Windows Live: Benutzername oder Passwort falsch – obwohl korrekt eingegeben

Windows Live - Hotmail - Passwort oder Benutzername falsch - ist aber definitiv richtigIch habe vor ein paar Tagen mal meine Passwörter erneuert und dabei Wert auf besonders starke Passwörter gelegt. So habe ich mir dann für Windows Live (Hotmail, SkyDrive, Xbox Live usw.) ein Passwort mit über 20 Zeichen ausgesucht. Das Passwort war schnell geändert und online gab es auch keine Probleme. Dann wollte ich mein neues Passwort auch in meinem Windows Phone, der Xbox 360 und im E-Mail-Client des iPad eintragen. Leider bekam ich im Windows Phone und beim iPad immer die Meldung “Benutzername oder Passwort falsch”. Das Passwort und der Benutzername waren aber definitiv korrekt. Bei einigen anderen E-Mail-Clients wie Outlook und Thunderbird gibt es die Fehlermeldung wohl auch. Ich habe dann Stunden gesucht und rumprobiert.

Die Lösung war im Nachhinein recht simpel. Das Passwort darf nicht länger sein als 16 Zeichen. Ich habe dann einfach nur die ersten 16 Zeichen meines Passworts eingegeben und schon lief alles problemlos. Das Web-Login von Windows Live/Hotmail und einige Apps wie die Xbox Live-App fürs iPad scheinen die “überflüssigen” Zeichen einfach abzuschneiden und es funktioniert dort sofort. Im Backend sieht man das Passwort auch nur verschleiert, sodass man dort auch nicht nachzählen kann. Wer also immer die Meldung bekommt, dass Benutzername oder Passwort falsch sind, obwohl diese definitiv stimmen, sollte prüfen ob das Passwort länger als 16 Zeichen ist. Von Microsoft würde man sich wünschen, dass bei der Eingabe des neuen Passworts schon ein Hinweis “zu lang” erfolgt. Wobei es aus meiner Erfahrung bei anderen Diensten mit längeren Passwörtern keine Probleme gibt. Dieses Problem hat mich zusammen mit der Problematik Xbox Live Gamertag auf andere Windows Live-ID übertragen einiges an Zeit gekostet. Da ich wenig konkrete Tipps zu der Problematik im Internet gefunden habe, hilft dieser Hinweis vielleicht dem ein oder anderen.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
avatar

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>