Aug27

Apple: Presse-Event am 09. September offiziell bestätigt – iPhone 6S (Plus), iOS 9, Apple TV 4? – Livestream auch mit Windows 10

Soeben bestätigte Apple die bereits erwartete Pressekonferenz am 09. September offiziell. Apple verschickt für dieses Event in San Francisco gerade Einladungen an ausgesuchte Pressevertreter. Das Motto lautet diesmal „Hey Siri, give us a hint.“. Daraus kann man erst mal nicht viel ableiten, vielleicht gibt die Befragung von Siri in den nächsten Tagen eine Antwort? Ich glaube nicht. Es wird auf diesem Apple Event um das iPhone 6S und iPhone 6S Plus gehen. Natürlich werden auch die Betriebssysteme iOS 9 und OS X El Capitan eine Rolle spielen. Und vielleicht sehen wir nun endlich etwas Neues in Sachen Apple TV 4? Wünschenswert wäre es sicher für viele. Dann klärt sich vielleicht auch zeitnah auf, warum Amazon nun schon längere Zeit kein Fire TV (Box) mehr verkauft. Auch dort könnte was Neues auf uns zu kommen. Ob Apple sonst noch was in der Hinterhand hat, werden wir dann erst am 09.09.2015 ab 19 Uhr deutscher Zeit erfahren.

apple-event-9-september-2015-bestaetigt-iphon6s-6s-plus-apple-tv-4-ios-9-

Livestream – diesmal auch für Windows 10 mit Edge

Nun sind es nur noch wenige Tage und einen Livestream wird es auch wieder geben. Auffällig hierbei ist, dass diesmal nicht nur Geräte mit iOS, OS X und das Apple TV unterstützt werden. Apple zählt offiziell auch den neuen Microsoft Browser Edge unter Windows 10 auf. Natürlich gab es auch vorher meist Umwege um per Windows-PC zu schauen, mit Windows 10 und Edge ist man nun aber auch offiziell dabei. Auf jeden Fall eine gute Sache.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Aug25

Xbox Live: Games with Gold – Spiele für September 2015 stehen fest

In wenigen Tagen beginnt der neue Monat September und jetzt sind die neuen Spiele im Rahmen von Games with Gold bekannt. Besitzer einer Xbox 360 und/oder Xbox One mit gültiger Goldmitgliedschaft bekommen wieder neue Spiele kostenfrei. Gab es früher immer nur ein neues Spiel in der Aktion für die Xbox One, so sind es seit Juli nun auch immer zwei Spiele (keine Wiederholungen des Vormonats). Xbox One-Besitzer mit gültiger Xbox Live-Goldmitgliedschaft bekommen im September zuerst The Deer God kostenlos und dann ab dem 16.9. gibt es das Spiel Tomb Raider: Definitive Edition gratis (bis 15.10). Im Rahmen der kommenden Abwärtskompatibilität sollten natürlich auch Xbox One-Besitzer mal auf die kostenlosen Titel der Xbox 360 schauen. Laut Microsoft sollen es alle Spiele aus der Games with Gold-Aktion früher oder später auf die Kompatibilitätsliste schaffen. Dann könnt Ihr diese Spiele später auch auf der Xbox One spielen.

Für die Xbox 360 gibt es natürlich auch weiterhin zwei Spiele jeden Monat mit der Goldmitgliedschaft kostenlos. Diesmal gibt es ab dem ersten September das Spiel Battlestations Pacific, welches dann ab dem 16.09. von Crysis 3 abgelöst wird.

Auch Xbox 360-Besitzer können sich die Xbox One-Games sichern (einfach über die Webseite). Wer dann später auf die Xbox One umsteigt, hat gleich ein paar passende Spiele in seiner Auswahl.

Wer die Spiele für August noch nicht gesichert hat, kann das bis Ende des Monats natürlich noch nachholen.

xbox-live-gold-games-with-gold-september-2015-tomb-raider

Ihr habt noch keine Xbox Live Goldmitgliedschaft? Wo günstig kaufen?

Durch die Aktion hier wird das Ganze natürlich noch deutlich attraktiver. Wer noch eine günstige Goldmitgliedschaft sucht, sollte mal bei eBay schauen. Dort benötigt Ihr fast immer einen PayPal-Account und manche Händler verlangen die Telefonnummer zur Verifizierung. Mich persönlich nervt so was und ich möchte meine Telefonnummer dort nicht weitergeben. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem eBay-Händler wholesalersmates. Dort haben wir schon mehrmals erfolgreich und ohne Komplikationen gekauft. Eine 12-monatige Goldmitgliedschaft kostet bei eBay aktuell rund 27,88 €. Dies sind unter 2,32 € im Monat und sicher ein Schnäppchen, wenn man dafür mindestens 2 Spiele pro Monat bekommt. Wer lieber bei amazon kauft, muss derzeit fast 50 Euro bezahlen. Es macht übrigens keinen Unterschied ob Ihr die Mitgliedschaft für die Xbox 360 oder Xbox One nutzen wollt. Wer beide Konsolen besitzt, kann natürlich doppelt von der Mitgliedschaft profitieren.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Aug25

Amazon Prime Instant Video: Neue Filme und Serien im September – Liste der auslaufenden Titel

Viele unserer Leser nutzen mit ihrem Fire TV, dem Fire TV Stick oder auf anderen Wegen den Online-Videodienst von Amazon. Hier werden neben den kostenpflichtigen Inhalten natürlich auch regelmäßig neue Filme und Serien im Programm ergänzt, welche man mit einer gültigen Prime-Mitgliedschaft kostenlos ansehen kann. Leider gibt es hier in Deutschland noch keine Möglichkeit sich einfach über die neu hinzugefügten Inhalte oder entsprechende Termine zu informieren. Über die Presseabteilung von Amazon erhalten wir regelmäßig eine entsprechende Liste und wollen diese natürlich gerne mit Euch teilen. Unten seht Ihr die neuen Inhalte für den Monat September. Es sind einige neue Filme und Serien angekündigt, die entsprechenden Termine findet Ihr auch in der Liste. Wer Prime Instant Video noch nicht getestet hat, kann den Dienst auch 30 Tage lang kostenfrei testen. Der Dienst unterstützt fast alle mobilen Plattformen, viele Smart TVs, Spielkonsolen, PCs und natürlich das Fire TV und den Fire TV Stick. Amazon Instant Video bietet inzwischen mehr als 15.000 Prime-Titel ohne weitere Zusatzkosten und mehr als 50.000 Titel zum Kaufen und Leihen. Neben dem Online-Videodienst profitiert man bei einer Mitgliedschaft natürlich auch vom kostenlosen Premiumversand.

Abgesehen von den neuen Titeln sollte man auch immer einen Blick auf die auslaufenden Filme und Serien werfen. Denn neben der ständigen Erweiterung mit neuen Filmen und Serien werden auch immer wieder Titel aus der Auswahl entfernt. Mit einem Klick auf den Link oben könnt Ihr so noch mal prüfen, ob was Interessantes für Euch dabei ist, was Ihr Euch dann kurzfristig noch anschauen könnt.

Amazon Prime bietet ab sofort in Deutschland und Österreich auch Video-Streaming in High Dynamic Range (HDR)-Qualität an. Um in den Genuss zu kommen, müsst Ihr aber über einen Samsung SUHD-TV verfügen. Als erste Titel sind die komplette erste Staffel der Amazon Originals Serie Mozart in the Jungle (DE/OV) sowie die Pilotepisode der kommenden Comedyserie Red Oaks (OV) verfügbar.

amazon-prime-instant-video-neuigkeiten-neue-filme-serien

Neue Filme noch vor Free-TV-Ausstrahlung

  • Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1 (verfügbar ab 26.09.)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles (verfügbar ab 05.09.)
  • R.E.D. 2 – Noch Älter. Härter. Besser. (verfügbar ab 12.09.)
  • Der Geschmack von Apfelkernen (verfügbar ab 27.09.)

Neue Serien & Staffeln

  • Fear the Walking Dead – Staffel 1 (Deutschlandpremiere, verfügbar seit 24.08.,
    jeweils einen Tag nach US- Ausstrahlung auf Deutsch und OV)
  • Halt and Catch Fire – Staffel 2 (Deutschlandpremiere, verfügbar ab 18.09., S1-2)
  • Undercover – Staffel 3 (verfügbar ab 01.09., S1-3)
  • Perception – Staffeln 1-2 (verfügbar ab 01.09.)

Aktuelles für Kinder

  • SpongeBob Schwammkopf: Schwamm aus dem Wasser (exklusiv verfügbar ab 30.09.)
  • Shaun das Schaf – Staffel 4 (exklusiv verfügbar ab sofort, S1-4)
  • Wallace & Gromit: Auf Leben und Brot (verfügbar ab sofort)

Mehr Infos zu den Highlights im September:

amazon-prime-instant-video-neuheiten-september-2015-fear-the-walking-dead

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Aug23

iPhone 6 Plus: Austauschprogramm für iSight-Kamera (Rückseite)

Apple hat ein neues Austauschprogramm für das iPhone 6 Plus gestartet. Wer Probleme mit der rückwärtigen iSight-Kamera hat, sollte sich das mal genauer anschauen. Durch eine fehlerhafte Komponente soll es zu verschwommenen Aufnahmen mit der Kamera kommen. Gegebenenfalls betroffen sind iPhone 6 Plus-Besitzer, die ihr Gerät zwischen September 2014 und Januar 2015 gekauft haben. Über eine entsprechende Webseite kann man anhand der Seriennummer prüfen, ob das eigene Gerät möglicherweise auch diese fehlerhafte Komponente benutzt. Apple spricht von einem sehr geringen Prozentsatz von betroffenen Geräten. Das muss aber nicht unbedingt was bedeuteten. Ich habe mal bei älteren Austauschprogrammen rund eine Stunde im Apple Store Düsseldorf gesessen und da kamen erstaunlich viele Leute in kurzer Zeit. Ausgetauscht wird laut der Formulierung nicht das komplette iPhone 6 Plus, sondern nur die Kamera. Defekte Displays und andere Beschädigung, die sich auf den Austausch der Kamera auswirken, müssen vorher (ggf. kostenpflichtig) behoben werden.

iphone-6-plus-defekte-kamera-verschwommene-fotos-bilder-austausch-defekt-fehler

Link: iPhone 6 Plus – Austauschprogramm für iSight-Kamera (Rückseite)

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Aug18

Fire TV: Kommt in Kürze eine neue Generation? Nach Angeboten in USA und Deutschland ausverkauft

Da haben wir soeben die neusten Spekulationen um ein neues Apple TV behandelt und nun gibt es auch ein paar Hinweise auf eine möglicherweise bevorstehende Aktualisierung beim Fire TV von Amazon. Das Fire TV war in den letzten Wochen sowohl in den USA, in UK als auch in Deutschland im Angebot. In Deutschland und den USA ist es jetzt nicht mehr verfügbar/lieferbar und in UK läuft der reduzierte Verkauf noch. Natürlich könnte man jetzt auch denken, dass Amazon vielleicht schlecht geplant hat oder Lieferschwierigkeiten vorliegen. Warum sollte man aber bei geringem Vorrat dann noch den Preis reduzieren? Das ist schon sehr auffällig. Amazon könnte sonst ja auch eine Lieferzeit oder ein erwartetes Lieferdatum angeben, was aber nicht der Fall ist. Es könnte natürlich auch nur eine leicht überarbeitete Version sein, wie man das z. B. bei Konsolen häufiger mal sieht. Dort wird dann aber meist nur etwas am Energieverbrauch oder der Lautstärke optimiert bzw. die Produktionskosten gesenkt. Beim Fire TV kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, dass man solche Dinge in Betracht zieht. In Benchmarks gab es auch mal Hinweise auf eine leistungsfähigere Version eines Fire TV. Dort hatte man aber zuerst eine neue Version des Sticks vermutet. Da viele diesen als Zweitgerät nutzen und bewusst auf mehr Leistung verzichtet haben, dürften die Besitzer eines Fire TV (Box) eher an was neuem interessiert sein. Es ist auch fast ein Jahr rum seit der Ankündigung/Auslieferung in Deutschland (wir mussten mehrere Monate warten bis es nach Deutschland kam – zuerst in den USA verfügbar).

Fire TV 2? Neue Version des Amazon Fire TV im Anmarsch?

Reagiert man hier vielleicht schon auf Spekulationen um ein neues Apple TV und kommt diesem sogar zuvor? Mit Fire OS 5 steht auch hier eine neue Version des Betriebssystems ins Haus. Vielleicht war diese nicht nur für die existierenden Geräte, sondern auch für eine neue Generation des Fire TV gedacht. Auch hier würde man natürlich gerne neue Hardware sehen. Auch wenn das Fire TV im Vergleich zum Apple TV schon sehr gut dasteht, geht natürlich immer mehr. Das könnte mehr Leistung und Speicher sein. Der Speicher des Fire TV hat schnell für viele nicht mehr gereicht, gerade wenn man umfangreichere Spiele installiert hat. Aber auch in Sachen Leistung könnte man natürlich noch zulegen um noch komplexere Spiele möglich zu machen, immerhin entwickelt Amazon mittlerweile auch selber Spiele. Auch hier würde ich wie beim Apple TV wieder UHD/4K-Unterstützung als eines der überzeugendsten Neuerungen und als starkes Verkaufsargument sehen. Vor allem weil Amazon selber schon entsprechende Inhalte über den hauseigenen VoD-Dienst bereitstellt. Auch eine Shopping-Funktion für normale Produkte (nicht digital) aus dem Sortiment von Amazon hatte sich in den vergangenen Updates gezeigt. Schauen wir mal ob da wirklich etwas Neues kommt, wie schnell und was sich ändert. Für Amazon war das Fire TV (und auch der Stick) natürlich ein Glücksgriff zur richtigen Zeit, hier will man dann sicher am Ball bleiben und kennt die Gerüchte um etwas Neues aus dem Hause Apple. Generalüberholte Fire TVs werden übrigens auch noch in Deutschland für 89 Euro verkauft, wenn man die loswerden wollte, hätte man hier den Preis gesenkt und würde dafür nicht den regulären Verkauf stoppen. Vielleicht gibt es auch völlig andere Gründe dafür, aber derzeit würde ich schon gerne an ein neues Fire TV 2 glauben.

Würden wir ein neues Fire TV 2 kaufen? Das hängt natürlich von den Veränderungen und dem Preis ab. Wenn es wieder eine gute Aktion für Prime-Mitglieder dann fast mit Sicherheit. Wir nutzen das jetzige Fire TV dank einer Xbox One und generell wenige Zeit zum Spielen, kaum für aufwändige Spiele. Mit dem Speicherplatz können wir auch noch leben und uns zur Not mit einem USB-Stick behelfen. Einen UHD/4K-Fernseher gibt es in unserem Haushalt derzeit auch noch nicht. Somit sind wird in Sachen Streaming eigentlich bestens versorgt. Aber Amazon wird sich schon was einfallen lassen um Bestandskunden und  Neukunden zu überzeugen.

Fire TV derzeit nicht verfügbar – kommt Fire TV 2?

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Aug18

Apple TV: Neue Hardware mit iOS 9 als Grundlage für das neue Betriebssystem?

Bereits im März dieses Jahres berichteten wir über Gerüchte, die eine Veröffentlichung einer neuen Generation des Apple TV im Sommer vorhersagten. Daraus wurde bekanntermaßen nichts. Bei der Keynote (WWDC 2015) im Juli gab es keine wirklichen Neuigkeiten zum Apple TV. Kurz vorher wurde der Preis der aktuellen Generation des Apple TV etwas gesenkt, das war es dann aber auch schon. Die aktuelle Generation des Apple TV (3. Generation) wurde erstmals in 2012 veröffentlicht. Entsprechend veraltet ist die Hardware mittlerweile und es gibt immer noch keine Apps geschweige denn einen entsprechenden App Store. Mit dem Fire TV hat Amazon so machen Apple TV-Nutzer auf seine Seite gezogen, so auch uns. Seit der Nutzung des Fire TV verstaubt das Apple TV bei uns nur noch und wurde höchstens mal zu Testzwecken verwendet. Nur durch die direkte Anbindung an Apple Dienste in Sachen Fotos, AirPlay und Co. hat die Box für einige noch eine Daseinsberechtigung.

apple-tv-neue-hardware-siri-app-store-2015-wwdc-sommer

Jetzt gibt es neue Gerüchte, dass die Ankündigung des neuen Apple TV im September zusammen mit der des iPhone 6S und iPhone 6S Plus erfolgen könnte. Im Sommer hatte man oft Vertragsverhandlungen mit Inhaltsanbietern als möglichen Grund für die Verschiebung genannt. Wie 9to5Mac nun erfahren haben will, soll es aber in Zusammenhang mit der Entwicklung von iOS 9 und entsprechenden Entwicklungsressourcen stehen. Warum sollte die Entwicklung eines neuen Apple TV mit iOS 9 in Zusammenhang stehen? Hier spekuliert man nun, dass die neue Generation des Apple TV ggf. auch iOS 9 basiert. Natürlich müsste es dann eine für den Fernseher optimierte Version von iOS 9 sein. Ob das was dran ist, kann man schwer sagen. Dass ein neues Apple TV her muss, ist nun schon seit vielen Monaten klar. Das man an dem jetzigen Betriebssystem etwas ändern muss, ist auch klar, da eine neue Version des Apple TV ohne Apps/Spiele kaum vorstellbar ist. Da läge es natürlich nahe, auch das Apple TV mit dem neusten System aus dem Hause Apple zu betreiben.

Voraussichtlich am 9. September 2015 wird es die nächste Präsentation (Keynote) seitens Apple geben. Während die Vorstellung des iPhone 6S und iPhone 6S Plus ziemlich gesetzt sein dürfte, kann man beim Apple TV nur erneut hoffen. Neue Hardware ist dringend erforderlich und wenn man wirklich wieder vorne mitspielen will, kann man auch Apps und Spiele nicht einfach übergehen. Spannend dürfte auch sein, ob das Thema UHD/4K eine Rolle spielt. Auch wenn die Verbreitung entsprechender Geräte noch nicht riesig ist, dürften die meisten bei einer Neuanschaffung darauf achten. Mit Netflix und Amazon Instant Video stehen auch die ersten UHD-Inhalte zur Verfügung. Hier ist man dann aber auch Apps des SmartTV selber angewiesen. Da weder das Apple TV noch das Fire TV diese Auflösung unterstützen, könnte sich Apple hier ein starkes Verkaufsargument für die Zukunft schaffen und auch die Konkurrenz zumindest kurzzeitig überholen. Viele nutzen vielleicht auch Ihre Xbox One oder PlayStation 4 (ungeachtet des Energieverbrauchs) für VoD-Dienste, da auch diese noch nicht für UHD/4K geeignet sind, könnte man auch diesen Kunden einen Mehrwert für ein zusätzliches Streaming-Device bieten.

Warten wir einfach mal den 9. September ab und schauen, was passiert. Es gibt aber auch schon erste Gerüchte, dass Amazon ebenfalls eine neue Generation des Fire TV in Entwicklung hat. Es wird spannend.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Aug15

Apple: iOS 8.4.1 steht ab sofort zum Download bereit – Optimierungen bei Apple Music – Changelog

Besitzer eines iPhone (ab 4S), iPad (ab 2) oder iPod touch der 5. Generation können sich ab sofort das aktuellste Update für iOS 8 (8.4.1) installieren. Das Changelog berichtet nur von Verbesserungen und Fehlerkorrekturen bei Apple Music. Alle Neuerungen und Optimierungen durch das iOS 8.4.1 Update könnt Ihr unten im vollständigen Changelog nachlesen. Es gab auch zahlreiche Dinge im Bereich Sicherheit, die mit dem Update behoben wurden. Für Nutzer eines Jailbreak bedeutet dies aktuell, dass dieser nach dem Update nicht mehr funktioniert.

ios-841-update-ipad-iphone-apple-music-verbesserungen

Geht einfach auf Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung, um die Installation zu starten. Euer Akku benötigt mindestens eine aktuelle Kapazität von 50 % oder Ihr müsst das Netzteil anschließen. Auf unserem iPhone 6 ist der Download knapp 60 MB groß und auf einem iPad 3 sind es 159 MB. Ihr solltet auf jeden Fall ein aktuelles Backup anlegen, bevor Ihr die Installation startet. Auf Eurem Gerät sollte auch noch etwas freier Speicherplatz vorhanden sein. Im Zweifel einfach ein paar ungenutzte oder selten genutzte Apps deinstallieren, diese kann man in der Regel (außer diese wurden aus dem App Store entfernt) immer wieder problemlos neu installieren. Auf unserem iPad Air läuft schon iOS 9 (Public Beta 3) und mittlerweile kann man damit durchaus ohne größere Probleme arbeiten.

Hier die offiziellen Infos zu den Veränderungen (Changelog iOS 8.4.1):

Diese Version enthält Verbesserungen und Fehlerbehebungen bei Apple Music.
• Probleme mit der Aktivierung der iCloud-Musikmediathek wurden behoben.
• Ein Problem beim Anzeigen von hinzugefügter Musik wurde behoben, wenn Apple Music nur für die Anzeige von Offline-Musik eingestellt war.
• Eine Methode zum Hinzufügen von Titeln zu einer neuen Playlist wird bereitgestellt, wenn keine Playlists zur Auswahl stehen.
• Ein Problem wurde behoben, bei dem auf verschiedenen Geräten unterschiedliche Coverbilder für ein Album angezeigt wurden.
• Verschiedene Probleme wurden behoben, die auftraten, wenn Künstler bei „Connect“ posteten.
• Ein Problem wurde behoben, bei dem das Tippen auf „Favorit” beim Hören von Beats 1 nicht so funktionierte wie erwartet.

Infos zu den Veränderungen im Bereich Sicherheit / Jailbreak findet Ihr hier.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Aug15

Xbox One: Update für August 2015 verfügbar – kleine Verbesserungen beim Party-Chat

Bereits gestern kündigte Major Nelson ein neues Update für die Xbox One an. Heute konnten wir das Update mit einer Größe von rund 270 MB auch installieren.  Wenn es bei Euch noch nicht aktiv angeboten wird, könnt Ihr es manuell installieren. Geht dazu einfach in die Einstellungen, dann auf System und unten links auf “Konsole aktualisieren“. Danach installiert sich das neue Update, ohne dass Ihr auf eine Meldung warten müsst.

Diesen Monat gibt es aber erneut keine sichtbaren Veränderungen. Es sollen kleinere Fehler beim Party-Chat behoben sein. Auch Vorbereitungen für die neue Benutzeroberfläche sollen im Update enthalten sein. Die komplett überarbeitete Oberfläche soll wie die Abwärtskompatibilität im November 2015  offiziell eingeführt werden. Somit waren die letzten Updates eher unspannend. Es ist aber durchaus verständlich, dass man mit dem Wissen um ein komplett neues Dashboard keine Änderungen am bestehenden mehr vornimmt.

xbox-one-update-juli-2015-keine-neuen-funktionenen

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Aug13

Neue Updates für Fire TV (51.1.6.2) und Fire TV Stick (54.1.2.2) werden ausgeliefert – Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen

Aktuell werden wieder neue Updates für das Fire TV und den Fire TV Stick verteilt. Diese sind auch schon auf der aktuellen Webseite von amazon.de zu den Software-Updates gelistet. Genauere Angaben über die Verbesserungen gibt es leider nicht. Dort werden nur ganz oberflächlich Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen genannt. Das letzte Update für die Fire TVs ist noch keinen Monat her. Auch dort gab es keine weiteren Infos zu den genaueren Änderungen. Heute weiß man wohl, dass sich dieses Updates auch einer Android-Sicherheitslücke (Stagefright) angenommen hat. Ob die aktuellen Änderungen noch etwas damit zu tun haben, ist unklar. Es gibt auch Hinweise, dass man mit dem Fire TV oder Fire TV Stick in Zukunft bei Amazon einkaufen könnte. Damit sind jetzt nicht digitale Inhalte gemeint, sondern ganz reguläre Bestellungen wie man Sie sonst auf amazon.de tätigt. Hinweise dafür hat der Betreiber der Webseite aftvnews.com im Sourcecode gefunden. Ob und wann die Funktion kommt, ist aber noch völlig unklar. Aber diese Idee ist alles andere als verwunderlich, durch die Spracheingabe könnte man einfach den Katalog an Produkten durchsuchen, eingeloggt ist man sowieso schon und dann hat man schnell bestellt. Ob das viele nutzen werden, weiß auch ich nicht. Viele dürften für so was auch Tablet oder Smartphone zur Hand nehmen. Aber warum nicht, der Aufwand für die Realisierung dürfte sich in Grenzen halten und es ist ein Weg mehr für Amazon die Produkte an den Mann oder die Frau zu bringen. Bleibt nur zu hoffen, dass im Zuge einer solchen Einführung nicht auch Werbung für andere Produkte in die Menüs einziehen. Etwas Werbung für einen Film oder eine Serie ist durchaus in Ordnung, aber bitte nicht für völlig andere Produkte. Sollte jemand von Euch konkretere Änderungen feststellen, dann schreibt uns gerne in die Kommentare.

Vollständige Versionsnummer:

  • Fire TV: 51.1.6.2_user_516011120 
  • Fire TV Stick: 54.1.2.2_user_122066120

fire-tv-und-fire-tv-stick-neustes-update

Link: Neue Updates für Fire TV (51.1.6.2) und Fire TV Stick (54.1.2.2) werden ausgeliefert

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Aug13

1blu: Hackerangriff und Erpressungsversuch auf Webhoster – Passwörter ändern

So manchem sagt der Name 1blu vielleicht nichts. Aus meiner beruflichen Erfahrung weiß ich allerdings, dass nicht gerade wenige Kunden diesen Webhoster für ihre Webseite, ihren Blog oder Shop wählen. Wer also Kunde bei 1blu ist, sollte dringend handeln. Die Angreifer haben wohl Zugriff auf die Systeme erlangt und vermutlich auch verschlüsselte Daten erbeutet und entschlüsselt. Alle Kunden wurde per E-Mail seitens 1blu informiert. Besonders betroffen sind wohl alle Shared-Hosting-Pakete. Kunden mit eigenen Servern bei 1blu könnten Glück gehabt haben, sollten aber trotzdem die Passwörter ändern. In den Bereichen Kundenlogin, E-Mail, FTP, MySQL und 1blu-Drive sollte man auf jeden Fall neue und natürlich auch sichere Passwörter wählen. Leider kann auch nicht ausgeschlossen werden, dass auch Eure Zahlungsdaten in falsche Hände gelangt sind.

Als wenn das nicht genug wäre, scheinen die entsprechenden Hacker den Webhoster nun zu erpressen. Wie 1blu berichtet, wird eine hohe Summe gefordert, um die Veröffentlichung und somit unkontrollierte Nutzung der vertraulichen Daten zu vermeiden. 1blu hat das Landeskriminalamt eingeschaltet, welches nun entsprechende Ermittlungen aufgenommen hat. Aus der Erklärung wird wohl deutlich, dass ein falsch konfigurierter Server und nicht eingehaltene Sicherheitsrichtlinien in Sachen Passwörter von einzelnen Mitarbeiter den Angriff ermöglicht haben. In letzter Zeit gab es häufiger Angriffe auf verschiedene Webhoster, dort ging es aber meistens um Attacken, die alle Dienste lahmlegten oder empfindlich störten. Der Vorfall hier mit vertraulichen Daten und der Erpressung ist aber natürlich noch mal eine andere Dimension. Positiv anzumerken sind die ausführlichen Informationen an die Kunden über den Vorfall. Wie zeitnah das geschah ist allerdings noch unklar, da es keine genauen Zeitangaben zum erfolgten Angriff gibt. Alle Kunden sollten wie gesagt bereits informiert sein, da man aber solche Mails von seinem Provider gerne mal überliest oder automatisch in Newsletter und Co. einsortiert, hier noch mal der Hinweis auf alle Informationen. Auf dieser speziell eingerichteten Webseite kann auch die E-Mail an die Kunden noch mal nachgelesen werden.

1blu-gehackt-erpressung-passwoerter-aendern

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Seite 1 von 5912359