amazon: Über 1000 MP3-Alben für je 5 € und kostenlose MP3s

Wer aktuell auf der Suche nach neue Musik ist, findet bei amazon.de gerade eine Aktion mit günstigen Alben (MP3). Über 1000 teils sogar sehr aktuelle Alben für nur 5 €. Damit möchte amazon sicher auch den neuen Cloud-Dienst und den damit verbundenen Cloud Player pushen.

Seit einiger Zeit bietet amazon Euch 5 GB kostenlosen Online Speicher über das Amazon Cloud Drive an. Dort könnt Ihr Fotos, Videos oder auch Dokumente ablegen und von überall drauf zugreifen. Alles über Euren normalen Account bei amazon. Neben diesem Dienst wird auch Musik, die Ihr bei amazon.de kauft, automatisch in der Cloud (online) gespeichert. Der normale Download der MP3s ist natürlich weiterhin möglich. Durch den Amazon Cloud Player könnt Ihr Eure Musik aber auch von jedem PC, Mac oder auch per Smartphone (iOS, Android) abspielen. Ihr könnt sogar zusätzlich noch 250 weitere Musikstücke in der Cloud ablegen, die Ihr anderweitig erworben habt. Falls möglich wird die Qualität der importierten MP3s sogar in der Qualität verbessert (256 Kbps). Das reicht Euch nicht? Dann könnt Ihr für 24,99 € pro Jahr auch auf die Premium-Variante vom Cloud Player umsteigen und dann steht Euch Platz für bis zu 250.000 Songs zur Verfügung. Probiert es einfach mal aus, wenn Ihr Musik bei amazon.de kauft oder schon gekauft habt. Ihr müsst Euch auch nicht extra registrieren oder anmelden, es läuft alles mit den regulären Benutzerdaten von Eurem Account bei amazon.de.

Reduzierte MP3-Alben, Cloud Player und Gratis MP3s

Ihr wollt keine MP3s kaufen und trotzdem mal testen? amazon.de bietet auch immer kostenlose MP3s an. Hier sind mit Max Herre, Eko Fresh, Haudegen oder Cassandra Steen aktuell auch ein paar bekanntere Interpreten dabei. Die passenden Apps für Euer Smartphone findet Ihr auch hier.

Link: Über 1000 MP3-Alben für je 5 €

Link: Kostenlose MP3s bei amazon.de – Max Herre, Haudegen und mehr

Link: Informationen zum Amazon Cloud Player

Link: Amazon Cloud  Drive– 5 GB kostenloser Online-Speicher

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
avatar

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>