Xbox One: Konsole ohne Kinect und weitere Veränderungen (auch für Xbox 360)

Bisher gab es die Xbox One nur im Bundle mit dem Kinect Sensor. Dies wird sich ab nächsten Monat (Juni 2014) ändern. Ab dann wird die Konsole auch ohne Kinect angeboten. Der Preis wird offiziell bei rund 399 € liegen. Natürlich wird man später dann auch den Kinect Sensor einzeln erwerben können, aber hier gibt es noch keine konkreten Infos bzgl. des Preises und der Verfügbarkeit.

Ich hatte lange gehofft, dass der Kinect-Zwang zur besseren Nutzung und mehr neuen Spielen führt. Leider war das zumindest bisher nicht der Fall und Kinect Sports konnte nun auch die wenigsten wirklich vom Hocker reißen. Microsoft muss etwas tun um noch mehr Anhänger für die Xbox One zu finden und es ist ein logischer Schritt auf diesem Weg neue Kunden zu gewinnen. Natürlich verzichtet man ohne Kinect auch die Sprachsteuerung oder auch die automatische Erkennung von Personen. Durchaus nützliche Funktionen, die ich auch nutze, aber für viele sicher überflüssig sind. Bleibt zu hoffen, dass Microsoft und andere Entwickler trotzdem mehr Spiele und Funktionen für Kinect-Besitzer veröffentlichen. Zumindest kündigt man dies aktuell an.

Geht man von aktuellen Angebotspreisen aus, wo die Xbox One mit Kinect ca. 449 € kostet, hält sich die Ersparnis aus meiner Sicht aber erstmal im Rahmen. Außer die Händler bieten die Konsole ohne Kinect bereits zu Beginn unter dem offiziellen Preis an. Für die 50 € Differenz wird man den Kinect Sensor nicht separat erwerben können (schätze mal der wird bei 99 € aufwärts liegen). Wer also die Konsole wegen Kinect nicht gekauft hat oder lieber eine ohne dieses Zubehör hätte, kann ab dem 09.06.2014 zuschlagen.

xbox-one-ohne-kinect-kaufen-bestellen

amazon.de hat die Xbox One auch schon ohne Kinect gelistet und die Vorbestellung ist möglich.

Xbox One Konsole ohne Kinect bei amazon.de gelistet

Es gibt aber noch mehr Veränderungen rund um die Konsolen von Microsoft.  So gibt es in Zukunft auch Games with Gold und Deals with Gold für Xbox One-Besitzer mit aktiver Xbox Live-Goldmitgliedschaft. Viele kennen dies sicher von der Xbox 360. Zweimal im Monat gibt es jeweils ein kostenloses Spiel. Dies soll nun auch im Juni auch für Xbox One-Besitzer starten. Die ersten Titel sollen nach aktuellen Informationen wohl Max: The Curse of Brotherhood und Halo: Spartan Assault sein. Wer also die Anschaffung eines der Spiele plante, sollte ggf. warten oder sich schon mal bzgl. einer Xbox Live-Goldmitgliedschaft informieren (dazu packe ich unten noch mal Infos zum günstigen Kauf von Xbox Live unten in den Artikel). Da Games with Gold nun auch 1 Jahr alt wird, werden Xbox 360-Besitzer einmalig drei Spiele bekommen statt wie üblich zwei Spiele. Eine Xbox Live-Mitgliedschaft gilt übrigens für beide Konsolen (es gibt da keine unterschiedlichen Mitgliedschaften). Wer also beide Konsolen besitzt, kann sich hier 5 Spiele in einem Monat sichern.

Eine weitere Änderung für Xbox One-Besitzer ist, dass die Deals with Gold auch auf die Xbox One ausgeweitet werden. Bei den Deals with Gold handelt es sich um spezielle Angebote für Xbox Live-Mitglieder (Gold). Hier bekommt man regelmäßig Spiele zu reduzierten Preisen (oft 50-75% günstiger). Mit Ryse: Son of Rome und Forza Motorsport 5 stehen wohl auch die ersten Angebotstitel fest. Xbox One-Besitzer sollen diese exklusiven Angebote zukünftig in einem sogenannten virtuellen VIP-Room finden.

Xbox Live-Verweigerer können sich auch freuen, egal ob mit Xbox 360 oder Xbox One. Waren viele Apps wie z.B. der Internet Explorer oder OneDrive (früher SkyDrive) nur Nutzer mit Xbox Live-Mitgliedschaft vorbehalten, so soll sich auch dies nächsten Monat ändern. Viele Apps können dann auch ohne eine Mitgliedschaft genutzt werden.

Xbox Live-Mitgliedschaft günstiger kaufen

Ihr habt noch keine Goldmitgliedschaft? Durch die Aktion hier wird das Ganze natürlich noch deutlich attraktiver. Wer noch eine günstige Goldmitgliedschaft sucht, sollte mal bei eBay schauen. Dort benötigt Ihr fast immer einen PayPal-Account und manche Händler verlangen die Telefonnummer zur Verifizierung. Mich persönlich nervt so was und ich möchte meine Telefonnummer da nicht weitergeben. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem eBay-Händler wholesalersmates. Dort haben wir schon mehrmals erfolgreich und ohne Komplikationen gekauft. Eine 12-monatige Goldmitgliedschaft kostet dort aktuell 31,95 €. Das sind keine 2,70 € im Monat und sicher ein Schnäppchen, wenn man dafür mindestens 2 Spiele pro Monat bekommt. Der Kauf bei amazon lohnt sich derzeit nicht, da er keine Angebote gibt und der Artikel aktuell auch nur von anderen Händlern zu deutlich höheren Preisen (vgl. eBay) angeboten werden. Es macht übrigens keinen Unterschied ob Ihr die Mitgliedschaft für die Xbox 360 und/oder Xbox One nutzen wollt.

Alle offiziellen Informationen und auch ein kurzes Video von Microsoft findet Ihr hier im englischsprachigen Artikel auf xbox.com.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
avatar

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.