Apple iPhone 5: neuer Preis – ab 899 €

Ich musste mir heute (als überzeugter Windows Phone-User) schon mehrmals anhören, dass ich das iPhone 5 viel zu positiv sehe. Ich finde, es ist eine gelungene Weiterentwicklung und ich hatte keine Killerfeatures erwartet (wie anscheinend so manch anderer). Dafür war einfach viel zu viel im Vorfeld bekannt geworden. Und so sehr sich Apple auch bemüht, bei den vielen beteiligten Personen ist absolute Geheimhaltung kaum möglich. Auch die Tatsache, dass Apple nun nach Jahren den Docking-Anschluss ändert finde ich nicht dramatisch. Wenn man alles kleiner, dünner und leichter möchte, sind solche Änderungen einfach nötig. Ich kenne einige andere Hersteller die ihren Anschluss häufiger gewechselt haben in der Zeit. Auch NFC ist für mich derzeit noch kein Kaufkriterium für ein Smartphone. Schön wenn es da ist, aber brauchen kann zumindest ich es nicht wirklich. Auch LTE ist sicher für die Zukunft gut, aber wer kann und will es heute wirklich aktiv nutzen.

Damit auch die Kritiker wieder ein neues Argument haben, zeige ich Euch hier ein nettes Bild. Darauf sieht man, dass es das neue iPhone 5 ab 899 € geben wird. Damit wäre es abgesehen von Luxus-Smartphones mit Gold und Diamanten ganz weit vorne Zwinkerndes Smiley

Preiserhöhung iPhone 5Es handelt sich mich Sicherheit um einen Fehler. Der jetzt gerade anscheinend auch schon korrigiert wird (steht nur noch “Ab” und kein Preis mehr). Es wird 50 € teurer sein als der Vorgänger und bei 679 € (16 GB) starten. Die beiden anderen kosten 789 € (32 GB) und 899 € (64 GB).

Update: Preis wurde korrigiert.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
avatar

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

1 Kommentar

  1. avatar

    Der Vorverkauf des iPhone 5 soll morgen ab 9 Uhr starten. Nur falls jemand seine F5-Taste schonen will ;-) Soll ja Leute geben die sowas kaufen wollen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>