Xbox One: Abwärtskompatibilität zu Xbox 360-Spielen kommt

Update 16.06.: Hier noch mal aktuellere Infos zum Thema Abwärtskompatibilität mit einer Liste der bisher unterstützten Xbox 360-Games.

Ursprünglicher Beitrag von 15.06.:

Noch bevor die Xbox One auf den Markt kam, fragten sich viele ob die Konsole auch Titel der Xbox 360 abspielen kann. Das wurde recht schnell verneint. Die Fragen ob es nicht doch irgendwie möglich sei blieben bestehen. Microsoft hat den Wunsch auch erhört und versprach dies zumindest zu prüfen. Danach war es lange ruhig bzgl. dieses Themas. Heute wissen wir warum. Soeben wurde auf der E3-Pressekonferenz bekannt gegeben, dass die Xbox One zukünftig zumindest bestimmte Spiele von der Xbox 360 abspielen kann. Mitglieder des Xbox One Preview Program sollen noch heute Zugriff auf dieses Feature bekommen. Später in dieses Jahr soll es dann für alle Xbox One-Besitzer möglich sein, bestimmte Xbox 360-Spiele zu nutzen. Es sollen zum Start rund 100 Spiele unterstützt werden und viele weitere sollen ergänzt werden. Wie das genau funktionieren soll ist bisher noch nicht ganz unklar. Microsoft sagt aber eindeutig, dass man nicht erneut für bereits vorhandene/gekaufte Spiele zahlen muss. Spiele die per Download gekauft wurden, könnten so direkt in der Auswahl auf der Xbox One auftauchen. Mal sehen wie das dann mit Spielen auf Disc funktioniert (ob man diese einfach einlegen kann). Präsentiert wurde die Funktion mit Mass Effects. Funktionen wie Screenshots erstellen oder die Aufzeichnung von Videos soll auch mit Xbox 360-Games möglich sein. Und vielleicht noch interessanter, Ihr könnt auch mit Freunden die noch auf der Xbox 360 hängen geblieben sind per Xbox Live im Multiplayer-Modus spielen. Entwickler müssen die Spiele nicht für die Kompatibilität anpassen, können aber wohl bestimmen ob diese auf der Xbox One laufen sollen.

Update: Es gibt die ganze Präsentation nun auch als Aufzeichnung bei YouTube.

Hier hat Major Nelson ein Video gepostet, welches die Abwärtskompatibilität der Xbox One zeigt:

Derzeit sind Webseiten wie Xbox Wire anscheinend völlig überlastet oder werden aktualisiert. Sobald es weitere Infos gibt, werden wir den Beitrag hier aktualisieren. Da hatte ich heute noch so unbedarft gesagt, dass es wohl keine großen Überraschungen gibt. Da lag ich mal völlig falsch. Neben den bereits beschriebenen neuen Controller wird es auch noch einen sogenannten Xbox One Elite Controller geben (siehe unten). Die Gears of War – Ultimate Edition kommt, wie schon vermutet am 25. August. Eine Beta soll heute noch online gehen. Es wird aber auch ein Gears of War 4 geben, hier wurden schon erste Szenen gezeigt. Ende 2016 dürfte es dann noch aktuellen Informationen erscheinen.

Es wurde auch Microsoft HoloLens in Verbindung mit dem Spiel Minecraft gezeigt. Sehr beeindruckend, wenn das später wirklich so funktioniert.

xbox-one-kann-xbox-360-spiele-abspielen-nutzen

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
avatar

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.