Microsoft ICE 2.0: Panoramafotos aus Einzelbildern oder Videos (Kameraschwenk) erstellen – neue Funktionen in der kostenlosen Software

Den Image Composite Editor (kurz ICE) von Microsoft Research gibt es schon einige Jahre und das Tool war schon immer sehr interessant. Man kann damit sehr leicht mehrere Einzelbilder zu einem Panorama zusammenbauen. Seit heute gibt es nun eine neue Version 2.0 von ICE. Microsoft hat das Tool komplett überarbeitet und einige neue und sehr coole Funktionen hinzugefügt. Neben der Option ein Panorama aus Einzelbildern zu erstellen, könnt Ihr auch auf Videos zurückgreifen, in denen Ihr einen entsprechenden Kameraschwenk aufgenommen habt. Daraus kann dann ein einzelnes Fotos erstellt werden. Wichtige Inhalte wie z. B. Personen können markiert werden, damit diese es auf jeden Fall auf das endgültige Bild schaffen.

ice-2.0-panoramabilder-aus-videos-oder-einzelbildern-kostenlose-software

Ich habe mir das Tool gerade mal installiert und diverse Tests mit einigen Urlaubsvideos gemacht (FullHD-Material). Was sofort auffällt, ist die Performance, klar mein Rechner ist nicht ganz so schwach, aber eben nach heutigen Maßstäben auch nicht mehr ganz aktuell (4 Jahre alt). Alles läuft sehr flüssig und auch die eigentliche Berechnung des endgültigen Panoramabild dauert nicht wirklich lange. Aus Einzelbildern zusammengesetzte Panoramen haben in der Regel unsaubere Kanten und müssen beschnitten werden. Der neue Microsoft Image Composite Editor 2.0 bietet hier noch eine Autcomplete-Funktion an, mit welcher die leeren Stellen automatisch aufgefüllt werden. Auch das funktioniert überzeugend gut. Ihr könnt damit ziemlich coole Effekte erzeugen. Schaut Euch am besten mal das Video unten an. Da sehr Ihr wie die neue Version aussieht. Eine wirklich aufgeräumte Oberfläche mit sehr intuitiver Benutzerführung. Die Software ist zwar nur in englischer Sprache verfügbar, aber die Bedienung sollte sich von selbst erklären. Unten findet Ihr den Link zum kostenlos Download des Tools. Die Software ist für Windows Vista (SP2), Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 geeignet. Es steht eine 32-Bit und eine 64-Bit-Version zur Verfügung. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Link: Microsoft ICE 2.0: Panoramafotos aus Einzelbildern oder Videos erstellen – neue Funktionen

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
avatar

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.