Mrz29

Test: FRITZ!DECT 210: Smart Home-Steckdose für den Außeneinsatz

Besitzer einer FRITZ!Box mit DECT-Funktion sind sicher schon mal über die intelligenten Steckdosen von AVM gestolpert. Diese lassen sich durch die Verbindung zum Router auf unterschiedlichste Weise von zuhause oder unterwegs schalten oder auch automatisieren. Wir selbst nutzen schon seit Ende Dezember 2012 die FRITZ!DECT 200 im Innenbereich. Mittlerweile haben wir vier davon in der Wohnung im Einsatz. Dabei geht es in unserem Fall meist weniger um das automatische Schalten, sondern mehr um die Option, den Strom in kompletten Bereichen ganz abzuschalten oder den Verbrauch zu messen. Über die Jahre hat AVM durch Updates viele neue Optionen für die Smart Home-Steckdose ergänzt, wie z. B. die Messung der Temperatur und davon abhängigen automatischen Schaltungen oder zuletzt auch die Schaltung durch Geräusche wie Klatschen. Die dafür notwendigen Sensoren in den Steckdosen waren abgesehen von der allerersten Produktion in allen Geräten vorhanden, wurden aber erst später durch Updates aktiv genutzt. Die Vielzahl der Möglichkeiten und Optionen ist vorbildlich, leider gab es aber einen großen Haken. Die FRITZ!DECT 200 war nur für den Innenraum konzipiert. Der Ruf der Kunden nach einer Version für den Außenbereich ließ nicht lange auf sich Warten. Erst Ende 2015 wurde dann die FRITZ!DECT 210 vorgestellt. Es dauerte dann aber noch mal über ein Jahr bis die FRITZ!DECT 210 wirklich im Handel verfügbar war. Das war Anfang des Jahres und seit dieser Zeit haben wir die Smart Home-Steckdose für den Außenbereich im Einsatz. Die FRITZ!DECT 210 ist also kein Nachfolger der FRITZ!DECT 200, sondern eine von den Funktionen identische Lösung für den Außeneinsatz im Garten, auf dem Balkon, der Terrasse oder auch im Bad oder der Garage. Wir haben uns in den letzten rund drei Monaten ein genaueres Bild von der FRITZ!DECT 210 und vor allem deren Widerstandsfähigkeit gegen Regen, Schnee und Minustemperaturen gemacht und wollen unsere Erfahrungen mit Euch teilen.

Testbericht AVM FRITZ!DECT 210 schaltbare Steckdose für Garten und Feuchträume

FRITZ!DECT 200 oder FRITZ!DECT 210 – Unterschiede

So mancher Neukunde wird sich vielleicht fragen, welche der Smart Home-Steckdosen man sich zulegen kann. Wichtig ist zuerst, dass man über eine FRITZ!Box mit DECT-Funktion verfügt, da diese für einen sinnvollen Einsatz zwingend nötig ist. Der Hauptgrund für die Entscheidung zwischen den beiden Modellen sollte der Einsatzzweck sein. Wollt Ihr damit den Fernseher im Wohnzimmer, den PC im Arbeitszimmer oder andere Dinge in trockenen Räumen automatisch steuern oder schalten, dann ist in der Regel die FRITZ!DECT 200 die richtige Lösung. Die FRITZ!DECT 210 ist immer dann interessant, wenn es um den Außenbereich oder Feuchträume geht, denn hier kann die FRITZ!DECT 200 nicht eingesetzt werden. Natürlich kann man die FRITZ!DECT 210 aber auch in trockenen Umgebungen einsetzen. Wer also keinen festen Einsatz der intelligenten Steckdose plant, sondern diese flexibel einsetzen will, sollte dann ggf. auch zur FRITZ!DECT 210 greifen. Preislich liegen die Modelle aktuell rund 10 Euro auseinander. Offiziell liegen die Preise bei 59 €, die FRITZ!DECT 200 findet man mittlerweile aber schon für unter 45 Euro und auch die FRITZ!DECT 210 gibt es schon für knapp unter 55 Euro. Preislich ist der Unterschied also nicht sehr groß. Wer aber mehrere Geräte fest im Innenbereich einsetzen will, kann ggf. auf die günstigere Variante setzen. Insgesamt kann man unabhängig von den bis zu sechs DECT-Telefonen zehn dieser schaltbaren Steckdosen gleichzeitig an einer FRITZ!Box betreiben.

Vergleich FRITZ!DECT 210 (links) und FRITZ!DECT 200 (rechts)

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mrz29

Sky: Alle Pakete mit Sky+ Pro UHD Festplatten-Leihreceiver für 29,99 Euro – komplett – März 2017

Update 29.03.2017: Die Aktion mit dem Komplettangebot wurde bis zum 31.03. (23:59 Uhr) verlängert.

Ursprünglicher Beitrag:

Sky hat kurz vor Ende der laufenden Bundesliga-Saison mal wieder ein Komplettangebot mit allen Paketen und den wichtigsten Optionen. Dieses Angebot gilt natürlich so nur für Neukunden. Das geschieht wieder zur Verärgerung vieler Bestandskunden, die erst lästig kündigen müssen und dann auf ein gutes Rückholangebot warten müssen bzw. sehen das man alles auch für weniger als die Hälfte des Preises bekommen kann. Uns hat das auch sehr genervt mit dem ewigen kündigen/diskutieren und deshalb haben wir uns Ende 2016 gegen eine Verlängerung entschieden. Mittlerweile kommen wir auch sehr gut ohne Sky aus, abgesehen von Fußball haben wir es sowieso dank Amazon Prime Video und Netflix selten für Filme/Serien genutzt.

Wer vor Kurzem ein Sky-Abo hatte, sollte den Hinweis ganz unten unbedingt beachten. Für solche „(fast noch) Bestandskunden“ berechnet Sky mal eben einmalig 100 € mehr für die Aktivierung. In dem Angebot sind alle wichtigen Bestandteile und Pakete enthalten, unten findet Ihr eine Auflistung. Es ist auch der neuste Sky+ Pro UHD Festplatten-Receiver (1 TB) in dem Angebot ohne Aufpreis dabei. Grundsätzlich eine gute Sache, natürlich kann dieser auch an älteren HD-Fernsehern genutzt werden, falls Ihr noch keinen UHD-Fernseher besitzt. Allerdings gibt es einige Kunden, die Probleme mit dem Receiver und diversen Fernsehern haben. Wer sich für das Angebot entscheidet, sollte ggf. vorher mal hier in der Sky-Community nach entsprechenden Einträgen schauen. Die Konditionen gelten nur für die ersten 12 Monate, wer nicht spätestens zwei Monate vor Ende der Laufzeit kündigt, muss danach mindestens 76,99 € zahlen. Bei der rechtzeitigen Kündigung helfen Euch auch Dienste wie Aboalarm.de.

Wenn man sich dieser Dinge bewusst ist und damit leben kann, bekommt hier aber ein durchaus attraktives Angebot. Das Angebot läuft vorerst bis zum 27.03.2017 (23:59 Uhr). Verlängerungen sind natürlich bei Sky immer möglich.

 

Umfang des Sky-Angebot (komplett):

  • Sky Entertainment
  • Sky Cinema
  • Sky Sport
  • Sky Fußball
  • inkl. Sky+ Pro UHD – Festplattenleihreceiver
  • inkl. HD – Premium HD  / UHD
  • inkl. Sky On Demand
  • inkl. Sky Box Sets
  • inkl. Sky Go (z.B. Android, iPad, iPhone, PC, Xbox 360)
  • inkl. 6 Monate HD + (nur per SAT)
  • Vertragslaufzeit: 12 Monate
  • Preis: 29,99 Euro pro Monat (regulär 76,99 Euro)
  • einmalige Aktivierungsgebühr von 19 Euro*** / 12,90 Euro Versand

Link: Sky: Alle Pakete mit Sky+ Pro UHD Festplatten-Leihreceiver für 29,99 Euro – März 2017

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mrz28

Amazon: Microsoft Office 365 Home (5 PCs/MACs) Jahresabo als Download für 49,99 Euro

Amazon hat neben dem Logitech-Angebot heute auch noch Microsoft Office 365 Home (1-Jahreslizenz) als Download im Angebot. Wobei sich der Download nicht weiter von den Karten oder auch keinen Kartons im Handel unterscheidet. Diese Kartons im Handel enthalten auch eine CD oder Ähnliches, sondern nur eine Codekarte und einen Downloadhinweis. Somit hat man keinen Nachteil mit einer Lizenz als Download. Der Preis ist mit 49,99 € sehr gut. Sonst zahlt man in Angeboten meist 60 € und aktuell sogar rund 70 € in Preisvergleichen. Ihr könnt diese Lizenz (Product Key) auch verwenden, um ein vorhandenes Office 365-Abo zu verlängern. Die „automatische Verlängerung“ kann direkt bei Aktivierung abgewählt werden, dann läuft die Lizenz einfach aus, ohne sich später automatisch kostenpflichtig zu verlängern.

Wir setzen Office 365 Home nun seit drei Jahren ein und wir sind sehr zufrieden. Vorher nutzten wir auch Lösungen wie Open Office oder Libre Office, aber wenn man öfter mal Dokumente mit Nutzern von Microsoft Office austauscht, kommt es immer wieder zu Problemen. Die kann man sich für den kleinen Preis sparen. Man kann die Lizenz mit der Familie teilen und auf bis zu 5 PCs (auch MACs) zeitgleich installieren und nutzen. Man kann auch nochmal die gleiche Anzahl an Tablets oder Smartphones mit den entsprechenden Apps nutzen. Durch die Lizenz hat man auch immer Zugriff auf die neusten Microsoft Office-Versionen (aktuell 2016). Die Lizenz beinhaltet Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote. Zusätzlich steht den bis zu 5 Nutzern jeweils 1 TB Speicherplatz per OneDrive zur Verfügung.

  • Auch als Verlängerung eines bestehenden Office 365 Abonnements verwendbar
  • Installieren Sie Office auf bis zu 5 PCs oder Macs + 5 Tablets und nutzen Sie die Office-Apps auf bis zu 5 Smartphones
  • 1 TB kostenloser Online-Speicherplatz auf OneDrive pro Nutzer (bis zu 5 Nutzer)
  • Monatlich 60 Skype-Gesprächsminuten für Anrufe an Mobiltelefone und Festnetzanschlüsse inklusive
  • Jetzt mit Office 2016! Arbeiten Sie mit den aktuellsten Versionen von Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote
  • Downloadversion: Versandzeit entfällt und Ihr Produktkey wird direkt in Ihrer persönlichen Amazon Games- & Software-Bibliothek angezeigt

Link: Amazon – Microsoft Office 365 Home (5 PCs/MACs) Jahresabo als Download für 49,99 Euro

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mrz28

Amazon: Logitech Zubehör stark reduziert – z. B. Logitech Harmony Elite für 174,99 Euro – nur heute

In den Tagesangeboten hat Amazon heute ein paar interessante Produkte. So gibt es z. B. eine kleine Auswahl an deutlich reduziertem Logitech-Zubehör. In der Auswahl findet man z. B. eine kabellose Maus, den Logitech R700 Professional Presenter oder die Logitech Harmony Elite Universalfernbedienung. Letztere gibt es lt. Preisvergleich heute zum bisherigen Bestpreis von 174,99 €. Wir hatten die Logitech Harmony Elite auch bereits im Test. Weitere Testberichte zu der Fernbedienung findet Ihr bei testberichte.de (aktuelle Durchschnittsnote 1,4 sehr gut). Durch den jetzt deutlich reduzierten Preis wir die Universalfernbedienung noch interessanter. Natürlich mag so manchem der Preis von knapp 175 € für eine Fernbedienung zu hoch vorkommen, wer aber mal eine Logitech Harmony Fernbedienung genutzt hat, möchte diese meist nicht mehr missen. Wir besitzen auch ein älteres Modell, für das wir vor Jahren auch mal soviel investiert haben und könnten uns kein Leben mehr mit 3-5 einzelnen Fernbedienungen vorstellen. Das Angebot gilt nur heute bzw. solange der Vorrat reicht. Ihr könnt Euch durch eine vorherige Kontoaufladung auch noch einen 5 € Amazon-Aktionsgutschein sichern.

Link: Amazon – Logitech Zubehör stark reduziert – z. B. Logitech Harmony Elite für 174,99 Euro – nur heute

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mrz23

Amazon Prime Video: Neue Filme und Serien im April 2017 – Liste der auslaufenden Titel

Viele unserer Leser nutzen mit ihrem Fire TV, dem Fire TV Stick oder auf anderen Wegen den Online-Videodienst von Amazon. Hier werden neben den kostenpflichtigen Inhalten natürlich auch regelmäßig neue Filme und Serien im Programm ergänzt, welche man mit einer gültigen Prime-Mitgliedschaft kostenlos ansehen kann. Leider gibt es hier in Deutschland noch keine Möglichkeit sich einfach über die neu hinzugefügten Inhalte oder entsprechende Termine zu informieren. Über die Presseabteilung von Amazon erhalten wir regelmäßig eine entsprechende Liste und wollen diese natürlich gerne mit Euch teilen. Unten seht Ihr die neuen Inhalte für den Monat April. Es sind einige neue Filme und Serien angekündigt, die entsprechenden Termine findet Ihr auch in der Liste. Wer Amazon Prime Video noch nicht getestet hat, kann den Dienst auch 30 Tage lang kostenfrei testen. Der Dienst unterstützt fast alle mobilen Plattformen, viele Smart TVs, Spielkonsolen, PCs und natürlich das Fire TV und den Fire TV Stick. Amazon Instant Video bietet inzwischen mehr als 15.000 Prime-Titel ohne weitere Zusatzkosten und mehr als 50.000 Titel zum Kaufen und Leihen. Neben dem Online-Videodienst profitiert man bei einer Mitgliedschaft natürlich auch vom kostenlosen Premiumversand. Über die Apps für Smartphone oder Tablet, kann man sehr viele Inhalte auch herunterladen und dann ohne Internetverbindung anschauen. Durch Prime Music,  Same-Day Lieferung oder Prime Now wird eine Prime-Mitgliedschaft für viele natürlich noch interessanter. Alternativ zur Jahresmitgliedschaft kann man Amazon Prime auch für 8,99 € im Monat bekommen. Weiterhin gibt es auch nur Prime Video für 7,99 €. (Über den Punkt „Mitgliedschaft wählen“ seht Ihr die verschiedenen Optionen).

Abgesehen von den neuen Titeln sollte man auch immer einen Blick auf die auslaufenden Filme und Serien werfen. Denn neben der ständigen Erweiterung mit neuen Filmen und Serien werden auch immer wieder Titel aus der Auswahl entfernt. Mit einem Klick auf den Link oben könnt Ihr so noch mal prüfen, ob was Interessantes für Euch dabei ist, was Ihr Euch dann kurzfristig noch anschauen könnt.

Amazon Prime bietet neben 4K/UHD-Inhalten nun in Deutschland und Österreich auch Video-Streaming in High Dynamic Range (HDR)-Qualität an. Um in den Genuss zu kommen, müsst Ihr aber über einen Samsung SUHD-TV verfügen bzw. ein geeignetes Modell von anderen Herstellern (z. B. LG, Sony).

Diesmal findet Ihr unten auch eine Liste der im April 2017 kommenden Kauf- und Leihinhalte.

Neue Filme 

  • Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück (exklusiv verfügbar ab 17.04.)
  • Die Unfassbaren 2 – Now You See Me (exklusiv verfügbar ab 25.04.)
  • Whiskey Tango Foxtrot (exklusiv verfügbar ab 13.04.)
  • Bastille Day (exklusiv verfügbar ab 27.04.)
  • Sing Street (exklusiv verfügbar ab 01.04.)
  • Die Godzilla–Sammlung – 11 Filme (inklusive dem Original) von 1954 – 2004 (exklusiv verfügbar ab 27.04.)
  • Warrior (verfügbar ab 13.04.)
  • Der Mandant (verfügbar ab 05.04.)

Neue Serien & Staffeln

  • Bosch – Staffel 3 (Amazon Original – exklusiv verfügbar ab 21.04.)
  • Taboo – Staffel 1 (exklusiv verfügbar ab 31.03.)
  • Homeland – Staffel 5 (exklusiv verfügbar ab 03.04.)
  • Downtown Abbey – Staffel 6 (verfügbar ab 16.04.)

Exklusive Titel beziehen sich auf den Bereich von Video on Demand-Mitgliedschaften

Neu zum Kaufen und Leihen (nicht in Prime enthalten)

  • Rogue One: A Star Wars Story (zum Kaufen verfügbar ab 21.04 – zum Leihen verfügbar ab 04.05.)
  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (zum Kaufen bereits verfügbar – zum Leihen ab 06.04.)
  • Willkommen bei den Hartmanns (zum Kaufen verfügbar ab 04.04. – zum Leihen verfügbar ab 06.04.)
  • Arrival (zum Kaufen und Leihen verfügbar ab 24.03.)
  • Vaiana – Das Paradies hat einen Haken (zum Kaufen und Leihen verfügbar ab 20.04.)
  • Assassin’s Creed (zum Kaufen verfügbar ab 27.04. – zum Leihen verfügbar ab 11.05.)
  • Vampire Diaries – Staffel 8 (zum Kaufen verfügbar ab 06.04.)
  • Prison Break – Staffel 5 (zum Kaufen verfügbar ab 09.04.)
  • Sing (zum Kaufen und Leihen verfügbar ab 06.04.)
  • Sully (zum Kaufen verfügbar ab 27.04. – zum Leihen verfügbar ab 11.05.)
  • Allied: Vertraute Fremde (zum Kaufen verfügbar ab 27.04. – zum Leihen verfügbar ab 18.05.)

Amazon – Tagesagebote – Amazon Gutscheinaktion

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mrz21

Apple: Neues iPad 9,7 Zoll und rotes iPhone 7 bereits im Store – weitere Änderungen

Es war schon länger erwartet worden, dass Apple etwas Neues in Sachen iPad vorstellt. Das iPad Air 2 stammt immerhin aus dem Jahr 2014 und auch in Sachen iPad Pro hätte man durchaus Neuerungen erwarten können. Aber es wurde kein größeres Event angekündigt. Jetzt wissen wir mehr, nachdem Apple seinen Store heute ein paar Stunden überarbeitet hat und dort nun zwei neue Geräte dort zu finden sind. Der Produktname „iPad Air“ ist Geschichte und das normale iPad (ohne Pro) heißt ab sofort wieder nur noch iPad. Der Nachfolger des iPad Air 2 ist nur leicht überarbeitet. Als Prozessor kommt nun ein A9 statt vorher A8X zum Einsatz und die Helligkeit des Retina-Displays soll verbessert sein. Die Preise starten bei 399 € für die WiFi-Variante mit 32 GB Speicher. Alternativ stehen auch 128 GB Speicher zur Auswahl, hier starten die Preise bei 499 €. Das neue iPad 9,7 Zoll ist wie angemerkt schon im Apple Store online zu sehen und kann ab dem 24.03. (16.01 Uhr) dann bestellt werden. Das ist einfach Modellpflege aus unserer Sicht und weder schlecht noch besonders gut. Der Name „Air“ war in Verbindung mit dem iPad Pro wahrscheinlich unpassend, wenn man das Mal mit den Unterschieden des MacBook Pro und MacBook Air vergleicht. Der Preis von 399 € für die kleinste Variante ist aus unserer Sicht in Ordnung, man sollte aber überlegen ob der Speicher von 32 GB wirklich reicht. Die 100 € mehr für 128 GB wären eine gute Investition. Wir nutzen neben einem iPad Pro 9.7 auch noch immer ein iPad Air der ersten Generation, welches für unsere Belange völlig ausreicht.

Deutlich auffälliger präsentiert sich eine rote Special Edition (Product Red) des iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Jeder Kauf dieser Special Edition hilft dem Global Fund, HIV/AIDS Programme zu unterstützen – für eine Generation ohne AIDS. Die Sonderedition des iPhone 7 gibt es mit 128 oder 256 GB. Die Preise für das rote iPhone 7 beginnen bei 869 € für das rote iPhone 7 Plus werden mindestens 1009 € fällig. Das entspricht den Preisen der anderen Farben bei vergleichbarer Ausstattung. Auch hier kann man ab der 24.03. (ab 16.01 Uhr) seine Bestellung online aufgeben.

Beim iPhone SE hat Apple den Speicher verdoppelt, das Gerät gibt es nun mit 32 GB und 128 GB (statt vorher 16 GB und 64 GB) ohne die Preise zu erhöhen. Das iPad 4 mini gibt es jetzt sogar nur noch mit 128 GB für jetzt 479 €.

Ansonsten gab es noch ein paar neue Farben bei den offiziellen iPhone-Hüllen und neue Bänder für die Apple Watch. Alles in allem also eher unspektakulär und einfach nur ein wenig Modell- und Produktpflege. Da wundert es auch nicht, dass Apple dafür kein Event abgehalten hat. Bei den Neuigkeiten hätte man arge Schwierigkeiten gehabt, die übliche Dichte von Aussagen wie „Amazing, Great, Awesome, Beutiful, Incredible“ unterzubringen.

Amazon – Tagesagebote – Amazon 5 € Aktionsgutschein

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mrz16

Amazon: 3 Monate Audible kostenlos für Prime Mitglieder – nur heute – interessant mit Amazon Echo

Amazon hat am heutigen Donnerstag wieder seine Prime Deals gestartet und in diesem Rahmen gibt es auch eine Aktion bei Audible. Audible gehört zu Amazon und bietet über 200.000 Hörspiele & Hörbücher im Abo. Regulär kostet das Abo 9,95 € pro Monat oder man kann es für 30 Tage kostenlos testen. Durch die Aktion am heutigen Tag können Prime-Mitglieder den Dienst sogar 3 Monate kostenlos testen. Das Angebot gilt nur für Neukunden bei Audible. Das Audible-Abo muss vor Ablauf der 3 Monate gekündigt werden, wenn Ihr es danach nicht weiter nutzen wollt. Prime-Mitglieder können sich auf diese Weise mit wenigen Klicks bis zu drei Hörspiele & Hörbücher sichern. Besonders für Besitzer des Amazon Echo oder Echo Dot könnte das interessant sein. Alexa kann zwar  mittlerweile auch Kindle-Bücher vorlesen (Alexa App -> Musik und Bücher – ganz nach unten scrollen), was aber zumindest derzeit eher eine Notlösung ist. Alexa liest jedes Satzzeichen bei Kindle-eBooks mit vor und die Aussprache und Betonung ist natürlich auch alles andere als ideal. Da sind die Hörbücher von Audible eine deutlich bessere Lösung. Wer noch kein Prime-Mitglied ist und auch noch nicht getestet hat, kann natürlich auch Prime 30 Tage lang kostenlos testen und die exklusiven Aktionen für Mitglieder auch während der Testphase ohne Einschränkungen nutzen.

Amazon Audible 3 Monate testen

Es gibt im ersten Monat sogar zwei Hörbücher kostenlos. Infos der Aktionsseite:

3 Monate kostenlos testen mit 3+1 Gratis-Hörbüchern Ihrer Wahl

Probieren Sie jetzt Audible 3 Monate kostenlos mit 1 Hörbuch pro Monat. Zusätzlich schenken wir Ihnen ein Extra-Guthaben – Sie können im ersten Probemonat gleich zwei Hörbücher frei auswählen.

Amazon: 3 Monate Audible kostenlos für Prime Mitglieder – nur heute

Amazon – Tagesagebote – Amazon 5 € Aktionsgutschein

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mrz11

Amazon Echo: Jetzt auch per Bluetooth externe Lautsprecher / Kopfhörer verbinden

Amazon arbeitet im Hintergrund fleißig an den möglichen Einstellungen des Amazon Echo und Echo Dot. So gab es z. B. schon das neue Aktivierungswort oder die Anbindung von Outlook-Kalendern. In den letzten Tagen wurden dann die Bluetooth-Einstellungen des großen Amazon Echo erweitert. Bisher konnte dieser sich zwar auch per Bluetooth mit einem Smartphone oder Tablet verbinden, allerdings nur, um dann Musik von diesen Geräten wiederzugeben. Der kleine Amazon Echo Dot konnte zusätzlich die eigene Audioausgabe an einen externen Lautsprecher oder Kopfhörer per Bluetooth weitergeben. Dies war dort auch wichtig, da der interne Lautsprecher im Echo Dot für die Musikwiedergabe etc. nicht geeignet ist. Beim größeren Amazon Echo war diese Funktion zu Beginn nicht vorhanden. Wir hatten anfangs mal versucht einen Bluetooth-Kopfhörer zu verbinden, was aber nicht möglich war.

Nun hat Amazon die Bluetooth-Einstellungen des Amazon Echo auch erweitert und man kann beliebige externe Lautsprecher und Kopfhörer per Bluetooth ansteuern. Mit der Alexa-App kann man nun unter Einstellungen den Amazon Echo auswählen und dann unter dem Menüpunkt Bluetooth externe Geräte zur Audioausgabe koppeln. Wir haben das mit drei Geräten problemlos testen können (audiomx HB-8A, Jabra Solemate Mini und Jabra Eclipse). Alexa kann auf Zuruf Bluetooth-Geräte suchen (diese müssen dann im Verbindungsmodus sein) und mit „Alexa, trenne Bluetooth“ kann man die Verbindung wieder beendet. Alexa liest dann auch die Gerätenamen bei der Verbindung bzw. Trennung vor. Eine Ansteuerung bestimmter Bluetooth-Geräte per Sprache funktionierte nicht. Die Reichweite war nicht besser und nicht schlechter als bei unserem Smartphone (Huawei P9 Lite). Leider merkt sich Alexa die Lautstärke nicht abhängig vom Gerät. Wenn man von der externen Quelle wieder zur normalen Ausgabe des Amazon Echo über den eigenen Lautsprecher wechselt, ist die Ausgabe dann in unserem Fall zu laut. Das kann man aber über die Alexa-App steuern.

Wofür ist das jetzt sinnvoll? Es kann z. B. interessant sein, wenn Ihr noch qualitativ bessere Lautsprecher besitzt, die per Bluetooth ansteuerbar sind, vielleicht wollt Ihr auch andere Personen im Raum nicht stören und einen Bluetooth-Kopfhörer nutzen. Man kann darüber die Audioausgabe natürlich auch auf ein Gerät in einem anderen Raum ermöglichen. Ich kann so morgens das Radio per Alexa starten und beim Verlassen der Wohnküche die Bluetooth-Ausgabe aktivieren und auf dem Jabra Solemate mini im Arbeitszimmer nahtlos weiterhören.

Was leider nicht geht, ist die Nutzung von Mikrofonen in den Lautsprechern oder Headsets. Unsere getesteten Geräte haben Tasten um z. B. Siri oder Google Now in Verbindung mit einem Smartphone zu aktivieren und Befehle zu geben. Der Amazon Echo bzw. Alexa reagieren nicht auf diese Funktionen. Die Sprachsteuerung muss also leider weiter über den Amazon Echo erfolgen. Die Unterstützung der Mikrofone wäre noch das Sahnehäubchen. Fraglich, ob Amazon das aktualisiert. Am liebsten soll der Kunde natürlich einen weiteren Amazon Echo oder Echo Dot für weitere Räume kaufen. Bei einer externen Bluetooth-Verbindung würde ich ja auch kein dauerhaftes Zuhören erwarten, sondern die Möglichkeit, einfach mal auf Knopfdruck und Sprachbefehl die Playlist zu ändern oder einen Termin anzulegen. Ist aber auch technisch nicht ganz trivial, wenn Alex dann noch mal Rückfragen stellt. Ein paar Sachen wie Musik kann man über die Alexa-App dann per Smartphone oder Tablet fernsteuern. Leider hat die Alexa-App selber keine Möglichkeit, Sprachbefehle per Smartphone zu starten. Es gib zwar Apps wie Reverb für Amazon Echo (iOS/Android), welche die Nutzung von Alexa von überall per Smartphone erlauben, hier erfolgt dann aber auch die Ausgabe der Antwort über das Smartphone. Also auch keine Lösung für den hier vorliegenden Fall. Was nicht ist, kann ja noch kommen. Man könnte sich auch mit der Sprachfernbedienung für den Amazon Echo behelfen. Hier kann man dann innerhalb der Bluetooth-Reichweite seine Sprachbefehle über die Fernbedienung starten. Die Anbindung von externen Lautsprechern per Kabel bleibt natürlich nur dem Echo Dot vorbehalten, da der große Amazon Echo über keinen Audioausgang verfügt.

Amazon – Tagesagebote – 5 € Amazon Aktionsgutschein

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mrz07

Amazon Student: 15 Euro Willkommensgutschein – März 2017

Amazon Student dürfte zumindest den meisten Studenten bekannt sein und der Großteil wird sich schon dort angemeldet haben. Wer dies bisher nicht getan hat, kann das jetzt bis zum 26.03.2017 nachholen und sich einen 15 Euro Gutschein als zusätzliches Willkommensgeschenk sichern. Studenten können im Rahmen von Amazon Student ein Jahr lang fast alle Vorteile von Amazon Prime kostenlos nutzen. Kostenloser Premiumversand und Videostreaming dürften hier die interessanten Punkte sein. Nur Prime Music und die Kindle-Leihbücherei fehlen im Vergleich zu der bezahlten Mitgliedschaft. Nach den kostenlosen 12 Monaten erhalten Studenten aber immerhin noch 50 % auch den regulären Preis einer Prime-Mitgliedschaft (dann auch mit allen Vorteilen). Wer also Student ist und Amazon Student nicht nutzt, sollte jetzt zuschlagen. Durch den 15 Euro Aktionsgutschein wird das natürlich noch mal interessanter. Der Gutschein STUDENTBA kann nach der erfolgreichen Anmeldung dann bis zum 26.07. im letzten Bestellschritt eingelöst werden. Der Gutschein ist nur für den Kauf von Produkten mit dem Hinweis „Verkauf und Versand durch Amazon“ eingelöst werden und der Mindestbestellwert muss 40 Euro betragen. Bücher, digitale Inhalte, Angebote von Drittanbietern und Warehouse Deals können nicht mit dem Gutschein gekauft werden.  Alle Aktionsbedingungen sind unten eingefügt.

Amazon Student - 15 Euro Gutschein März 2017

15 Euro Gutschein – So funktioniert’s:

Aktionszeitraum: 06.03.2017 – 26.03.2017

1. Schritt: Im Aktionszeitraum hier als Amazon Student-Mitglied anmelden.
2. Schritt: Wählen Sie bis zum 26.03.2017 Produkte mit der Kennzeichnung „Verkauf und Versand durch Amazon“ auf www.amazon.de und mit einem Gesamtbestellwert von mindestens 40 EUR aus und legen Sie diese in Ihren Einkaufswagen.
3. Schritt: Geben Sie nun an der Kasse in das Feld „Gutschein- und Aktionscodes“ den Code STUDENTBA ein.
4. Schritt: Der 15 EUR Rabatt wird Ihnen anschließend vom Endbetrag abgezogen.

Kein Student? Dann kann man sich zumindest 5 Euro als Aktionsgutschein für eine Kontoaufladung sichern.

Link: Amazon Student – 15 Euro Willkommensgutschein – März 2017

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mrz03

Amazon Video: 12 Filme für je 99 Cent ausleihen – Freitagskino (03.03.)

Dass man bei Amazon auch Filme in digitaler Form ausleihen und kaufen kann, sollte für die meisten von Euch nichts Neues sein. Amazon Video kann man mittlerweile auf verschiedensten Plattformen und Endgeräten nutzen. Es gibt Apps für Smartphones, Tablets, Smart-TVs, Spielekonsolen und ausgewählte Blu-ray-Player. Natürlich kann man die Inhalte auch direkt über einen PC oder Mac streamen. Nutzer eines Fire TV oder Fire TV Stick haben natürlich ebenfalls Zugang zu den Leih- und Kaufinhalten von Amazon. Regulär kosten aktuelle Filme in HD-Qualität rund 5 Euro, wenn man diese ausleiht.

In der heutigen Aktion gibt es erneut 12 Filme für je 99 Cent (SD und HD) statt der anfangs 10 Filme. Die Preise gelten wie gesagt nur heute und das Ausleihen muss somit auch heute erfolgen. Nach dem Ausleihen kann man sich den oder die Filme innerhalb von 30 Tagen ansehen. Sobald die Wiedergabe des Films einmal gestartet wurde, verbleiben in der Regel 48 Stunden, um diesen zu Ende zu schauen. Somit lohnt es sich ggf. auch dann, wenn Ihr heute Abend keine Zeit zum Schauen der Filme habt. Starten sollte man die Filme aber nur, wenn sicher ist, dass man diese auch kurzfristig komplett schaut. Es ist übrigens keine Prime-Mitgliedschaft erforderlich, um das Angebot in Anspruch zu nehmen. Jeder mit einem Amazon-Account und einem passenden Abspielgerät kann die Aktion in Anspruch nehmen. Bei diesem Preis kann man wirklich nicht meckern und sollte bei Interesse zugreifen.

Diese Filme stehen für 99 Cent zur Auswahl (03.03.2017):

  • Ghostbusters [dt./OV]  (2016 – IMDb 5,4/10)
  • Frühstück bei Monsieur Henri [dt./OV] (2015 – IMDb 6,8/10)
  • Lights Out [dt./OV] (2016 – IMDb 6,4/10)
  • Puls [dt./OV] (2016 – IMDb 4,3/10)
  • Birnenkuchen mit Lavendel [dt./OV] (2015 – IMDb 6,8/10)
  • Illuminati [dt./OV] (2009 – IMDb 6,7/10)
  • Der Da Vinci Code – Sakrileg [dt./OV] (2006 – IMDb 6,6/10)
  • Mr. Right [dt./OV] (2015 – IMDb 6,3/10)
  • Blackway [dt./OV] (2015 – IMDb 5,2/10)
  • The Sea of Trees (2015 – IMDb 5,8/10)
  • Sie nannten ihn Jeeg Robot (2015 – IMDb 7,4/10)
  • Apocalypto (2006 – IMDb 7,8/10)

Link: Amazon Video – Filme für 99 Cent ausleihen – nur heute – März 2017

Tages- & Blitzangebote des Tages bei amazon.de  5 € Aktionsgutschein

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Seite 1 von 118123118