avatar

Windows 8.1 Tipp: Den Ordner Windows.old löschen

windows-old-loeschen-windows-8-1

Schritt 1

Viele Windows 8 Besitzer werden sicher diese Tage das kostenlose Update auf Windows 8.1 durchführen und eventuell danach feststellen, dass sich ein Ordner Windows.old auf dem Laufwerk C befindet. Dieser Ordner belegt mitunter mehrere GB Speicherplatz, was gerade in Zeiten von noch knappen SSD-Speicherkapazitäten eine Menge Holz ist. Was hat es also mit dem Ordner Windows.old auf sich und kann man diesen gefahrlos löschen?

Nun, im Ordner Windows.old wird bei einem Upgrade die alte Windows-Version gesichert. Das passiert nicht nur, wenn man von Windows 8 auf Windows 8.1 aktualisiert, sondern genauso, wenn man z.B. ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 durchführt. Es ist sozusagen ein Backup des vorherigen Systems. Wenn das Upgrade allerdings erfolgreich war und man auch nicht mehr auf das alte System zurückwechseln möchte, belegt dieser Ordner natürlich nur unnötig Speicherplatz auf der Festplatte oder SSD. In diesem Fall kann Windows.old gefahrlos gelöscht werden.

windows-old-loeschen-windows-8-1-1

Schritt 2

Am besten bewerkstelligt man das Löschen über die gute alte Datenträgerbereinigung. Öffnen Sie zunächst über die Tastenkombination (Shortcut) „Windows-Taste + R“ die Eingabeaufforderung und geben Sie dort dann „cleanmgr.exe“ ein (mit Enter bestätigen). Es öffnet sich die Datenträgerbereinigung. Wählen Sie jetzt hier das Laufwerk C aus. Nach einem kurzen Moment erscheint ein weiterer Dialog, bei dem man nun auf „Systemdateien bereinigen“ klicken muss (Schritt 1). In einigen Fällen muss dann das Laufwerk C noch mal ausgewählt werden. Im darauf folgenden Dialog muss jetzt das Häkchen bei „Vorherige Windows-Installation(en)“ gesetzt werden (Schritt 2). Bestätigt man den Dialog jetzt mit OK, wird der Ordner Windows.old ordnungsgemäß vom System entfernt.

Von Micha erstellt am 26-10-2013 Kategorie Computer & Zubehör, Workshops

Antworten

(Ctrl + Enter)