iPhone 5: Austauschprogramm für defekte Akkus

Das iPhone 5 hat neben den bereits bekannten Problemen bei der Standby-Taste wohl noch weitere Probleme mit dem Akku. Apple spricht natürlich wieder von einer kleinen Anzahl betroffener Geräte. Dies war aber auch schon bei anderen Problemen der Fall und die Realität in den Apple Stores sah anders aus, da sich dort bereits in den ersten Tagen nach der Ankündigungen viele iPhone 5-Besitzer zur Reklamation einfanden. Grundsätzlich muss Eurer iPhone 5 zwischen September 2012 und Januar 2013 gekauft worden sein. Ist dies der Fall und Ihr habt Probleme mit der Akkulaufzeit, dann solltet Ihr anhand Eurer Seriennummer auf dieser Seite prüfen, ob Eurer iPhone 5 für einen Austausch berechtigt ist. Das iPhone 5 muss sonst natürlich grundsätzlich funktionsfähig sein. Selbst eine rein optische Beschädigung des Displays (Riss) muss vor einem Austausch des Akkus behoben werden. Das liegt daran, dass man ohne die Entfernung des Displays nicht an den Akku kommt und Apple defekte Displays bei einer solchen Aktion nur weiter beschädigen würde und dann austauschen müsste. Sollte jemand vor dieser Aktion den Akku seines iPhone 5 auf eigene Kosten getauscht haben, so kann dieser bei Support eine mögliche Rückerstattung prüfen lassen.

Unser iPhone 5 wurde im Rahmen der Probleme mit der Standby-Taste komplett ausgetauscht. Zuerst wurde nur die Taste repariert aber dabei wurde anscheinend der Vibrationsmotor beschädigt. Eine weitere Reparatur wurde uns dann nicht zugemutet und wir erhielten ein neues iPhone 5.

iPhone5-neuesiPhone.jpg

Link: Apple iPhone 5 – Batterieaustauschprogramm –  Akkuprobleme

Hier noch die offiziellen Infos von der Apple-Webseite:

Apple hat festgestellt, dass sich bei einer kleinen Anzahl an iPhone 5-Geräten die Batterielebensdauer verkürzt oder dass die Geräte häufiger aufgeladen werden müssen. Die betroffenen iPhone 5-Geräte wurden zwischen September 2012 und Januar 2013 verkauft und fallen in einen ganz bestimmten Seriennummernbereich.

Wenn Ihr iPhone 5 diese Symptome aufweist und die unten aufgeführten erforderlichen Voraussetzungen erfüllt, tauscht Apple Ihre iPhone 5-Batterie kostenlos aus.

Wenn Ihr iPhone funktionsfähig ist und eines der oben aufgeführten Symptome aufweist, prüfen Sie anhand der Seriennummer, ob Ihr Gerät zur Teilnahme an diesem Programm berechtigt ist.

Hinweis: Weist Ihr iPhone 5 Beschädigungen auf, die sich auf den Austausch der Batterie auswirken (etwa einen gesprungenen Bildschirm), so muss dieses Problem vor dem Austausch der Batterie behoben werden. In manchen Fällen sind mit der Reparatur Kosten verbunden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr iPhone 5 von diesem Problem betroffen war, und Sie für den Austausch Ihrer Batterie bezahlt haben, können Sie sich an Apple wenden und eine Rückerstattung anfordern.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
avatar

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.