iOS: Infinity Blade III verfügbar – neues von den Angry Birds

Heute drehte sich alles um die Veröffentlichung von iOS 7 und die Probleme beim Download. Ich habe es nach 3 Stunden und mehreren Versuchen nun endlich geschafft und iOS 7 ist auf meinem iPad 3 installiert. Dabei habe ich natürlich auch gleich den App Store ausprobiert. Abgesehen davon das der App Store auf dem iPad nun endlich nicht mehr ewige Hänger hat, springt die neue Version von Infinity Blade ins Auge. Auch bei der Vorstellung vom iPhone 5S und 5C wurde Infinity Blade III gezeigt, um die grafischen Fähigkeiten vom neusten iPhone zu präsentieren.

Infinity Blade setzte auch mit den ersten beiden Teilen schon absolute Maßstäbe in Sachen Grafik und auch der nun bereits verfügbare neue Teil knüpft hier an. Auch wenn das Spielprinzip relativ simpel ist, kann es einen schnell in seinen Bann ziehen. Auch bei früheren Games wie Street Fighter, Tekken und Co. war das Spielprinzip simpel und trotzdem fesselnd. Wer die ersten beiden Teile gespielt hat, freut sich vielleicht über Nachschub. Aber auch sonst kann ich jedem nur einen Blick empfehlen, wenn man sein Gerät mal ausreizen will. Käufer eines iPhone 5S können damit die Möglichkeiten der neuen Prozessoren mal testen.

Wer immer noch nicht genug von den Angry Birds hat, kann sich nun auch das neue Angry Birds Star Wars II zulegen. Auch dies ist neu in den App Stores (auch Android und Windows Phone).

Angry Birds Star Wars II
Angry Birds Star Wars II
Preis: Kostenlos+
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
Infinity Blade III
Infinity Blade III
Entwickler: Epic Games
Preis: 7,99 €+
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
avatar

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.