Xbox One: Februar-Update nun verfügbar – Game Hubs, schnellerer Controller und transparente Kacheln

Nachdem es um den Jahreswechsel etwas ruhig war in Sachen Updates für die Xbox One-Konsole, startet Microsoft nun wieder seine monatlichen Updates. Wir hatten im Vorfeld schon über einige der Verbesserungen berichtet. Seit heute kann man nun das neuste Update (etwas mehr als 250 MB) herunterladen. Es gibt zusätzlich auch noch ein Update für den Controller.

xbox-one-update-februar-2015-neue-funktionenNeben diversen Verbesserungen wird die Zeit für die Verbindung zur Konsole drastisch reduziert. Waren bisher rund 4 Sekunden nötig bis der Controller an der Xbox One angemeldet war, sind es jetzt nur noch rund 2 Sekunden. Um den Controller zu aktualisieren, muss man diesen per Kabel an einen der USB-Anschlüsse der Xbox One verbinden. Es reicht hier ein normales MicroUSB-Kabel, welches Ihr vielleicht noch von Eurem Smartphone oder anderen Geräten zuhause habt. Neben den im zuvor verlinkten Artikel genannten Game Hubs gibt es nun transparente Kacheln, damit Eurer Hintergrundbild besser zur Geltung kommt. Auch die TV- und Party Chat-Funktionen erhalten diverse Aktualisierungen. Geht einfach in die Einstellungen, dann auf System und unten links auf “Konsole aktualisieren“. Danach installiert sich das Februar-Update, ohne dass Ihr auf eine Meldung warten müsst. In dem Video unten seht Ihr noch mal ein paar Infos zu dem neuen Update für die Xbox One und auch die Aktualisierung des Controllers wird kurz gezeigt.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
avatar

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.