Apple: iOS 7 steht zum Download bereit

Während der letzten Präsentation mit dem iPhone 5C und iPhone 5S hat Apple auch den Auslieferungstermin von iOS 7 bekannt gegeben. Heute ist nun der 18. September und soeben (19 Uhr deutscher Zeit) hat die Auslieferung begonnen. Bei meinem iPad 3 ist der Download 916 MB groß. Normalerweise dauert ein solcher Download bei meiner Verbindung nur wenige Minuten, aber die Anzeige sprach zwischendurch schon von mehr ls einer Stunde. Die Server haben auf jeden Fall schon gut zu tun. Auf der Grafik unten kann man schauen ob das eigene Gerät auch mit iOS 7 versorgt wird. Die meisten von Euch werden sich schon mit den gröbsten Aktualisierungen vertraut gemacht haben. Wir haben  Euch hier noch mal ein paar Links zusammengestellt. Heute Mittag waren auch kurz mal deutsche Benutzerhandbücher verfügbar, leider gibt es auf der Seite für Apple Handbücher derzeit noch keine PDFs für iOS 7.

Was ist neu bei iOS 7?

Das Auffälligste ist natürlich die sehr umfangreiche Design-Anpassung.  Man könnte jetzt schreiben alles ist flacher und bunter, aber so was muss man sich selber anschauen. Wer dies vor der Installation von iOS 7 tun möchte, sollte sich hier auf der Informationsseite zum neuen Design von iOS 7 umschauen. Insgesamt spricht Apple bei iOS 7 von über 200 Verbesserungen und Optimierungen. Auf dieser Seite beschreibt Apple die wichtigsten neuen Punkte bei iOS 7. Ansonsten kann man sich natürlich auch noch mal die letzte Präsentation von Apple anschauen. Dort ging es zu einem großen Teil auch um das neue mobile Betriebssystem iOS 7.

Für welche Geräte wird es iOS 7 geben?

iOS 7 ist für das iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPhone 5C und iPhone 5S  verfügbar. Beim iPod touch muss man ein Gerät der 5. Generation besitzen. Bei den Tablets wird es iOS 7 für das iPad 2, iPad 3, iPad 4 und das iPad mini geben.

mit-welchen-geraeten-gibt-es-ios7-kompatibel

Einfach auf das Bild klicken um die Ansicht zu vergrößern.

Hier noch das komplette Changelog von iOS 7 (Was ist neu?):

Dieses Update erscheint mit einem attraktiven neuen Design und weist Hunderte neuer Funktionen auf, einschließlich:

  • Neues Design
    • Die neu designte Benutzeroberfläche modernisiert das gesamte System sowie alle integrierten Apps
    • Raffinierte Bewegungen und Animationen; verschiedene Ebenen und Transparenz sorgen für Tiefe
    • Elegante neue Farbpalette und ausgefeilte Typographie
    • Aktualisierte System- und Klingeltöne
  • Kontrollzentrum
    • Mit einmal Streichen vom unteren Bildschirmrand schneller Zugriff auf häufig benutzte Steuerelemente und Apps
    • Flugmodus, WLAN, Bluetooth, „Nicht stören“ ein- und ausschalten, Bildschirmhelligkeit einstellen, auf Mediensteuerelemente zugreifen, AirPlay und AirDrop aktivieren
    • Schneller Zugriff auf Taschenlampe, Timer, Taschenrechner, Kamera und Musiksteuerelemente
  • Verbesserungen bei der Mitteilungszentrale
    • Die neue Heute-Ansicht gibt Ihnen einen Überblick über Ihren Tag, einschließlich Wetter, Kalender und Aktienkurse
    • Mitteilungen, die auf einem Gerät geschlossen werden, werden auf Ihren anderen Geräten auch nicht mehr angezeigt
  • Verbesserungen beim Multitasking
    • Anzeige einer Vorschau der geöffneten Apps beim Wechseln zwischen Apps
    • App-Inhalte können im Hintergrund auf dem neusten Stand gehalten werden
  • Verbesserungen bei der Kamera
    • Per Streichen verschiedene Kameramodi wählen – Video, Foto, Quadrat und Panorama
    • Echtzeitfotofilter mit iPhone 4S oder neuer und iPod touch (5. Generation)
  • Verbesserungen bei Fotos
    • Automatische Organisation von Fotos und Videos in „Momente“ anhand von Zeit und Standort der Aufnahme
    • Fotofreigabe in iCloud unterstützt das Hinzufügen von Fotos durch mehrere Teilnehmer, Freigabe von Videos und die neue Aktivitätsansicht
    • Fotofiltereffekte hinzufügen
    • Unterstützung für Flickr und Vimeo
  • AirDrop
    • Inhalte schnell und einfach mit Personen in der Nähe teilen
    • Sicher verschlüsselte Dateiübertragungen – Verbindung und Konfiguration werden automatisch erstellt
    • Wird auf iPhone 5, iPad (4. Generation), iPad mini und iPod touch (5. Generation) unterstützt und erfordert einen iCloud-Account
  • Verbesserungen bei Safari
    • Müheloser Wechsel zwischen geöffneten Webseiten mit der neuen Tab-Ansicht auf dem iPhone
    • Ein einziges intelligentes Suchfeld für die Eingabe von Suchbegriffen und Webadressen
    • Freigegebene Links zeigen Webseiten, die von Personen, denen Sie auf Twitter folgen, bereitgestellt wurden
  • iTunes Radio
    • Radiostreaming
    • Auswahl aus mehr als 250 empfohlenen und genre-basierten Sendern
    • Erstellen eigener Sender mit Ihren Lieblingsinterpreten oder -titeln
  • Verbesserungen bei Siri
    • Neue, natürlicher klingende Stimmen für amerikanisches Englisch, Deutsch und Französisch
    • Integrierte Wikipedia- und Twitter-Suche sowie Websuchergebnisse von Bing
    • Einstellungen für WLAN, Bluetooth und Helligkeit mithilfe von Siri ändern
    • Wird auf iPhone 4S, iPhone 5, iPad mit Retina Display, iPad mini und iPod touch (5. Generation) unterstützt
  • Verbesserungen beim App Store
    • Anzeige von standort-relevanten Apps mit der Funktion „In der Nähe beliebt“
    • Entdecken von altersgerechten Apps in der Kategorie „Kinder“
    • Alle Apps automatisch aktualisieren
  • Aktivierungssperre für „Mein iPhone suchen“
    • Für das Deaktivieren von „Mein iPhone suchen“, Löschen Ihres Geräts, erneute Aktivieren sowie Abmelden aus iCloud wird Ihr Apple ID-Kennwort benötigt
    • Auch nach dem Fernlöschen kann weiterhin eine eigene Nachricht auf Ihrem Gerät angezeigt werden
  • Verbesserungen beim iTunes Store
    • Hörproben und Kauf von Titeln, die Sie bei iTunes Radio im iTunes Store gehört haben
    • iTunes-Wunschliste ergänzen und Objekte daraus kaufen
    • Einlösen von iTunes-Geschenkkarten durch Scannen der Codes mit der Kamera
  • Verbesserungen bei Musik
    • Musikeinkäufe über iCloud abspielen
    • iPhone oder iPod touch drehen, um mit der Albumwand durch Ihre Musik zu scrollen
  • Verbesserungen bei Videos
    • Gekaufte Filme und TV-Sendungen aus iCloud abspielen
    • Anzeige ähnlicher Filme und TV-Sendungen mit der Funktion „Zugehörig“
  • Verbesserungen bei Karten
    • Genaue Fußgängerrouten
    • Automatischer Nachtmodus
    • Lesezeichen werden über iCloud auf allen Geräten bereitgestellt
  • Verbesserungen bei Mail
    • Neue intelligente Postfächer, einschließlich „Ungelesen“, „Anhänge“, „Alle Entwürfe“ und „An/Kopie“
    • Verbesserte Suchfunktion
    • PDF-Anmerkungen anzeigen
  • FaceTime-Audioanrufe
  • Unerwünschte Anrufer für Telefonate, Nachrichten und FaceTime sperren
  • Unterstützung für das Senden langer MMS-Nachrichten
  • Anzeigen der Spotlight-Suche durch Abwärtsstreichen auf jedem beliebigen Home-Bildschirm
  • Passbook-Karten durch Scannen hinzufügen
  • Neue Klingel-, Weck-, Hinweis- und Systemtöne
  • Nachschlagen eines markierten Wortes in weiteren Sprachen: Italienisch, Koreanisch und Niederländisch
  • Neigungsmesser in der Kompass-App
  • Unterstützung für Wi-Fi HotSpot 2.0
  • Bedienungshilfefunktionen
    • Personen mit eingeschränkten motorischen Fähigkeiten können ihr Gerät jetzt per Schaltersteuerung bedienen
    • Stil für erweiterte Untertitel anpassen
    • Unterstützung für Handschrifteingabe in VoiceOver
    • Unterstützung für die Eingabe mathematischer Zeichen mithilfe von Nemeth Braille in VoiceOver
    • Auswahl mehrerer Premiumstimmen für „Auswahl vorlesen“ und VoiceOver
    • Unterstützung für MFi-(Made for iPhone)Hörgeräte und Stereoton für iPhone 5 und iPod touch (5. Generation)
  • Funktionen für Firmen
    • Verwalten, mit welchen Apps und Accounts Dokumente und Anhänge geöffnet werden
    • VPN-Zugriff pro App
    • Lizenzverwaltung für App Store-Käufe
    • Firmenweite Gesamtauthentifizierung
    • Entfernte Konfiguration von verwalteten Apps
    • Automatischer Datenschutz für Apps von Drittanbietern
    • Exchange Notes-Synchronisierung
    • Installieren eigener Schriften
    • Neue Verwaltungsanfragen und -einschränkungen
  • Funktionen für Bildungseinrichtungen
    • Mobile Geräteverwaltung für Apple TV
    • AirPlay-Synchronisierung von Studentengeräten auf Apple TV anfordern
    • AirPlay-Zielgeräte und AirPrint-Drucker im Voraus konfigurieren
    • Vereinfachte MDM-Registrierung
    • Änderungen an Accounts können beschränkt werden
    • Filtern von Webinhalten
    • Autorisierte Apps können den Einzel-App-Modus starten
    • Zugangsbeschränkungen für den Einzel-App-Modus konfigurieren
  • Funktionen für China
    • Tencent Weibo-Integration
    • Zweisprachiges Wörterbuch Chinesisch-Englisch
    • Verbesserte Handschrifteingabe bietet höhere Genauigkeit, unabhängige Strichreihenfolge und unterstützt die simultane Eingabe mehrerer Zeichen
  • Fehlerbehebungen

Einige Funktionen sind nicht in allen Ländern und Regionen verfügbar.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
avatar

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

70 Kommentare

  1. avatar

    Ist doch voll sch…, würd ja echt nix sagen wenn der Download ewig dauern würde oder erst garnicht funktionieren würde aber die Tatsache das der Download bei mir lächerliche 10 Minuten gedauert hat und ich den rotz jetzt trotzdem nicht installieren kann is doch echt ein schlechter Scherz…

  2. avatar

    Ja. Gibt doch schon mehrere Kommentare mit Erfolgsmeldungen.

  3. avatar

    und …?
    wie sieht es aus hat es einer am laufen?

  4. avatar

    Oh mein Gott…die Welt geht unter 😉

    Ich gehe jetzt einfach pennen und werde es morgen nochmal versuchen. Hauptsache das Update ist erst einmal heruntergeladen, das installieren geht ja denn fix 🙂

  5. avatar

    Im falle, dass die Software geladen ist, sich aber nicht installieren lässt, das Handy mal einstecken. War bei mir der fall, da der Akku unter 60% war.

    Gruß

  6. avatar

    Bin voll traurig 🙁
    Hab mich den ganzen Tag auf das Update gefreut und jetzt das!
    Mein Abend ist gelaufen.

  7. avatar

    Da gebe ich dir Recht. Da gibt es Firmen und Server die bei deutlich weniger Anfragen schon aufgeben. Es hat auch niemand für das Update bezahlt und somit sollte man schon geduldig sein. Ich habe auch nicht genörgelt sondern nur gesagt wie es ist.

  8. avatar

    …die nörgelnden Vollpfosten, die hier zwar zur Kenntnis nehmen, dass es über zig Millionen potentielle Update-Interessenten für heute Abend gibt, und dennoch Kommentare reissen, wie ‚das wusste Apple doch‘ oder ‚alles Verarsche‘ möchte ich mal sehen, wenn sie auch nur annähernd exakt die Funktionsweise des Internets und seiner Bandbreiten, Zusicherungen und Verbindungen erklären müssten… Keine Ahnung von den echten Bits und Bytes aber einfach mal negative Stimmung verbreiten – das bringt uns ja echt weiter! Ihr Stänkerfritzen!

    Habt doch einfach ein wenig Geduld und alles wird gut! Apple meistert da eine Mega-Aufgabe!!!

  9. avatar

    Mein iphone ist auch am installieren…..gut Ding….

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.