Nintendo SNES Classic Mini: Neuauflage des Konsolenklassikers mit 21 Spielen bei ersten Händlern aufgetaucht

Nintendo hatte schon im letzten Jahr mit der Neuauflage der alten NES-Konsole im Kleinformat für Aufregung und große Nachfrage gesorgt. Die Mini-Version des Nintendo Entertainment System kam mit 30 Spielen daher und kostete offiziell rund 70 Euro. Durch die große Nachfrage und die geringe Verfügbarkeit werden heute bei eBay locker mal 150-200 Euro und mehr für ein original verpacktes Produkt aufgerufen. Schade, dass die Konsolen nicht bei echten Fans landen, sondern bei solchen „Händlern“ denen es nur um den lukrativen Weiterverkauf geht. Mich persönlich hat die erste NES-Konsole nur wenig gereizt, da ich damit kaum Berührungspunkte hatte. Meine Erfahrungen mit Konsolen starteten mit Pong. Nicht im Jahr des Release, denn da war ich noch etwas sehr jung.

Durch meinen ältesten Bruder kam ich aber später in den Genuss dieses Spiels und hatte auch Zugang zu heute unbekannten Konsolen wie der Philips G7000. Danach ging es mit weiteren Klassikern wie der Atari 2600-Konsole weiter. Dann war ich aber nur noch auf den guten alten Commodore C64 konzentriert. Erst mit der SNES (Super Nintendo) war ich wieder im Konsolenfieber. Erfreulich, dass Nintendo nun auch angekündigt hat, dass man auch diese Konsole in einer Mini-Version neu auflegen möchte. Hier sind diesmal nur 21 Spiele dabei, was bei der Vielzahl der erfolgreichen und guten Spiele für diese Konsole etwas wenig erscheint. Nintendo möchte diesmal auch etwas mehr produzieren. Die Neuauflage soll am  29. September in Europa erscheinen.

Amazon hatte gestern erstmals die Vorbestellung der SNES Classic Mini ermöglicht. Wie zu erwarten, war da schnell das gesicherte Kontingent ausverkauft. Es wurde hier und da noch mal nachgelegt, da es sich so mancher vielleicht anders überlegt hat oder den Kauf nicht abgeschlossen hat. Amazon weißt auch darauf hin, dass sich bei Änderungen der Bestellung das Lieferdatum ändern kann. Somit wird wahrscheinlich die komplette Lieferung zum Release schon vorbestellt worden sein, wenn Nintendo da nicht noch mal mit der Produktion nachlegt. Auch im Preisvergleich findet man aktuell nur einen weiteren Händler, der die Konsole dort listet. Man kann sich aber aktuell genau wie bei Amazon nur für eine E-Mail-Benachrichtigung eintragen. Auch bei MediaMarkt oder GameStop sind die virtuellen Regale aktuell leer. Da werden leider wieder viele zugeschlagen haben, die gar kein Interesse an der Konsole haben, sondern diese nur zu astronomischen Preisen weiterverkaufen wollen. Schaut bei Interesse mal häufiger auf die Produktseite. Die Benachrichtigung per Mail ist zwar auch hilfreich, hier werden dann aber sicher hunderte, wenn nicht tausende Kunden gleichzeitig informiert und dann geht es um Sekunden.

Unten haben wir noch mal eine Liste aller Spiele eingefügt, die dabei sind und ein Video, welches die 21 Klassiker noch mal genauer zeigt.

Nintendo – SNES Classic Mini – Liste der Spiele:

  • Contra III The Alien Wars (Europa – Super Probotector: Alien Rebels)
  • Donkey Kong Country
  • EarthBound
  • Final Fantasy III (Japan – Final Fantasy VI)
  • F-Zero
  • Kirby Super Star (Europa – Kirby’s Fun Pack)
  • Kirby’s Dream Course
  • The Legend of Zelda: A Link to the Past
  • Mega Man X
  • Secret of Mana
  • Star Fox (Europa – Starwing)
  • Star Fox 2
  • Street Fighter II Turbo: Hyper Fighting
  • Super Castlevania IV
  • Super Ghouls ’n Ghosts
  • Super Mario Kart
  • Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars
  • Super Mario World
  • Super Metroid
  • Super Punch-Out!!
  • Yoshi’s Island

Tagesangebote bei Amazon  Amazon 5 Euro Aktionsgutschein

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
avatar

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.