Mrz30

Xbox One: März-Update 2017 veröffentlicht – Neuer Starbildschirm, bessere Performance und Beam integriert

Bereits gestern am späten Nachmittag begann Microsoft mit der offiziellen Verteilung des neuesten Updates für die Xbox One. Das Update wird aktuell noch optional angezeigt. Der Download umfasst knapp 970 MB. Durch das neue Update ändert sich der Startbildschirm und auch die Bedienung, insbesondere die Funktion der Guide-Taste ändert sich. Wir konnten gestern nur mal kurz testen und es fühlte sich auf jeden Fall deutlich flüssiger an. An die neue Bedienung muss man sich etwas gewöhnen. Für uns als Gelegenheitsspieler sind es manchmal einfach zu viele Optionen, Menüs usw. die wir sowieso nie brauchen. Weiterhin wurde der interaktive Streamingdienst Beam integriert. Durch eine neue Funktion kann man sich per Overlay Informationen zu Erfolgen und deren aktuellem Fortschritt während des laufenden Spiels einblenden lassen.Xbox One Update März 2017 (Frühling)

Durch das neue Menü hinter der Guide-Taste kann man auch schneller auf die letzen Games und Apps zugreifen. Auch Screenshots und Aufnahmen lassen sich direkt aus dem Menü starten. Wer gerne eigene Musik per Groove Music im Hintergrund nutzt, kann diese auch direkt in dem Menü hinter der Guide-Taste steuern. Die Einstellmöglichkeiten beim Controller wurden erweitert. Mit dem sogenannten Copiloten kann man Funktionen/Tasten auf zwei Controller verteilen. So kann man sich beim Spielen von Freunden helfen lassen oder Singleplayer Games gemeinsam spielen. In dem nachfolgenden Video zeigt Major Nelson noch mal die wichtigsten Neuheiten des Frühlings-Update.

Tagesangebote bei Amazon  Amazon 5 Euro Aktionsgutschein

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mrz23

Amazon Prime Video: Neue Filme und Serien im April 2017 – Liste der auslaufenden Titel

Viele unserer Leser nutzen mit ihrem Fire TV, dem Fire TV Stick oder auf anderen Wegen den Online-Videodienst von Amazon. Hier werden neben den kostenpflichtigen Inhalten natürlich auch regelmäßig neue Filme und Serien im Programm ergänzt, welche man mit einer gültigen Prime-Mitgliedschaft kostenlos ansehen kann. Leider gibt es hier in Deutschland noch keine Möglichkeit sich einfach über die neu hinzugefügten Inhalte oder entsprechende Termine zu informieren. Über die Presseabteilung von Amazon erhalten wir regelmäßig eine entsprechende Liste und wollen diese natürlich gerne mit Euch teilen. Unten seht Ihr die neuen Inhalte für den Monat April. Es sind einige neue Filme und Serien angekündigt, die entsprechenden Termine findet Ihr auch in der Liste. Wer Amazon Prime Video noch nicht getestet hat, kann den Dienst auch 30 Tage lang kostenfrei testen. Der Dienst unterstützt fast alle mobilen Plattformen, viele Smart TVs, Spielkonsolen, PCs und natürlich das Fire TV und den Fire TV Stick. Amazon Instant Video bietet inzwischen mehr als 15.000 Prime-Titel ohne weitere Zusatzkosten und mehr als 50.000 Titel zum Kaufen und Leihen. Neben dem Online-Videodienst profitiert man bei einer Mitgliedschaft natürlich auch vom kostenlosen Premiumversand. Über die Apps für Smartphone oder Tablet, kann man sehr viele Inhalte auch herunterladen und dann ohne Internetverbindung anschauen. Durch Prime Music,  Same-Day Lieferung oder Prime Now wird eine Prime-Mitgliedschaft für viele natürlich noch interessanter. Alternativ zur Jahresmitgliedschaft kann man Amazon Prime auch für 8,99 € im Monat bekommen. Weiterhin gibt es auch nur Prime Video für 7,99 €. (Über den Punkt „Mitgliedschaft wählen“ seht Ihr die verschiedenen Optionen).

Abgesehen von den neuen Titeln sollte man auch immer einen Blick auf die auslaufenden Filme und Serien werfen. Denn neben der ständigen Erweiterung mit neuen Filmen und Serien werden auch immer wieder Titel aus der Auswahl entfernt. Mit einem Klick auf den Link oben könnt Ihr so noch mal prüfen, ob was Interessantes für Euch dabei ist, was Ihr Euch dann kurzfristig noch anschauen könnt.

Amazon Prime bietet neben 4K/UHD-Inhalten nun in Deutschland und Österreich auch Video-Streaming in High Dynamic Range (HDR)-Qualität an. Um in den Genuss zu kommen, müsst Ihr aber über einen Samsung SUHD-TV verfügen bzw. ein geeignetes Modell von anderen Herstellern (z. B. LG, Sony).

Diesmal findet Ihr unten auch eine Liste der im April 2017 kommenden Kauf- und Leihinhalte.

Neue Filme 

  • Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück (exklusiv verfügbar ab 17.04.)
  • Die Unfassbaren 2 – Now You See Me (exklusiv verfügbar ab 25.04.)
  • Whiskey Tango Foxtrot (exklusiv verfügbar ab 13.04.)
  • Bastille Day (exklusiv verfügbar ab 27.04.)
  • Sing Street (exklusiv verfügbar ab 01.04.)
  • Die Godzilla–Sammlung – 11 Filme (inklusive dem Original) von 1954 – 2004 (exklusiv verfügbar ab 27.04.)
  • Warrior (verfügbar ab 13.04.)
  • Der Mandant (verfügbar ab 05.04.)

Neue Serien & Staffeln

  • Bosch – Staffel 3 (Amazon Original – exklusiv verfügbar ab 21.04.)
  • Taboo – Staffel 1 (exklusiv verfügbar ab 31.03.)
  • Homeland – Staffel 5 (exklusiv verfügbar ab 03.04.)
  • Downtown Abbey – Staffel 6 (verfügbar ab 16.04.)

Exklusive Titel beziehen sich auf den Bereich von Video on Demand-Mitgliedschaften

Neu zum Kaufen und Leihen (nicht in Prime enthalten)

  • Rogue One: A Star Wars Story (zum Kaufen verfügbar ab 21.04 – zum Leihen verfügbar ab 04.05.)
  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (zum Kaufen bereits verfügbar – zum Leihen ab 06.04.)
  • Willkommen bei den Hartmanns (zum Kaufen verfügbar ab 04.04. – zum Leihen verfügbar ab 06.04.)
  • Arrival (zum Kaufen und Leihen verfügbar ab 24.03.)
  • Vaiana – Das Paradies hat einen Haken (zum Kaufen und Leihen verfügbar ab 20.04.)
  • Assassin’s Creed (zum Kaufen verfügbar ab 27.04. – zum Leihen verfügbar ab 11.05.)
  • Vampire Diaries – Staffel 8 (zum Kaufen verfügbar ab 06.04.)
  • Prison Break – Staffel 5 (zum Kaufen verfügbar ab 09.04.)
  • Sing (zum Kaufen und Leihen verfügbar ab 06.04.)
  • Sully (zum Kaufen verfügbar ab 27.04. – zum Leihen verfügbar ab 11.05.)
  • Allied: Vertraute Fremde (zum Kaufen verfügbar ab 27.04. – zum Leihen verfügbar ab 18.05.)

Amazon – Tagesagebote – Amazon Gutscheinaktion

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mrz23

Xbox Live: Games with Gold – Spiele für April 2017 stehen fest

In  etwas mehr als einer Woche startet schon der Monat April. Jetzt sind die neuen Spiele im Rahmen der Aktion Games with Gold für April 2017 offiziell bekannt gegeben worden. Besitzer einer Xbox 360 und/oder Xbox One mit gültiger Goldmitgliedschaft bekommen wieder neue Spiele kostenfrei. Xbox One-Besitzer mit gültiger Xbox Live-Goldmitgliedschaft bekommen im April zuerst Ryse: Son of Rome kostenlos und ab dem 16.04. gibt es dann The Walking Dead – Season 2 (bis 15.05.2017). Im Rahmen der Abwärtskompatibilität sollten natürlich auch Xbox One-Besitzer mal auf die kostenlosen Titel der Xbox 360 schauen. Diese können auch auf der Xbox One gespielt werden.

Für die Xbox 360 gibt es auch weiterhin zwei Spiele jeden Monat mit der Goldmitgliedschaft kostenlos. Diesmal gibt es ab dem ersten April das Spiel Darksiders, welches dann ab dem 16.04. von Assassin’s Creed Revelations abgelöst wird. Aus meiner Sicht ein wirklich guter Monat. Ryse: Son of Rome war das erste Spiel auf der Xbox One, welches ich komplett durchgespielt habe. Trotz viel Kritik an dem Spiel hatte ich damit viel Spaß. Und Darksiders war auch eines meiner Lieblingsspiele auf der Xbox 360. Wer die Spiele noch nicht hat, sollte sich Termine für den April im Kalender eintragen um nichts zu verpassen.

Auch Xbox 360-Besitzer mit gültiger Goldmitgliedschaft können sich die Xbox One-Games sichern. Wer dann später auf die Xbox One umsteigt, hat gleich ein paar passende Spiele in seiner Auswahl.

Wer sich die letzten Spiele für März noch nicht gesichert hat, kann das bis Ende des Monats natürlich noch nachholen.

Diesmal gibt auch wieder ein Video, welches die Spiele etwas genauer zeigt.

Ihr habt noch keine Xbox Live Goldmitgliedschaft? Wo günstig kaufen?

Durch die Aktion hier wird das Ganze natürlich noch deutlich attraktiver. Wer eine günstige Goldmitgliedschaft sucht, sollte in der Regel mal bei eBay schauen. Dort benötigt Ihr fast immer einen PayPal-Account und manche Händler verlangen die Telefonnummer zur Verifizierung. Mich persönlich nervt so was und ich möchte meine Telefonnummer dort nicht weitergeben. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem eBay-Händler wholesalersmates. Dort haben wir schon mehrmals erfolgreich und ohne Komplikationen gekauft. Eine 12-monatige Goldmitgliedschaft kostet bei eBay aktuell rund 45,99 €. Bei Amazon zahlt man zum Vergleich aktuell 59,99 €. Es macht übrigens keinen Unterschied ob Ihr die Mitgliedschaft für die Xbox 360 oder Xbox One nutzen wollt.

Tagesangebote bei Amazon  Amazon 5 Euro Aktionsgutschein

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mrz21

Origin Access: Spiele-Flatrate für den PC – 7 Tage kostenlos testen – Mass Effect – Andromeda vor Veröffentlichung gratis anspielen

 

Update 22.03.2017: Die Aktion war wirklich nur für sehr kurze Zeit verfügbar und wurde heute schon wieder beendet.

Ursprünglicher Beitrag:

Was Xbox One- Besitzer als EA Access kennen, gibt es nun auch schon einige Zeit unter dem Namen Origin Access für den PC. Gegen eine monatliche Gebühr von 3,99 € im Monat oder 24,99 € im Jahr erhält man Zugriff auf eine Auswahl von PC-Spielen, die man innerhalb der gültigen Mitgliedschaft unbegrenzt herunterladen und spielen kann. Zusätzlich erhält man die Möglichkeit, kommende Spiele vor der Veröffentlichung für einen begrenzten Zeitraum zu testen. Wer den Dienst bisher noch nicht genutzt hat, kann Origin Access nun 7 Tage lang ausgiebig testen. Ihr erhaltet Zugriff auf die hier aufgelisteten Spiele (z. B. Star Wars – Battlefront, Unravel, Mirror’s Edge Catalyst, FIFA 16, Battlefield 4 Premium Edition, Need for Speed Deluxe Edition oder SimCity: Complete Edition ).

Interessant ist diese Aktion ggf. auch für alle, die das am 23.03. erscheinende Spiel Mass Effect: Andromeda antesten möchten. Dieses kann man aktuell im Rahmen von Origin Access bis zu 10 Stunden vorab spielen. Wer also in den nächsten Tagen etwas Zeit hat und eine vernünftige Internetverbindung besitzt, kann sich so einige PC-Games mal kostenlos anschauen und spielen. Ihr müsst vor Ende des Testzeitraums kündigen, wenn Ihr den Dienst nicht weiter nutzen wollt, sonst werden 3,99 € für den nächsten Monat fällig. Alle Infos zu Origin Access (auch wie man kündigt), findet Ihr hier.

Link: Origin Access -Spiele-Flatrate für den PC – 7 Tage gratis testen 

Amazon – Tagesagebote – Amazon 5 € Aktionsgutschein

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mrz21

Apple: Neues iPad 9,7 Zoll und rotes iPhone 7 bereits im Store – weitere Änderungen

Es war schon länger erwartet worden, dass Apple etwas Neues in Sachen iPad vorstellt. Das iPad Air 2 stammt immerhin aus dem Jahr 2014 und auch in Sachen iPad Pro hätte man durchaus Neuerungen erwarten können. Aber es wurde kein größeres Event angekündigt. Jetzt wissen wir mehr, nachdem Apple seinen Store heute ein paar Stunden überarbeitet hat und dort nun zwei neue Geräte dort zu finden sind. Der Produktname „iPad Air“ ist Geschichte und das normale iPad (ohne Pro) heißt ab sofort wieder nur noch iPad. Der Nachfolger des iPad Air 2 ist nur leicht überarbeitet. Als Prozessor kommt nun ein A9 statt vorher A8X zum Einsatz und die Helligkeit des Retina-Displays soll verbessert sein. Die Preise starten bei 399 € für die WiFi-Variante mit 32 GB Speicher. Alternativ stehen auch 128 GB Speicher zur Auswahl, hier starten die Preise bei 499 €. Das neue iPad 9,7 Zoll ist wie angemerkt schon im Apple Store online zu sehen und kann ab dem 24.03. (16.01 Uhr) dann bestellt werden. Das ist einfach Modellpflege aus unserer Sicht und weder schlecht noch besonders gut. Der Name „Air“ war in Verbindung mit dem iPad Pro wahrscheinlich unpassend, wenn man das Mal mit den Unterschieden des MacBook Pro und MacBook Air vergleicht. Der Preis von 399 € für die kleinste Variante ist aus unserer Sicht in Ordnung, man sollte aber überlegen ob der Speicher von 32 GB wirklich reicht. Die 100 € mehr für 128 GB wären eine gute Investition. Wir nutzen neben einem iPad Pro 9.7 auch noch immer ein iPad Air der ersten Generation, welches für unsere Belange völlig ausreicht.

Deutlich auffälliger präsentiert sich eine rote Special Edition (Product Red) des iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Jeder Kauf dieser Special Edition hilft dem Global Fund, HIV/AIDS Programme zu unterstützen – für eine Generation ohne AIDS. Die Sonderedition des iPhone 7 gibt es mit 128 oder 256 GB. Die Preise für das rote iPhone 7 beginnen bei 869 € für das rote iPhone 7 Plus werden mindestens 1009 € fällig. Das entspricht den Preisen der anderen Farben bei vergleichbarer Ausstattung. Auch hier kann man ab der 24.03. (ab 16.01 Uhr) seine Bestellung online aufgeben.

Beim iPhone SE hat Apple den Speicher verdoppelt, das Gerät gibt es nun mit 32 GB und 128 GB (statt vorher 16 GB und 64 GB) ohne die Preise zu erhöhen. Das iPad 4 mini gibt es jetzt sogar nur noch mit 128 GB für jetzt 479 €.

Ansonsten gab es noch ein paar neue Farben bei den offiziellen iPhone-Hüllen und neue Bänder für die Apple Watch. Alles in allem also eher unspektakulär und einfach nur ein wenig Modell- und Produktpflege. Da wundert es auch nicht, dass Apple dafür kein Event abgehalten hat. Bei den Neuigkeiten hätte man arge Schwierigkeiten gehabt, die übliche Dichte von Aussagen wie „Amazing, Great, Awesome, Beutiful, Incredible“ unterzubringen.

Amazon – Tagesagebote – Amazon 5 € Aktionsgutschein

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mrz20

AVM: FRITZ!Box 7590 – neues Topmodell offiziell vorgestellt – weitere neue Geräte – CeBIT 2017

Die CeBIT 2017 ist heute in Hannover gestartet, wie bereits im Vorfeld erwartet, stellt AVM sein neues Topmodell in Sachen Routern, die FRITZ!Box 7590 offiziell vor. In den letzten Tagen waren schon einige Infos von Händlern durchgesickert. Nun gibt es offizielle Infos und Fotos. Die FRITZ!Box 7590 richtet sich in erster Linie an Kunden mit einer DSL-Verbindung, kann aber natürlich auch an anderen Anschlüssen genutzt werden. Das neue Spitzenmodell unterstützt Supervectoring 35b und erreicht bis zu 300 MBit/s am Anschluss. Dualband WLAN AC+N mit 4×4 Multi-User MIMO für die verbesserte Einbindung von vielen mobilen Geräten ist ebenfalls mit an Bord. Ansonsten gibt es natürlich DECT-Unterstützung für Telefonie und die Smart Home-Komponenten von AVM. Auch Gigabit-LAN ist vorhanden und auch analoge Telefone und ISDN-Geräte werden weiterhin unterstützt. Zwei USB 3.0-Ports sind neben den vier Gigabit-LAN-Ports ebenfalls vorhanden. Aktuell ist der Verkaufsstart für Mai 2017 geplant. Die offizielle unverbindliche Preisempfehlung wird bei 269 Euro liegen. Unten findet Ihr die offizielle Aufzählung der Ausstattung.

Interessierte Nutzer eines Kabelanschlusses dürfen sich auf die FRITZ!Box 6590 Cable freuen. Diese unterstützt dank der 32×8 DOCSIS-3.0-Kanalbündelung Highspeed-Internet mit bis zu 1,7 GBit/s an dem Kabelanschluss. Auch hier gibt es  Dualband WLAN AC+N mit 4×4 Multi-User MIMO, DECT-Unterstützung, Gigabit-LAN und ISDN. Allerdings muss man bei der Kabelvariante wohl auf USB 3.0 verzichten. Die offiziellen Infos zur Ausstattung (siehe unten) sprechen hier von USB 2.o. Der Markstart ist hier für Juni 2017 geplant.

Ansonsten ist für den Sommer ein neuer WLAN-Stick geplant. Der FRITZ!WLAN Stick AC 430 MU-MIMO soll auch älteren PCs oder Notebooks die Nutzung von neuen WLAN-Technologien ermöglichen und fit für bessere Übertragungsraten machen. Auch Nutzer von Powerline-Lösungen dürfen sich endlich auf ein neues Gerät freuen. Mit dem FRITZ!Powerline 1260E bekommt man endlich auch eine Lösung mit schnellerem WLAN. Das neue FRITZ!Powerline-Produkt funkt mit WLAN AC (5 GHz) bis zu 866 MBit/s und WLAN N (2,4 GHz) bis zu 400 MBit/s. Ein Gigabit-LAN-Anschluss ist ebenfalls vorhanden. Es wird den Powerline-Adapter einzeln für 119 € geben und als Set für 169 €. Im Juni sollen die ersten Geräte auf den Markt kommen.

Unten findet Ihr die genaueren technischen Daten der kommenden AVM-Produkte. Es wurden bisher noch keine Produktseiten für die Neuheiten eingerichtet. Es gibt derzeit nur eine Übersichtsseite, welche die CeBIT-Neuheiten von AVM zusammenfasst.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mrz10

AVM: FRITZ!OS 6.83 für FRITZ!Box 7490, 7412 und 4020 wird verteilt

Auf der Informationsseite zu Updates von AVM findet man den Hinweis, dass seit gestern die Auslieferung von FRITZ!OS 6.83 für die FRITZ!Box-Modelle 7490, 7412 und 4020 läuft. Das ist das erste Update nach FRITZ!OS 6.80 und den damit verbundenen umfangreichen Neuerungen. Das große Update im Januar verursachte bei manchen Anwendern und Konstellationen aber Probleme. Einige dieser Probleme werden im Changelog auch konkret angesprochen. Wer also Probleme seit dem letzten Update hatte, sollte sich das neue Update und die Veränderungen mal anschauen.

Bei unserer FRITZ!Box 7490 wird das Update noch nicht angeboten (auch nicht per manueller Suche). Wenn bei Euch das Update auch nicht angezeigt wird, könnt Ihr das Update entweder über den Menüpunkt „Assistenten“ (und dann „Update“) starten oder direkt unter „System“ (und dann Update). Mit dem Button „Neues FRITZ!OS suchen“ wird aktiv nach dem Update gesucht. Probiert einfach mal aus, ob Euch das Update schon angeboten wird. Das Changelog haben wir unten noch mal angehangen. Als Datei findet man die genannten Updates schon auf dem öffentlich zugänglichen FTP-Server von AVM. Hier sollte man aber nur zugreifen, wenn es nicht anders geht oder man zumindest genau weiß, was man tut. Eine Sicherung der Einstellungen sollte man dann auf jeden Fall vorher machen. Man muss bei solchen Verzögerungen auch immer in Betracht ziehen, dass die automatische Verteilung vielleicht noch mal gestoppt wurde. Eine zeitversetzte Auslieferung von Updates ist aber durchaus üblich um die Server zu schonen oder effektiv auf ggf. vorhandene Probleme zu reagieren, bevor das Update alle Kunden erreicht. Wir werden es weiter versuchen und einen Kommentar schreiben, wenn das Update bei uns über den regulären Weg eintrifft. Schreibt uns gerne, wenn es bei Euch schon verfügbar ist (mit Modell).

Changelog FRITZ!OS 6.83:

Telefonie:
Verbesserung – Notwendige Anpassungen für Veränderungen des Telefoniedienstes
Behoben – In den Anschlusseinstellungen für eigene Rufnummern fehlte in seltenen Fällen die Eingabemöglichkeit von Zugangsdaten für die separate Verbindung der Internettelefonie
Änderung – Das Einrichten eines IP-Telefons erfordert eine Mindestlänge von 8 Zeichen bei der Vergabe des Benutzernamens
Änderung – Die Option für IP-Telefone, die Anmeldung aus dem Internet zu erlauben, ist nach dem Update deaktiviert

WLAN:
Behoben – WLAN-Durchsatz verbessert bei DSL-Anschlüssen ohne Zugangsdaten (DHCP am Anschluss)

System:
Verbesserung – Ereignismeldung weist auf ein IP-TV störendes Gerät im Heimnetz hin (Aussetzer bei T-Entertain mit Media Receiver 400)
Verbesserung – Text im Dialog der zusätzlichen Bestätigung überarbeitet

Amazon – Tagesagebote – 5 € Amazon Aktionsgutschein

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mrz01

Xbox Game Pass: Über 100 Spiele für 10 Euro im monatlichen Abo – für Xbox One-Besitzer

Microsoft hat gestern den sogenannten Xbox Game Pass angekündigt. Mit diesem erhält man Zugriff auf über 100 Spiele verschiedenster Publisher. Das Abo wird voraussichtlich 9,99 € im Monat kosten. Verfügbar ist dieser Dienst nur für Besitzer einer Xbox One. Unter den über hundert angekündigten Spielen sind aber auch Xbox 360-Games aus der Kompatibilitätsliste. Die Spiele werden nicht gestreamt, sondern können ganz regulär heruntergeladen werden und bis zu 30 Tage dann auch offline gespielt werden (sofern das Spiel selbst keine Internetverbindung erfordert). Eine Xbox Live Goldmitgliedschaft ist für den Xbox Game Pass keine zwingende Voraussetzung, wer online gehen andere zocken will, braucht dieser aber natürlich weiterhin. Auch Erweiterungen (DLC) bleiben auch mit Xbox Game Pass weiter kostenpflichtig. Es sollen regelmäßig neue Spiele in die bereitgestellte Auswahl aufgenommen werden, allerdings werden auch Titel ggf. später wieder entfernt. Darauf sollte man achten, wenn man Erweiterungen zu Spielen kauft. Diese Erweiterungen kann man bei einem Wegfall aus dem Katalog (oder Beendigung des Abos) nur durch einen Kauf des Spiels weiter nutzen. Beim Kauf von Spielen aus der jeweils aktuell bereitgestellten Auswahl bekommt man als Inhaber des Xbox One Pass einen Rabatt von 20% und auf Erweiterungen zu diesen Spielen einen Rabatt von 10%. Es sind z. B. Games von Entwicklern wie 2K, 505 Games, BANDAI NAMCO Entertainment, Capcom, Codemasters, Deep Silver, Focus Home Interactive, SEGA, SNK CORPORATION, THQ Nordic GmbH, Warner Bros. Interactive Entertainment und den Microsoft Studios in der Auswahl. In der Vorankündigung sieht man Spiele wie z. B.  Halo 5: Guardians, Payday 2, NBA 2K16,  SoulCalibur II oder auch Gears of War – Ultimate Edition. Starten soll der Dienst in diesem Frühling und auch erst dann wird man die vollständige Liste der Spiele kennen. Spiele von EA (Electronic Arts) darf man zumindest vorerst sicher nicht erwarten, da EA mit EA Access ein eigenes Abo bereitstellt. Für alle Gamerscore-Jäger vielleicht ein günstiger Weg seinen Punktestand zu verbessern. Mir persönlich fehlt die Zeit, um eine solche Flatrate wirklich auszunutzen. Selbst bei den monatlichen Games with Gold im Rahmen der Xbox Live Mitgliedschaft komme ich nicht mehr alle mal angetestet. Andererseits, kann man für 10 € natürlich erstmal viele Spiele testen und ausprobieren. Es sollte klar sein, dass man in der Auswahl keine topaktuellen Spiele findet, aber einige gute Titel sieht man jetzt schon. Alle bisher verfügbaren Infos zu häufigen Fragen, findet Ihr am Ende der offiziellen Webseite.

Amazon – Tagesagebote – Amazon Gutscheinaktion

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Feb24

Amazon Prime Video: Neue Filme und Serien im März 2017 – Liste der auslaufenden Titel

Viele unserer Leser nutzen mit ihrem Fire TV, dem Fire TV Stick oder auf anderen Wegen den Online-Videodienst von Amazon. Hier werden neben den kostenpflichtigen Inhalten natürlich auch regelmäßig neue Filme und Serien im Programm ergänzt, welche man mit einer gültigen Prime-Mitgliedschaft kostenlos ansehen kann. Leider gibt es hier in Deutschland noch keine Möglichkeit sich einfach über die neu hinzugefügten Inhalte oder entsprechende Termine zu informieren. Über die Presseabteilung von Amazon erhalten wir regelmäßig eine entsprechende Liste und wollen diese natürlich gerne mit Euch teilen. Unten seht Ihr die neuen Inhalte für den Monat März. Es sind einige neue Filme und Serien angekündigt, die entsprechenden Termine findet Ihr auch in der Liste. Wer Amazon Prime Video noch nicht getestet hat, kann den Dienst auch 30 Tage lang kostenfrei testen. Der Dienst unterstützt fast alle mobilen Plattformen, viele Smart TVs, Spielkonsolen, PCs und natürlich das Fire TV und den Fire TV Stick. Amazon Instant Video bietet inzwischen mehr als 15.000 Prime-Titel ohne weitere Zusatzkosten und mehr als 50.000 Titel zum Kaufen und Leihen. Neben dem Online-Videodienst profitiert man bei einer Mitgliedschaft natürlich auch vom kostenlosen Premiumversand. Über die Apps für Smartphone oder Tablet, kann man sehr viele Inhalte auch herunterladen und dann ohne Internetverbindung anschauen. Durch Prime Music,  Same-Day Lieferung oder Prime Now wird eine Prime-Mitgliedschaft für viele natürlich noch interessanter. Alternativ zur Jahresmitgliedschaft kann man Amazon Prime auch für 8,99 € im Monat bekommen. Weiterhin gibt es auch nur Prime Video für 7,99 €. (Über den Punkt „Mitgliedschaft wählen“ seht Ihr die verschiedenen Optionen).

Abgesehen von den neuen Titeln sollte man auch immer einen Blick auf die auslaufenden Filme und Serien werfen. Denn neben der ständigen Erweiterung mit neuen Filmen und Serien werden auch immer wieder Titel aus der Auswahl entfernt. Mit einem Klick auf den Link oben könnt Ihr so noch mal prüfen, ob was Interessantes für Euch dabei ist, was Ihr Euch dann kurzfristig noch anschauen könnt.

Amazon Prime bietet neben 4K/UHD-Inhalten nun in Deutschland und Österreich auch Video-Streaming in High Dynamic Range (HDR)-Qualität an. Um in den Genuss zu kommen, müsst Ihr aber über einen Samsung SUHD-TV verfügen bzw. ein geeignetes Modell von anderen Herstellern (z. B. LG, Sony).

Diesmal findet Ihr unten auch eine Liste der im März 2017 kommenden Kauf- und Leihinhalte.

Neue Filme 

  • Minions (exklusiv verfügbar ab 16.03.)
  • Smaragdgrün (exklusiv verfügbar ab 07.03.)
  • A Bigger Splash (exklusiv verfügbar ab 15.03.)
  • Ted 2 (exklusiv verfügbar ab 26.03.)
  • Bauernopfer – Spiel der Könige (exklusiv verfügbar ab 15.03.)
  • The Neighbor – Das Grauen wartet nebenan (exklusiv verfügbar ab 18.03.)
  • Dead Man Down (verfügbar ab 27.03.)

Neue Serien & Staffeln

  • You Are Wanted – Staffel 1 (Amazon Original – exklusiv verfügbar ab 17.03.)
  • Patriot – Staffel 1 (Amazon Original – exklusiv verfügbar ab 24.03.)
  • Z – The Beginning of Everything – Staffel 1 (Amazon Original – exklusiv verfügbar ab 03.03.)
  • Hand of God – Staffel 2 (Amazon Original – exklusiv verfügbar ab 10.03.)
  • Crisis in Six Scenes (Amazon Original exklusiv verfügbar ab 23.03.)
  • Taboo – Staffel 1 (exklusiv verfügbar ab 31.03.)
  • Undercover – Staffel 5 (exklusiv verfügbar ab 01.03.)
  • Teenwolf – Staffel 6 Teil 1 (exklusiv verfügbar ab 10.03.)

Exklusive Titel beziehen sich auf den Bereich von Video on Demand-Mitgliedschaften

Neu zum Kaufen und Leihen (nicht in Prime enthalten)

  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Zum Kaufen verfügbar ab 23.03. – Zum Leihen ab 06.04.)
  • Arrival (Zum Kaufen und Leihen verfügbar ab 27.03.)
  • Jack Reacher: Kein Weg zurück (Zum Kaufen verfügbar ab 09.03. – Zum Leihen verfügbar ab 23.03.)
  • Doctor Strange (Zum Kaufen bereits verfügbar – Zum Leihen verfügbar ab 09.03.)
  • Bridget Jones Baby (Zum Kaufen bereits verfügbar – Zum Leihen verfügbar ab 02.03.)
  • Das Morgan Projekt (Zum Kaufen verfügbar ab 31.03. – Zum Leihen verfügbar ab 13.04.)
  • Störche – Abenteuer im Anflug (Zum Kaufen verfügbar ab 16.03. – Zum Leihen verfügbar ab 23.03.)
  • Deepwater Horizon (Zum Kaufen verfügbar ab 27.03. – Zum Leihen verfügbar ab 06.04.)

Amazon – Tagesagebote – Amazon Gutscheinaktion

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Feb22

Xbox Live: Games with Gold – Spiele für März 2017 stehen fest

In wenigen Tagen startet schon der Monat März. Jetzt sind die neuen Spiele im Rahmen der Aktion Games with Gold für März 2017 bekannt gegeben worden. Besitzer einer Xbox 360 und/oder Xbox One mit gültiger Goldmitgliedschaft bekommen wieder neue Spiele kostenfrei. Xbox One-Besitzer mit gültiger Xbox Live-Goldmitgliedschaft bekommen im März zuerst Layers of Fear kostenlos und ab dem 16.03. gibt es dann Evolve Ultimate Edition (bis 15.04.2017). Im Rahmen der Abwärtskompatibilität sollten natürlich auch Xbox One-Besitzer mal auf die kostenlosen Titel der Xbox 360 schauen. Diese können auch auf der Xbox One gespielt werden.

Für die Xbox 360 gibt es auch weiterhin zwei Spiele jeden Monat mit der Goldmitgliedschaft kostenlos. Diesmal gibt es ab dem ersten März das Spiel Borderlands, welches dann ab dem 16.03. von Heavy Weapon abgelöst wird.

Auch Xbox 360-Besitzer mit gültiger Goldmitgliedschaft können sich die Xbox One-Games sichern. Wer dann später auf die Xbox One umsteigt, hat gleich ein paar passende Spiele in seiner Auswahl.

Wer sich die letzten Spiele für Februar noch nicht gesichert hat, kann das bis Ende des Monats natürlich noch nachholen.

Diesmal gibt auch wieder ein Video, welches die Spiele etwas genauer zeigt.

Ihr habt noch keine Xbox Live Goldmitgliedschaft? Wo günstig kaufen?

Durch die Aktion hier wird das Ganze natürlich noch deutlich attraktiver. Wer eine günstige Goldmitgliedschaft sucht, sollte in der Regel mal bei eBay schauen. Dort benötigt Ihr fast immer einen PayPal-Account und manche Händler verlangen die Telefonnummer zur Verifizierung. Mich persönlich nervt so was und ich möchte meine Telefonnummer dort nicht weitergeben. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem eBay-Händler wholesalersmates. Dort haben wir schon mehrmals erfolgreich und ohne Komplikationen gekauft. Eine 12-monatige Goldmitgliedschaft kostet bei eBay aktuell rund 46,95 €. Bei Amazon zahlt man zum Vergleich aktuell 59,99 €. Es macht übrigens keinen Unterschied ob Ihr die Mitgliedschaft für die Xbox 360 oder Xbox One nutzen wollt.

Tagesangebote bei Amazon  Amazon 5 Euro Aktionsgutschein

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Seite 1 von 7912379