Mrz06

iOS: Temple Run – Oz und Epoch 2 kostenlos für iPhone und iPad

Aufgrund des Geburtstages des Google Play Stores gab es für Android-Nutzer gerade einige Schnäppchen und auch kostenlose Inhalte. Aber auch iOS-Nutzer können aktuell wieder zwei Spiele kostenlos bekommen. Zum einen ist das Spiel Temple Run: Oz (von Disney) gerade als App der Woche gratis und auch Epoch 2 ist aktuell kostenlos zu bekommen. Wer noch etwas Unterhaltung in Form von Spielen auf seinem iPhone, iPod touch oder iPad sucht, sollte sich beide Titel mal anschauen. Mit derzeit rund 4 von 5 Sternen sind beide auch ganz gut bewertet.

Temple Run: Oz
Download @
App Store
Entwickler: Disney
Preis: Kostenlos
EPOCH.2
Download @
App Store
Preis: Kostenlos
Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mrz05

Google Play: The Fast and the Furious (HD-Film), Coldplay – Ghost Stories (Album) kostenlos – 3 Euro Gutschein per PayPal und weitere Angebote

Der Google Play Store feiert Geburtstag und dazu gibt es diverse Angebote und auch kostenlose Inhalte. Aktuell könnt Ihr Euch den Film The Fast and the Furious und das Album Ghost Stories von Coldplay kostenlos sichern. Auf der Aktionsseite findet Ihr auch weitere reduzierte Filme, Apps, Zeitungen und Musik. Im Google Play Store müssen leider auch für kostenlose Inhalte entsprechende Zahlungsdaten für den Google Play Store hinterlegt sein. Schaut Euch einfach mal um.

google-play-geburtstag-kostenlosen-Film-und-coldplay-albumUpdate 06.03.2015: Der Gutschein ist leider nicht mehr verfügbar. Es gab insgesamt 15.000 Gutscheine.

Weiterhin hat PayPal eine Aktion mit einem 3 Euro Gutschein für den Google Play Store gestartet. Geht einfach unten über das Bild auf die Aktionsseite von PayPal und wählt “Im PayPal-Konto speichern”. Danach könnt Ihr das Guthaben bei Bezahlung über PayPal im Google Play Store einlösen. Damit könnt Ihr Euch weitere Inhalte kostenlos oder zumindest reduziert sichern. Die Aktion von PayPal gibt offiziell bis zum 01.04.2015, die Anzahl der Gutscheine ist aber limitiert.

google-play-3-euro-guthaben-geschenkt-gutschein-paypal

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Feb26

Squadwatch: Standorte in Echtzeit mit Kontakten teilen – Windows Phone 8.1

Die App machte vor ein paar Tagen schon unter dem Namen People Sense die Runde. Jetzt stellt Microsoft Squadwatch offiziell im Windows Phone-Store zur Verfügung. Die App ähnelt der Freunde-App unter iOS. Nach dem Start der App müsst Ihr in ein paar Schritten die generelle Ortung erlauben und bestätigen. Danach könnt Ihr dann Freunde mit einem Windows Phone (ab 8.1) zu Squadwatch einladen. Wenn dieser auch die App installiert und die Ortung erlaubt, kann man gegenseitig den aktuellen Standort in Echtzeit abrufen. Dies kann man natürlich mit mehreren Familienmitgliedern und Freunden so einrichten.

Ist sicher nicht jedermanns Sache, aber es kann sehr praktisch sein. Wer über ein aktuelles Windows Phone verfügt und auch Freunde hat, welche ein solches einsetzen, kann es einfach mal ausprobieren. Neben der reinen Anzeige gibt es dann auch direkte Optionen, um z. B. zum Standort der anderen Person zu navigieren. Natürlich kann man die Berechtigungen und die App auf Wunsch auch wieder entfernen. Da ich leider keinen direkten Kontakt mit einem aktuellen Windows Phone habe, konnte ich es noch nicht ausprobieren. Im Netz finden sich aber etliche Erfolgsmeldungen, es scheint in einigen Fällen nur länger zu dauern, bis die Standorte korrekt angezeigt werden. Unten seht Ihr ein Video zu der App (noch unter dem Namen People Sense). Die App stammt aus der sogenannten Microsoft Garage, wo Mitarbeiter Ihre eigenen Ideen in Teams verwirklichen können.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Feb26

WhatsApp Web: Jetzt auch mit Firefox oder Opera nutzen

Vor ein paar Wochen veröffentlichte WhatsApp eine Lösung für den Browser. Die Lösung war für viele nicht wirklich überzeugend, wir berichteten über die Einschränkungen und darüber, dass iOS aktuell noch außen vor ist. Hinzu kam, dass die Web-Version nur im Browser Chrome funktionierte. Nutzer, die im Alltag andere Browser verwenden (soll es immer noch geben), mussten für diesen Zweck den Browser wechseln. Zumindest für Anwender von Firefox oder Opera ist dieser Wechsel nun nicht mehr nötig. Für Nutzer des Internet Explorers gibt es noch keine Lösung.

whats-app-web-mit-firefox-opera-kein-ie

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Feb25

iOS: Air Transfer+ heute kostenlos – Fotos und Dateien schnell zwischen PC und iPhone/iPad austauschen

Update: App ist wieder kostenpflichtig.

Heute gibt es die App Air Transfer+ für iPhone und iPad kostenlos (sonst 1,99 €). Damit könnt Ihr Dateien, Fotos und mehr in beide Richtungen mit einem PC austauschen. Ihr installiert Euch einfach die derzeit kostenlose App auf Eurem iPhone oder iPad. Nach einem Start wird Euch das aktuelle WLAN und eine IP-Adresse angezeigt. Diese Adresse gebt Ihr nun einfach an Eurem PC oder Mac im Browser ein und schon sind die Geräte verbunden. Nun könnt Ihr per Drag & Drop einfach Dateien auf Euer iOS-Gerät schieben. Das Ganze funktioniert natürlich nur, wenn sich beide Geräte im gleichen Netzwerk bzw. WLAN befinden. In der App könnt Ihr auch den Zugriff auf Eure Fotos erlauben und diese dann an den PC senden. Air Tansfer+ funktionierte in einem Kurztest sehr reibungslos und kann natürlich gerade bei größeren Datenmengen deutlich schneller und komfortabler sein, als über Umwege wie Cloudspeicherdienste, E-Mail und Co. Neben Fotos können natürlich auch Videos, Musik und Dokumente auf dem Weg ausgetauscht werden. Auch Lesezeichen und Notizen kann man schnell vom PC aus erstellen. Probiert es einfach mal aus.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Feb18

Dropbox: Update ermöglicht einfacheres Speichern in die Cloud unter iOS 8

Seit iOS 8 gibt es bei dem Teilen (Share) von Bilder oder anderen Dateien sogenannte Aktivitäten (Actions). Nach einem Klick auf den bekannten Button zum Teilen (Box mit Pfeil nach oben) bekommt man diverse Möglichkeiten angezeigt. App-Entwickler haben die Möglichkeit sich hier durch sogenannte Action Extensions einzuklinken und die eigenen Dienste anzubieten. Letzteres hat Dropbox gestern Abend durch ein Update gemacht. Somit können nun Daten aus Apps wie Notizen, Fotos oder aus jeder anderen beliebige App, die Action Extensions unterstützt, direkt ohne Umwege in die Dropbox gespeichert werden.

Das Update auf die Version 3.7 der Dropbox-App für iOS sollte Euch schon angeboten werden. Nach der Installation startet Ihr einfach mal die Foto- oder Notiz-App. Wählt hier eine Notiz oder ein Foto und klickt auf Teilen (Box mit Pfeil nach oben). Dann seht Ihr in der Regel zwei Zeilen. Ob sind farbige Icons wie Nachrichten, Mail usw. und in der untersten Zeile sind Dinge wie Drucken oder Kopieren. Dort geht Ihr auf den “Mehr”. Nun sollte dort auch ein Eintrag “In Dropbox speichern” zur Verfügung stehen. Aktiviert einfach den Schalter dazu, über die drei Striche rechts könnt Ihr noch die Position im Menü ändern. Danach einfach noch mal in einer geeigneten App auf Teilen gehen und die Aktivität für Dropbox sollte direkt zu sehen sein. Nach einem Klick seht Ihr den Dateinamen (kann durch Antippen geändert werden) und den Speicherort (Ordner wählbar). Eine einfache Funktion, die aber sehr praktisch sein kann und längst überfällig war.

dropbox-aktivitäten-action-extension-ios8

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Feb17

Xbox One: Upload Studio erhält großes Update – Intros, Outros, Übergänge, Themen und vieles mehr

Zählt Ihr zu den Xbox One-Besitzern die gerne Clips von Ihren Game Sessions aufzeichnen und online mit Freunden oder der ganzen Welt teilen? Dann freut Ihr Euch sicherlich über ein ziemlich umfangreiches Update des Upload Studio auf der Xbox One. Es wurden viele Funktionen ergänzt und Ihr bekommt noch mehr Werkzeuge an die Hand um Eure Videos noch individueller, professioneller und schöner zu gestalten. So langsam wird das Upload Studio wirklich zu einer kleinen Videobearbeitung. Eure Videos können mit der neuen Version auch bis zu 30 Minuten lang sein. Wer sich für das Thema interessiert, sollte sich das folgende Video anschauen. Hier wird ein großer Teil der Neuerungen gezeigt. Das Update des Upload Studio sollte Euch beim nächsten Start der App auf Eurer Xbox One angeboten werden.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Feb16

iWork online: Pages, Numbers, Keynote auch ohne Apple-Gerät online im Browser nutzen

Ähnlich wie Google oder Microsoft bietet auch Apple ein Online-Office für den Browser an. Bisher waren diese Dienste nur Besitzern von Apple-Geräten zugänglich. Ab sofort kann sich jeder kostenlos eine Apple-ID anlegen und Pages, Numbers und Keynote im Browser nutzen. Das gilt natürlich besonders für Windows- oder Linux-Nutzer. Die Online-Versionen des Apple Office befinden sich noch in einer Beta-Phase, funktionieren aber schon sehr gut. Wichtig ist, dass Ihr einen aktuellen Browser verwendet um alle verfügbaren Funktionen nutzen zu können.

Es ist fraglich ob diese Freigabe Apple einen großen Zuwachs an Nutzer beschert, aber der ein oder andere wird es sicher gerne mal ausprobieren. Die Bearbeitung ist einfach gehalten, aber gerade das könnte einige Nutzer die Pages, Numbers und Keynote bisher nicht genutzt haben überzeugen. Die vielen und gut gemachten Vorlagen dürften beim schnellen Einstieg und guten Ergebnissen helfen. Wer es also probieren möchte, geht einfach über das Bild oder den Link unten und legt sich eine kostenlose Apple ID an.

iwork-keynote-numbers-pages-kostenlos-kostenlos-fuer-alle-browser-windows

Link: iWork online – Pages, Numbers, Keynote auch ohne Apple-Gerät online im Browser nutzen

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Feb16

Android: Bamba kostenlos im Amazon App-Shop (statt 1,60 Euro) – nur heute

Wie jeden Tag gibt es auch heute eine kostenlose App des Tages für Android- und Kindle Fire-Geräte. Diesmal gibt es das Spiel Bamba, welches regulär rund 1,60 Euro kostet. Bei amazon gibt es fünf Kundenmeinungen mit je 5 von 5 Sternen. Auch im Google Play Store sind die Bewertungen mit 4,4 von 5 Sternen sehr gut (93 Bewertungen). Bamba setzt auf eine sehr schöne Präsentation und einfache Steuerung. Schaut Euch einfach mal das Video unten an und probiert es aus. Für das Fire TV ist die App leider nicht geeignet.


      
        Bamba
Download @
Amazon Apps
Entwickler: Simon Ducroquet
Preis: 1,61 €
Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Feb13

Android: Here-App verlässt Beta-Status – umfangreiches Update

Here Drive und Here Maps sollten den meisten ein Begriff sein. Karten und Navigation ohne Online-Zwang, das Kartenmaterial kann auf Euer Gerät geladen werden. Das ist gerade im Ausland ein riesiger Vorteil, egal ob man zu Fuß oder mit dem Auto unterwegs ist. Here startete auf der Windows Phone-Plattform mit den Nokia Lumia-Geräten. Später waren die Apps dann für alle Windows Phones verfügbar. Im letzten Jahr startete die Here-App dann als Betaversion auf Android. Wer keine Beta-Versionen testen wollte, sollte es nun auf jeden Fall mal testen. Here Drive war für mich ein entscheidender Grund für mein Lumia 535 und ich nutze es regelmäßig, auch Android-Nutzer sind von Here angetan. Über 55.000 Bewertungen gibt es schon im Google Play Store mit derzeit durchschnittlich 4,4/5 Sternen. Diese beziehen sich fast komplett auf die Vorabversion. Seit der Beta hat sich auch noch einiges getan, vieles wurde aktualisiert und verbessert. iOS-Nutzer dürfen sich ebenfalls Hoffnung machen, auch hier soll Here in Kürze erscheinen. Sicher haben bezahlte Navigations-Apps wie z. B. die von Navigon noch Vorteile wie Radarwarner oder einen Spurassistent, aber für die meisten dürfte die kostenlose Lösung von Here völlig reichen.

Im Vergleich zur Beta-Version sind z. B. folgende Dinge neu:

Neue, interaktive 3D-Pläne von Einkaufszentren und Flughäfen in 70 Ländern
– Routen für´s Auto, mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß werden auf einem Bildschirm angezeigt, sodass die Optionen auf einen Blick verglichen werden können
– Sie können nun durch Antippen eines Symbols auf der Karte weitere Informationen zu dem Ort anzeigen und erfahren, wie Sie hinkommen
– Sie erhalten Infos zu Verkehrsstörungen, bevor Sie selbst im Stau stehen
– Karten können im Hintergrund heruntergeladen werden – lästiges Warten entfällt
– Sie können auch Stimmen auf die SD-Karte herunterladen
– Die Lautstärke der Sprachführung bei der Turn-by-Turn-Navigation wurde angepasst; die Wegbeschreibungen sind somit besser zu verstehen
– HERE kann jetzt auf Geräten mit 64-Bit-Prozessor ausgeführt werden

HERE
Download @
Google Play
Entwickler: Nokia Apps LLC
Preis: Kostenlos
Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Seite 1 von 1112311