Apr10

iPad 2: Testaufnahmen mit der Kamera (720p)

iPad 2 - Testaufnahmen mit der KameraHeute bin ich mal bei schönstem Wetter mit meinem iPad 2 vor die Tür. Ich wollte die Videoqualität der Kamera (Rückseite) testen. Die Frontkamera ist für Facetime ausreichend aber da gibt es sonst nicht viel zu testen oder zu zeigen. Die Kamera auf der Rückseite kann in Sachen Fotos höchstens für Schnappschüsse mit geringsten Ansprüchen dienen. Bei Fotos liegt die Auflösung bei sehr geringen 960×720 Bildpunkten. Das ist weniger als die Display-Auflösung des iPad 2 und somit sind die Fotos selbst als Hintergrundbild fürs iPad 2 zu gering aufgelöst. Bei Videoaufnahmen liefert die Kamera eine Auflösung von 1280×720 (720p). Innenaufnahmen waren bei nicht optimaler Beleuchtung gleich sehr stark verrauscht.

Deshalb wollte ich heute bei den optimalen Lichtverhältnissen mal sehen, was bei den Videoaufnahmen möglich ist. Zuerst macht man sich natürlich mal zum Depp, wenn man zwischen den anderen Hobby-Fotografen mit seinem iPad 2 steht. Dass es nicht sehr komfortabel ist mit dem iPad 2 zu filmen, sollte aufgrund der Größe klar sein. Leider ist bereits das Auslösen der Aufnahme umständlich, da der passende Button nicht an der Seite des Bildschirms positioniert ist sondern mittendrin. Somit muss man immer eine Hand von der Seite nehmen, um die Aufnahme zu starten. Bei dem sonnigen Wetter sieht man auf dem Display des iPad 2 so gut wie nichts. Somit sind die Aufnahmen nur grob zu erahnen und Details nicht zu erkennen.

Nach dem ich dann wieder zuhause war, habe  ich mir auch noch die App iMovie für 3,99 € zugelegt. Damit war dann in wenigen Minuten ein kleines Video zusammengestellt und mit Titeln versehen. Die Möglichkeiten sind beschränkt aber dafür geht es sehr schnell und einfach. Der direkte Upload vom iPad 2 zu YouTube schlug leider zweimal fehl. Somit habe ich das Video nun über den PC hochgeladen. Das Ergebnis ist für „aus der Hand“ und „auf die Schnelle“ gar nicht so übel. Wer also sein iPad 2 zufällig dabei hat, wenn es bei guten Lichtverhältnissen was zu Filmen gibt, kann es durchaus mal versuchen. Dank iMovie kann man die Videoaufnahmen dann auf dem iPad 2 schnell zu einem fertigen Video mit einfachen Titeleffekten zusammenstellen.

Aber seht selbst und macht Euch ein eigenes Bild von den Aufnahmen. Ihr solltet natürlich darauf achten, dass die Qualität bei der Wiedergabe auf 720P (HD) steht. Der Ton der Aufnahmen wurde wegen der Windgeräusche ausgeblendet. Grundsätzlich war meine Stimme und die nähere Umgebung wirklich gut zu hören und es gab hier keine Kritik. Das Problem mit den Windgeräuschen hat man bei jeder Videokamera ohne spezielles Mikrofon.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Jul02

amazon: Logitech Webcam Pro 9000 für 59,40 €

10% Rabatt auf Logitech Prodkte

Update 12.07.2010: Mit der Fußball-WM endet auch die 10%-Aktion

Wer auf der Suche nach einer guten Webcam ist, sollte sich mal das Angebot der Logitech Webcam Pro 9000 bei amazon.de anschauen. Offiziell ist der Preis mit 66  € angegeben, aber man bekommt derzeit 10% Rabatt auf Logitech-Produkte. Somit sieht man dann im letzten Bestellschritt die oben angegebenen 59,40 € (es muss kein Gutschein oder ähnliches eingegeben werden). Mit aktuell 4,5 von 5 Sternen wird die Webcam sehr gut bewertet. Testberichte gibt es derzeit nur für den Vorgänger QuickCam 9000. Dieser nur leicht unterschiedliche Vorgänger erhält auch die Durchschnittsnote 1,5 (sehr gut).

Die Webcam eignet sich ideal für die Videokommunikation über Skype, Messenger oder das mitgelieferte Logitech Vid. Durch das hochwertige Carl-Zeiss Objektiv, RightLight 2 und RightSound-Technik und den Autofocus kann man wirklich qualitativ gute Ergebnisse erzielen. Es können natürlich auch Videos mit 720p (1280 x 720) im 16:9 Format bei 30 fps aufgenommen und gespeichert werden. Ideal für alle Youtuber und Blogger. Wer FullHD-Auflösung möchte, könnte auf die neuen Modelle von Logitech warten, welche für August angekündigt sind. Die HD Pro Webcam C910 wird aber dann aber rund 99 € kosten. Erste Tests haben gezeigt, dass die Unterschiede aber noch nicht so riesig sind. Für Videokommunikation ist FullHD aktuell sowieso noch uninteressant bzw. nicht möglich. Bei der lokalen Aufzeichnung zeigte sich in Vorabtests, dass die Software der HD Pro Webcam C910 die Bildqualität durch die Kompression deutlich verringerte (Test mit Vorserienmodell und Software).

Link: Logitech Pro 9000 Webcam für 59,40 € (inkl. 10% WM-Rabatt)

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Mai02

Tastatur-PC: Asus EeeKeyboard PC offiziell angekündigt

Asus Tastatur PC

Asus EeeKeyboard PC

Wirklich neu dürfte der Asus EeeKeyboard PC für die wenigsten sein. Immerhin wird schon weit über ein Jahr über die Entwicklung eines solchen Tastatur-PCs berichtet. Auf amazon.com kann das Gerät nun vorbestellt werden und vor ca. 3 Wochen hat Asus ein erstes offizielles Video bei Youtube eingestellt. Dort gibt es auch schon länger inoffizielle Videos von dem Asus Eeekeyboard PC. Wahrscheinlich hat Asus einfach vergessen, dass es bisher keine offizielle Ankündigung gab. Dies hat das Unternehmen dann gestern auf deren Webseite in den News nachgeholt.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Jul25

Farmer YPbPr Powerbox – Umschalter

Farmer YPbPr-Powerbox

Farmer YPbPr-Powerbox

Ich besitze eine Nintendo Wii und eine XBOX 360. Trotz zweimaligem Umtausch wegen ROD (Ring of Death), konnte sich Microsoft anscheinend nicht dazu durchringen, mir beim jeweiligen Austausch eine neue XBOX 360 mit HDMI zu überlassen. Vielleicht beim nächsten Mal. 😉

Ein Test einer HDMI-Box an meinem LCD brachte für mich aber auch keinen erkennbaren positiven Unterschied. Auch die Tatsache, dass die 360 nur über HDMI in der Lage ist DVDs auf 1080p hochzuskalieren ist für mich uninteressant. Der Stromverbrauch und der Geräuschpegel verbieten es sowieso, die Box als DVD-Player zu missbrauchen. Deshalb habe ich mich entschlossen, vorerst bei meiner alten Box zu bleiben.

Somit habe ich zwei Geräte mit Komponenten-/YUV-Anschluss, aber leider nur einen Eingang dafür an meinem geliebten Samsung LCD. Das ewige Umstecken hat mich aber das ein oder andere Mal davon abgehalten meine Wii zu nutzen.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Seite 1 von 11