Sep26

iOS 8: Handbuch verfügbar – nicht nur für iPhone 6 oder iPhone 6 plus

Wir haben berichtet, dass das neue Betriebssystem iOS 8 mit so einigen Veränderungen aufwartet, nicht immer nur zur Freude der Nutzer. Aufgrund der zahlreichen Veränderungen hat sich Apple entschieden, für iOS 8 ein neues Handbuch bereit zustellen, zumal bei Apple-Geräten ja nichts mehr mit geliefert wird. Das Handbuch ist zwar auf die Nutzung des Betriebssystems mit einem iPhone angelegt, dürfte aber auch bei der einen oder anderen iPad-Frage zu iOS 8 weiterhelfen. Das Benutzerhandbuch bietet zudem Hilfestellung bei der Nutzung des iPhone 6 oder iPhone 6 plus, erklärt z.B. Tasten, Anschlüsse usw. Grundsätzlich ist das Handbuch aber für jedes iPhone geeignet, das auf iOS 8 upgedatet werden kann. Apple stellt die Anleitung als PDF, Internet-Version oder iBook zur Verfügung. Allerdings haben wir beim Klick auf den Link zum iBook immer eine Fehlermeldung erhalten, dass die entsprechende Seite nicht gefunden werden könnte.

iOS 8 - Handbuch

Link: iOS 8 – Handbuch als PDF-Version

Link: iOS 8 – Handbuch als Internet-Version

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Sep26

iOS 8.0.2 steht zum Download bereit – Netz- und TouchID-Probleme mit iPhone 6 behoben

Wie viele vielleicht gestern schon gelesen haben, hatte Apple mit seinem letzten iOS 8-Update (8.0.1) kein glückliches Händchen. Das Update machte das aktuelle iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus unbrauchbar. Kein Netzempfang und auch der Fingerabdrucksensor (Touch ID) funktionierte nicht mehr. Das Update wurde schnell wieder zurückgezogen und es gab auch eine Anleitung für ein Downgrade. Nun hat Apple aber doch früher als erwartet die iOS-Version 8.0.2 zur Verfügung gestellt. Damit sollen die Probleme behoben sein und erste Berichte bestätigen dies auch. Es gibt zwar auch noch Berichte über Probleme aber diese scheinen nur in Australien und nicht in Deutschland zu bestehen. Geht einfach auf Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung, um das Update sofort auszuführen. Für die Nutzung der HealthKit-Apps ist das Update unbedingt erforderlich. Es wurden auch noch einige andere Probleme behoben. Die Änderungen findet Ihr unten im Changelog (diesmal leider nur in Englisch, da Apple anscheinend im Stress war).

ios8-0-2-update-iphone6-behebt-probleme-netz-touchid-healthkit-apps

Änderungen (Changelog) von iOS 8.0.2:

This release contains improvements and bug fixes, including:

  • Fixes an issue in iOS 8.0.1 that impacted cellular network connectivity and Touch ID on iPhone 6 and iPhone 6 Plus
  • Fixes a bug so HealthKit apps can now be made available on the App Store
  • Addresses an issue where 3rd party keyboards could become deselected when a user enters their passcode
  • Fixes an issue that prevented some apps from accessing photos from the Photo Library
  • Improves the reliability of the Reachability feature on iPhone 6 and iPhone 6 Plus
  • Fixes an issue that could cause unexpected cellular data usage when receiving SMS/MMS messages
  • Better support of Ask To Buy for Family Sharing for In-App Purchases
  • Fixes an issue where ringtones were sometimes not restored from iCloud backups
  • Fixes a bug that prevented uploading photos and videos from Safari

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Sep25

iOS 8.0.1: Update von gestern führte zu gravierenden Problemen – Downgrade empfohlen

Gestern wollte Apple ein kleines Update für iOS 8 veröffentlichen, um einige Probleme zu beheben. Leider ging bei dem Update wohl richtig was schief. Viele iPhone 6 und iPhone 6 Plus-Besitzer hatten plötzlich kein Netz mehr und auch Touch ID (Fingerabdrucksensor) verweigerte den Dienst. Da es sehr viele negativen Rückmeldungen gab, wurde das Update sehr schnell zurückgezogen. Wer es also nicht ausgeführt hat, muss sich keine Gedanken machen. Wer das Update gemacht hat und die Probleme hat, kann mittels einer kleinen Anleitung von Apple ein Downgrade auf die ursprüngliche Version von iOS 8 durchführen. Das nächste Update für iOS 8 (8.0.2) wird laut Apple erst in ein paar Tagen ausgeliefert und solange möchte wahrscheinlich niemand mit einem unbrauchbaren iPhone durch die Gegend laufen. Man sollte bei Updates manchmal besser einfach abwarten und nicht sofort alles installieren, wobei ich mich selber auch selten an diesen Vorsatz halte. So massive Probleme wie hier hat aber auch niemand von einem Hersteller wie Apple erwartet. Mit dem Wissen von heute müsste der Satz unten um “Probleme” ergänzt werden. Ich hoffe es sind nicht viele von Euch betroffen.

ios-801-probleme-zuruecksetzen-iphone6-iphone6plus

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Sep19

iOS: Chromasphere kostenlos für iPhone und iPad

Das Spiel Chromasphere ist nicht mehr wirklich neu und kostete zuletzt auch nur noch 89 Cent (vorher 2,69 €), trotzdem dürfte es dem ein oder anderen sicher gefallen. Im Jahr 2013 erhielt das Spiel von diversen App-Testern sehr gute Bewertungen. Es ist nicht klar, wie lange die App kostenlos ist, derzeit gibt es nur die Angabe “begrenzte Zeit”. Probiert einfach aus, ob das Spiel etwas für Euch ist.

Chromasphere
Download @
App Store
Entwickler: redmotion games
Preis: Kostenlos
Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Sep16

iTunes: U2 – Songs of Innocence – Album aus Account entfernen

Während der Vorstellung der neuen iPhone 6-Modelle und der Apple Watch trat U2 im Rahmen der Präsentation auf. Nach dem Auftritt wurde dann bekannt gegeben, dass jeder iTunes-Nutzer das neue Album Songs of Innocence von U2 kostenlos erhält. Man musste das Album noch nicht mal aktiv herunterladen, da Apple dieses Album automatisch jedem Account hinzufügte. Dies ist bei einigen Nutzern nicht gut angekommen und diese wollten das Album nicht in Ihrer Auswahl. Es gab aber keine Möglichkeit das Album wieder zu entfernen, man konnte es maximal verbergen. Nun hat Apple eine Webseite online gestellt über die das Album aus dem iTunes-Account dauerhaft entfernt werden kann. Wer sich nicht über das kostenlose neue Album von U2 gefreut hat, kann es auf dieser Webseite wieder los werden.

itunes-u2-songs-of-innocence-entfernen-loeschen-dauerhaft-endgueltigLink: iTunes – U2 – Songs of Innocence – Album aus Account entfernen 

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Sep10

Apple: Keynote und einzelne Videos ansehen – iPhone 6, iPhone 6 Plus und Apple Watch

apple-logoUpdate: Mittlerweile gibt es auch die komplette Keynote von Apple bei YouTube.

Wahrscheinlich haben einige von Euch gestern bei dem Livestream aufgegeben. Entweder, weil es auf einem Windows-PC oder Android-Gerät nicht ohne speziellen Player ging oder weil der Livestream selbst auf einem Mac oder iPad oft unerträglich stockte und zurücksprang. Wer über ein kompatibles Gerät verfügt, kann sich die Präsentation hier nachträglich in voller Länge anschauen. Für alle anderen haben wir unten alle wichtigen Videos, die Apple gestern bei Youtube bereitgestellt hat, zusammengefasst. Da könnt Ihr entspannt und gezielt noch mal das anschauen, was Euch interessiert. Es gibt die beiden iPhone 6-Modelle, die Apple Watch und ein Video von U2.

Starten wir mit den Videos zur Apple Watch:

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Sep09

Apple Watch und nicht iWatch – die Smartwatch mit Fitness-Funktionen von Apple

Auch über eine Smartwatch von Apple wurde im Vorfeld viel spekuliert. Während man die neuen iPhones stückchenweise schon im Vorfeld gesehen hat, war bei der Apple Watch vorher nicht annähernd das auszumachen was Apple nun gezeigt hat. Eine eckige Smartwatch mit komplett angepasstem Bedienungskonzept und fast unendlich wirkenden Kombinationen aus Watchfaces (Ziffernblatt), Gehäusefarben und Variationen von Armbändern. Kompatibel wird die Apple Watch natürlich mit den neuen iPhone 6-Modellen sein, aber auch mit dem iPhone 5, iPhone 5C und 5S. Es wird die Smartwatch in zwei Größen geben (38mm und 42mm). Die Smartwatch ist gleichzeitig auch ein Fitness-Tracker oder wie Apple es nennt – ein Begleiter für Gesundheit und Fitness (mit Pulsmesser).

Apple hat sich dann noch neue Wege zur Kommunikation über eine solche Uhr überlegt, welche mich im Gegensatz zu dem gesamten Bedienungskonzept nicht wirklich überzeugten. Aber es ist natürlich auch noch relativ früh, denn die Apple Watch wird es erst im Jahr 2015 geben. Es gibt noch keine konkreten Preise (vermutet werden 349 US-Dollar aufwärts) oder genaue technische Spezifikationen. Die Smartwatch richtet sich an Besitzer eines iPhones und ist eine Ergänzung dazu. Schaut Euch am besten die Informationen und Videos bei Apple dazu an, da Dinge wie die neue Kommunikation schwer textlich zu beschreiben sind. Ich persönlich finde die vielen optischen Optionen sehr schick und auch das Bedienungskonzept sieht gut aus. Warten wir mal ab, wann der Spaß genau kommt und was die Apple Watch dann 2015 wirklich kostet.

Apple-watch-nicht-iwatch-kommt-2015-verschiedene-groeßen-und-designs

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Sep09

Apple: iPhone 6 und iPhone 6 Plus vorgestellt – ab dem 19.09. verfügbar (Vorbestellungen ab 12.09.)

Nun ist die Präsentation von Apple vorbei und die beiden neuen iPhone 6-Modelle wurden vorgestellt. Leider war der Livestream eine ziemliche Zumutung, da dieser nicht wirklich flüssig lief (auch nicht auf einem Mac oder iPad). Aber kommen wir nun zurück zu den neuen Smartphones von Apple. Es gibt zum einen das Apple iPhone 6 mit einem 4,7 Zoll Display und einer Auslösung von 1334 x 750 Pixel (326 ppi) und zum anderen das iPhone 6 Plus mit 5,5 Zoll Display und einer Auflösung von 1920 x 1080 (401 ppi). Aber beim Display sind nicht nur die Abmessungen und die Auflösungen neu, es gibt grundsätzliche Verbesserungen des Displays. So sollen die Farbwiedergabe, der Kontrast und auch der Blickwinkel verbessert worden sein. Apple bezeichnet die neuen Displays als Retina HD Display (das HD ist neu). Die Displays sollen auch nicht einfach nur größer sein, sondern iOS 8 und angepasste Apps sollen den dazu gewonnenen Platz effektiv nutzen. Die neuen Smartphones von Apple sind sehr dünn (6,9 mm und 7,1 mm beim Plus). Das Gewicht liegt beim iPhone 6 bei 129 Gramm und beim iPhone 6 Plus bei 172 Gramm.

Der Prozessor in beiden Geräten ist ein A8 – 64-Bit Prozessor mit einem M8 Motion Coprozessor. Der A8 soll bis zu 25% mehr Leistung bieten als die letzte Generation. Bei der Grafikleistung (GPU) soll der Zuwachs bis zu 50% betragen. Trotz dem Zuwachs an Leistung soll sich dies nicht negativ auf die Akkulaufzeit auswirken. Das iPhone 6 soll je nach Anwendung durchschnittlich 10-11 Stunden laufen (ober bis zu 10 Tage Standby) und beim iPhone 6 Plus sollen es durchschnittlich 12 Stunden bzw. 16 Tage Standby sein. Die Kamera hat weiterhin “nur” 8 Megapixel, soll aber durch viele Verbesserungen vom schnellerem Autofokus, Zeitlupenvideos bis hin zu speziellen Selfie-Funktionen vielfältig verbessert worden sein. Natürlich werden die neuen iPhone 6-Modelle direkt mit iOS 8 ausgeliefert. Die Vorbestellung startet am  Freitag (12. September) und ausgeliefert wird ab dem 19. September. Dann haben auch die Apple Stores ab 8 Uhr geöffnet und warten auf Euren Besuch. Das iPhone 6 bekommt man ab 699 € mit 16 GB und das iPhone 6 Plus ab 799 €. Die 32 GB Variante fällt weg, dafür gibt es nun Modelle mit 128 GB Speicher. In der Plus-Version sind dann 999 Euro fällig. Für weitere Informationen schaut Ihr am Besten direkt auf die neue Webseite von Apple.

Zubehör gibt es auch schon im Apple Store mit dem Silikon Case für 35 € bzw. 39 € (Plus-Version) oder dem Leder Case für 45 € bzw. 49 €.  Die schützen jeweils die Rückseite und die Ränder.

Ich weiß noch nicht so richtig, ob mir das abgerundete Gehäuse wirklich gefällt. Riesige Smartphones haben mich bis jetzt auch noch nicht gereizt. Spontan bleibe ich bei meinem Windows Phone. Aber erstmal drüber schlafen ;-)

Update: Hier findet Ihr die komplette Keynote und einzelne Videos auch noch mal ruckelfrei bei YouTube. Die Bestellung des iPhone 6 ist nun auch möglich.

apple-iphone-6-und-iphone-6-plus-vorbestellen-12-september

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Sep09

iTunes: U2 – Songs of Innocence – neues Alum kostenlos und exklusiv

Es war schon im Vorfeld vermutet worden, dass U2 auf der Präsentation von Apple auftreten wird. Auch wenn das Management von U2 dies nicht bestätigte, kam es nun dann doch so und U2 spielte zum Schluss der Präsentation live auf der Bühne. Es kam dann aber noch besser. In Kooperation mit Apple wird das brandneue Album an alle iTunes-Kunden kostenlos verteilt. Das sind über 500 Millionen Nutzer in der ganzen Welt und damit ist es der größte Album-Release aller Zeiten. Bis zum 14. Oktober gibt es das Album Songs of Innocence von U2 exklusiv nur bei Apple bzw. über iTunes. Das Album wird automatisch eurer Musikbibliothek hinzugefügt (kann bei der Menge an Kunden natürlich dauern). Alternativ geht Ihr mit Eurem Gerät in den iTunes Store oder folgt diesem Link.

u2-songs-of-innocence-gratis-kostenlos-sons-itunes-album

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Sep09

iOS 8 kommt am 17. September – ab iPhone 4S bzw. iPad 2

Die heutige Präsentation war zumindest per Livestream eine ziemliche Zumutung. Das Video geriet immer wieder ins Stocken oder sprang einige Minuten zurück. Daher beginnen wir mal mit den einfachen Dingen (iPhone 6 und Apple Watch folgen sind mitterweile auch da). Apple iOS 8 war schon länger für diesen Herbst angekündigt und nun gibt es einen konkreten Termin. iOS 8 wird ab dem 17. September kostenlos für alle iPhones ab dem 4S und alle iPads ab der Version 2 verfügbar sein. Auch der iPod touch der 5. Generation bekommt iOS 8. Unten auf dem Bild sind alle kompatiblen Geräte aufgeführt. Ausführliche Infos findet Ihr auf der speziellen Infoseite bei Apple zu dem neuen mobilen Betriebssystem iOS 8.

apple-ios-8-kommt-am-17-september-2014-ab-iphone4s-ipad2 - Kopie

 

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Seite 1 von 1112311