smallPDF: PDF-Dateien verkleinern, zusammenfügen und wandeln – kostenlos und online

Ich musste vor ein paar Tagen ein großes PDF-Dokument versenden und dieses war einfach zu groß für den Versand per E-Mail. Also machte ich mich auf die Suche nach diversen Tools zur Verkleinerung von PDFs. Dabei habe ich in erster Linie nach kostenlosen kleinen Tools für Windows gesucht. Leider war die Suche hier wenig erfolgreich. Entweder installierten diese Tools unnötige Browser Toolbars und sogar Malware oder die Kompression (Verkleinerung) der PDF-Dokumente war wenig erfolgreich. Auf meiner Suche bin ich dann auf die Seite smallpdf.com gestoßen. Es handelt sich hierbei um einen Online-Dienst und die Bearbeitung der PDFs erfolgt auf den Servern des Anbieters. Vorteil ist, dass man den Dienst unabhängig vom verwendeten Betriebssystem aus jedem modernen Browser nutzen kann und nichts installieren muss. Je nach Dokument hat man vielleicht Bedenken sein PDF irgendwo hochzuladen. Der Anbieter kommt aus der Schweiz und verspricht alle Daten nach einer Stunde zu löschen und auch zu keiner Zeit Backups zu erstellen. Überzeugt hat mich die Leistung bei der Verkleinerung von PDFs, hier gab es fast immer deutlich kleinere Dateien und die Qualität war weiterhin gut. smallPDF kann aber noch mehr als nur PDFs zu komprimieren.

Alle Funktionen im Überblick:

  • PDF verkleinern – Die Dateigröße von PDF-Dokumenten wird durch Komprimierung reduziert
  • JPG in PDF – JPG-Bilder und Fotos direkt in eine PDF-Datei wandeln – auch GIF, BMP, PNG und TIFF
  • PDF in JPG – Ganze Seiten oder Bilder in PDFs als JPG speichern
  • PDFs zusammenfügen – Mehrere PDF-Dokumente zu einer Datei zusammenstellen – Reihenfolge wählbar
  • Split PDF – Neue PDF-Datei aus einzelnen Seiten eines PDF-Dokumentes erstellen
  • Word in PDF – Word-Dokumente (.doc und .docx) in PDF-Datei wandeln
  • Excel in PDF – Excel-Dokumente (.xls und .xlsx) in PDF-Datei wandeln
  • Powerpoint in PDF – Powerpoint-Präsentationen (.ppt und .pptx) in PDF-Datei wandeln

smallpdf-pdfs-verkleinern-wandeln-splitten-mergen-zusammenfügen

Die Bedienung der einzelnen Funktionen ist selbsterklärend. Man wählt einfach die lokale Datei, diese wird hochgeladen und man kann je nach Option noch Einstellungen vornehmen und dann die fertige Datei wieder herunterladen. Überzeugt hat mich wie gesagt die Qualität und Leistungsfähigkeit der Funktion zum Verkleinern von PDFs. Alle Funktionen stehen kostenlos zur Verfügung, die Entwickler freuen sich aber über eine Spende für einen Kaffee.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
avatar

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

5 Kommentare

  1. avatar

    Um einfach und kostenlos PDFs zu komprimieren empfehle ich: http://www.pdfzipper.com/de.html. Die eingebetteten Bilder können für Screen oder Print optimiert werden.

  2. avatar

    Das kann ich dir auch nicht sagen. Das hatte mich ja auch schon gestört (siehe Kommentar). Ich bin mit smallPDF auch absolut zufrieden. Wichtig ist klein und gute Qualität bei PDFs. Ich könnte da bei MiniPDF nicht wirklich bessere Ergebnisse erzielen.

  3. avatar

    wer hat minipdf kreiert? Habe nichts gefunden auf der Seite!

  4. avatar

    Da bin ich mal gespannt. Werde es mal ausprobieren. Was mir nicht gefällt auf der Seite ist das es bei minpdf keine Datenschutzbedingungen oder ein Impressum gibt. Zumindest auf dem iPad nichts zu sehen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.