Xbox 360: Kinect PlayFit – nun auch in Deutschland verfügbar

Xbox 360 - Kinect PlayFit - Download in DeutschlandBereits vor einer Woche kündigte Major Nelson die Bereitstellung von Kinect PlayFit in den USA an. Nun findet man den Download der kostenlosen App bzw. des speziellen Dashboards auch im Menü von deutschen Xbox 360-Konsolen. Kinect PlayFit ist ein spieleübergreifender Kalorienzähler mit Online-Funktionen und Statistik. Derzeit werden 11 verschiedene Kinect-Games unterstützt. Darunter z.B. Kinect Sports 2, Kinect Star Wars oder auch Dance Central 2.

Über PlayFit gibt es auch zusätzliche Erfolge, Avatar-Belohnungen und Gamerscores für aktive Kalorienverbrenner. Ihr könnt Euch auch mit Freunden oder auch allen PlayFit-Teilnehmern messen. Microsoft nennt das Social Motivation. Neben einer Statistik könnt Ihr auch Euren globalen Rang sehen. Letzteres funktioniert natürlich nur, wenn Ihr auch Eure eigenen Daten freigebt. Wer das nicht möchte kann seine Daten auch nur lokal speichern oder auf Freunde begrenzt teilen. Dann mal frohes Schwitzen. Leider ist auf der offiziellen deutschen Seite von Microsoft noch nichts zu finden, daher kann ich Euch keinen direkten Link zum Download anbieten. Schaut Euch einfach mal im Dashboard um, bei mir war da eben eine große Anzeige.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
avatar

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>