Sep19

iOS: Chromasphere kostenlos für iPhone und iPad

Das Spiel Chromasphere ist nicht mehr wirklich neu und kostete zuletzt auch nur noch 89 Cent (vorher 2,69 €), trotzdem dürfte es dem ein oder anderen sicher gefallen. Im Jahr 2013 erhielt das Spiel von diversen App-Testern sehr gute Bewertungen. Es ist nicht klar, wie lange die App kostenlos ist, derzeit gibt es nur die Angabe “begrenzte Zeit”. Probiert einfach aus, ob das Spiel etwas für Euch ist.

Chromasphere
Download @
App Store
Entwickler: redmotion games
Preis: Kostenlos
Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Sep16

iTunes: U2 – Songs of Innocence – Album aus Account entfernen

Während der Vorstellung der neuen iPhone 6-Modelle und der Apple Watch trat U2 im Rahmen der Präsentation auf. Nach dem Auftritt wurde dann bekannt gegeben, dass jeder iTunes-Nutzer das neue Album Songs of Innocence von U2 kostenlos erhält. Man musste das Album noch nicht mal aktiv herunterladen, da Apple dieses Album automatisch jedem Account hinzufügte. Dies ist bei einigen Nutzern nicht gut angekommen und diese wollten das Album nicht in Ihrer Auswahl. Es gab aber keine Möglichkeit das Album wieder zu entfernen, man konnte es maximal verbergen. Nun hat Apple eine Webseite online gestellt über die das Album aus dem iTunes-Account dauerhaft entfernt werden kann. Wer sich nicht über das kostenlose neue Album von U2 gefreut hat, kann es auf dieser Webseite wieder los werden.

itunes-u2-songs-of-innocence-entfernen-loeschen-dauerhaft-endgueltigLink: iTunes – U2 – Songs of Innocence – Album aus Account entfernen 

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Sep10

Apple: Keynote und einzelne Videos ansehen – iPhone 6, iPhone 6 Plus und Apple Watch

apple-logoUpdate: Mittlerweile gibt es auch die komplette Keynote von Apple bei YouTube.

Wahrscheinlich haben einige von Euch gestern bei dem Livestream aufgegeben. Entweder, weil es auf einem Windows-PC oder Android-Gerät nicht ohne speziellen Player ging oder weil der Livestream selbst auf einem Mac oder iPad oft unerträglich stockte und zurücksprang. Wer über ein kompatibles Gerät verfügt, kann sich die Präsentation hier nachträglich in voller Länge anschauen. Für alle anderen haben wir unten alle wichtigen Videos, die Apple gestern bei Youtube bereitgestellt hat, zusammengefasst. Da könnt Ihr entspannt und gezielt noch mal das anschauen, was Euch interessiert. Es gibt die beiden iPhone 6-Modelle, die Apple Watch und ein Video von U2.

Starten wir mit den Videos zur Apple Watch:

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Sep09

Apple Watch und nicht iWatch – die Smartwatch mit Fitness-Funktionen von Apple

Auch über eine Smartwatch von Apple wurde im Vorfeld viel spekuliert. Während man die neuen iPhones stückchenweise schon im Vorfeld gesehen hat, war bei der Apple Watch vorher nicht annähernd das auszumachen was Apple nun gezeigt hat. Eine eckige Smartwatch mit komplett angepasstem Bedienungskonzept und fast unendlich wirkenden Kombinationen aus Watchfaces (Ziffernblatt), Gehäusefarben und Variationen von Armbändern. Kompatibel wird die Apple Watch natürlich mit den neuen iPhone 6-Modellen sein, aber auch mit dem iPhone 5, iPhone 5C und 5S. Es wird die Smartwatch in zwei Größen geben (38mm und 42mm). Die Smartwatch ist gleichzeitig auch ein Fitness-Tracker oder wie Apple es nennt – ein Begleiter für Gesundheit und Fitness (mit Pulsmesser).

Apple hat sich dann noch neue Wege zur Kommunikation über eine solche Uhr überlegt, welche mich im Gegensatz zu dem gesamten Bedienungskonzept nicht wirklich überzeugten. Aber es ist natürlich auch noch relativ früh, denn die Apple Watch wird es erst im Jahr 2015 geben. Es gibt noch keine konkreten Preise (vermutet werden 349 US-Dollar aufwärts) oder genaue technische Spezifikationen. Die Smartwatch richtet sich an Besitzer eines iPhones und ist eine Ergänzung dazu. Schaut Euch am besten die Informationen und Videos bei Apple dazu an, da Dinge wie die neue Kommunikation schwer textlich zu beschreiben sind. Ich persönlich finde die vielen optischen Optionen sehr schick und auch das Bedienungskonzept sieht gut aus. Warten wir mal ab, wann der Spaß genau kommt und was die Apple Watch dann 2015 wirklich kostet.

Apple-watch-nicht-iwatch-kommt-2015-verschiedene-groeßen-und-designs

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Sep09

Apple: iPhone 6 und iPhone 6 Plus vorgestellt – ab dem 19.09. verfügbar (Vorbestellungen ab 12.09.)

Nun ist die Präsentation von Apple vorbei und die beiden neuen iPhone 6-Modelle wurden vorgestellt. Leider war der Livestream eine ziemliche Zumutung, da dieser nicht wirklich flüssig lief (auch nicht auf einem Mac oder iPad). Aber kommen wir nun zurück zu den neuen Smartphones von Apple. Es gibt zum einen das Apple iPhone 6 mit einem 4,7 Zoll Display und einer Auslösung von 1334 x 750 Pixel (326 ppi) und zum anderen das iPhone 6 Plus mit 5,5 Zoll Display und einer Auflösung von 1920 x 1080 (401 ppi). Aber beim Display sind nicht nur die Abmessungen und die Auflösungen neu, es gibt grundsätzliche Verbesserungen des Displays. So sollen die Farbwiedergabe, der Kontrast und auch der Blickwinkel verbessert worden sein. Apple bezeichnet die neuen Displays als Retina HD Display (das HD ist neu). Die Displays sollen auch nicht einfach nur größer sein, sondern iOS 8 und angepasste Apps sollen den dazu gewonnenen Platz effektiv nutzen. Die neuen Smartphones von Apple sind sehr dünn (6,9 mm und 7,1 mm beim Plus). Das Gewicht liegt beim iPhone 6 bei 129 Gramm und beim iPhone 6 Plus bei 172 Gramm.

Der Prozessor in beiden Geräten ist ein A8 – 64-Bit Prozessor mit einem M8 Motion Coprozessor. Der A8 soll bis zu 25% mehr Leistung bieten als die letzte Generation. Bei der Grafikleistung (GPU) soll der Zuwachs bis zu 50% betragen. Trotz dem Zuwachs an Leistung soll sich dies nicht negativ auf die Akkulaufzeit auswirken. Das iPhone 6 soll je nach Anwendung durchschnittlich 10-11 Stunden laufen (ober bis zu 10 Tage Standby) und beim iPhone 6 Plus sollen es durchschnittlich 12 Stunden bzw. 16 Tage Standby sein. Die Kamera hat weiterhin “nur” 8 Megapixel, soll aber durch viele Verbesserungen vom schnellerem Autofokus, Zeitlupenvideos bis hin zu speziellen Selfie-Funktionen vielfältig verbessert worden sein. Natürlich werden die neuen iPhone 6-Modelle direkt mit iOS 8 ausgeliefert. Die Vorbestellung startet am  Freitag (12. September) und ausgeliefert wird ab dem 19. September. Dann haben auch die Apple Stores ab 8 Uhr geöffnet und warten auf Euren Besuch. Das iPhone 6 bekommt man ab 699 € mit 16 GB und das iPhone 6 Plus ab 799 €. Die 32 GB Variante fällt weg, dafür gibt es nun Modelle mit 128 GB Speicher. In der Plus-Version sind dann 999 Euro fällig. Für weitere Informationen schaut Ihr am Besten direkt auf die neue Webseite von Apple.

Zubehör gibt es auch schon im Apple Store mit dem Silikon Case für 35 € bzw. 39 € (Plus-Version) oder dem Leder Case für 45 € bzw. 49 €.  Die schützen jeweils die Rückseite und die Ränder.

Ich weiß noch nicht so richtig, ob mir das abgerundete Gehäuse wirklich gefällt. Riesige Smartphones haben mich bis jetzt auch noch nicht gereizt. Spontan bleibe ich bei meinem Windows Phone. Aber erstmal drüber schlafen ;-)

Update: Hier findet Ihr die komplette Keynote und einzelne Videos auch noch mal ruckelfrei bei YouTube. Die Bestellung des iPhone 6 ist nun auch möglich.

apple-iphone-6-und-iphone-6-plus-vorbestellen-12-september

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Sep09

iTunes: U2 – Songs of Innocence – neues Alum kostenlos und exklusiv

Es war schon im Vorfeld vermutet worden, dass U2 auf der Präsentation von Apple auftreten wird. Auch wenn das Management von U2 dies nicht bestätigte, kam es nun dann doch so und U2 spielte zum Schluss der Präsentation live auf der Bühne. Es kam dann aber noch besser. In Kooperation mit Apple wird das brandneue Album an alle iTunes-Kunden kostenlos verteilt. Das sind über 500 Millionen Nutzer in der ganzen Welt und damit ist es der größte Album-Release aller Zeiten. Bis zum 14. Oktober gibt es das Album Songs of Innocence von U2 exklusiv nur bei Apple bzw. über iTunes. Das Album wird automatisch eurer Musikbibliothek hinzugefügt (kann bei der Menge an Kunden natürlich dauern). Alternativ geht Ihr mit Eurem Gerät in den iTunes Store oder folgt diesem Link.

u2-songs-of-innocence-gratis-kostenlos-sons-itunes-album

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Sep09

iOS 8 kommt am 17. September – ab iPhone 4S bzw. iPad 2

Die heutige Präsentation war zumindest per Livestream eine ziemliche Zumutung. Das Video geriet immer wieder ins Stocken oder sprang einige Minuten zurück. Daher beginnen wir mal mit den einfachen Dingen (iPhone 6 und Apple Watch folgen sind mitterweile auch da). Apple iOS 8 war schon länger für diesen Herbst angekündigt und nun gibt es einen konkreten Termin. iOS 8 wird ab dem 17. September kostenlos für alle iPhones ab dem 4S und alle iPads ab der Version 2 verfügbar sein. Auch der iPod touch der 5. Generation bekommt iOS 8. Unten auf dem Bild sind alle kompatiblen Geräte aufgeführt. Ausführliche Infos findet Ihr auf der speziellen Infoseite bei Apple zu dem neuen mobilen Betriebssystem iOS 8.

apple-ios-8-kommt-am-17-september-2014-ab-iphone4s-ipad2 - Kopie

 

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Sep05

Livestream: Apple Event am 09.09.2014 live verfolgen

Update 09.09.2014: Es gibt nun doch Probleme mit dem Abspielen des Livestreams auf einem Windows- PC oder Android-Gerät. Behelfen kann man sich voraussichtlich mit dem VLC-Media Player (Android) und der Funktion “Netzwerkstream öffnen” (Android – “Netzwerkmedienadresse öffnen”). Dort dann folgenden Link eintragen:

http://p.events-delivery.apple.com.edgesuite.net/14pijnadfpvkjnfvpijhabdfvpijbadfv09/m3u8/atv_mvp.m3u8

Ursprünglicher Artikel:

Wir hatten bereits über das kommende Event von Apple berichtet. Nun wurde bestätigt, dass es einen Livestream geben wird und eine entsprechende Webseite mit Countdown ist auch schon da. Ihr könnt also die Präsentation live von Zuhause anschauen. Auch für das Apple TV wird es wieder eine entsprechende App im Menü geben. Lasst Euch nicht von dem Hinweis bzgl. der Kompatibilität des Videostreams verwirren. Apple nennt natürlich nur eigene Geräte aber Ihr könnt auch euren normalen Windows-PC (Quicktime vorausgesetzt) oder andere Geräte nutzen. Vor den Apple Stores campen weltweit schon die ersten potentiellen Kunden des iPhone 6. Das wäre jetzt nichts für mich aber gespannt bin ich trotzdem, was Apple zeigt. Von zwei verschiedenen Größen des iPhone 6 kann man fast sicher ausgehen, aber vielleicht hat Apple noch mehr vorbereitet. Vielleicht trägt man Apple demnächst auch am Handgelenk. Ein Traum wäre natürlich auch was Neues in Sachen Apple TV. Durch den überwältigenden Erfolg des Amazon Fire TV muss da aus meiner Sicht jetzt mal was passieren. In etwas mehr als vier Tagen sind wir schlauer.

apple-event-iphone6-livestream-september-9-2014

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Aug27

iTunes Festival 2014: App jetzt verfügbar – auch Apple-TV

Auch dieses Jahr veranstaltet Apple im Londoner Roundhouse wieder das iTunes Festival. Alle Besitzer eines iOS-Gerätes oder Apple TV können von überall per Videostream teilhaben (Internetverbindung natürlich vorausgesetzt). Das Festival beginnt am 01. September und dann gibt es jeden Abend eine neue Performance mit einem anderen Künstler. Wer etwas verpasst, kann sich meist auch später noch die Aufzeichnung anschauen. Bei den insgesamt 30 verschiedenen Künstlern sollte für jeden etwas dabei sein. Eine komplette Übersicht der Künstler und Termine findet Ihr hier. Unten findet Ihr den Link zur App für iPhone, iPad und iPod. Auf dem Apple TV ist die App automatisch verfügbar, scrollt einfach nach unten in den Apps.

Wer sich ein Apple TV zulegen will, sollte auch mal im Apple Store schauen. Dort bekommt man aktuell eine 25 € iTunes-Karte zu jedem Kauf eines Apple TV. Der Preis ist mit 99 € natürlich höher als in Preisvergleichen aber durch die iTunes-Karte ist der Preis durchaus gut. iTunes-Guthaben kann man immer brauchen und gerade beim Apple TV wird man sicher aktuelle Filme anschauen wollen. Trotz Sky und Xbox One greifen wir für aktuelle Filme immer aufs Apple TV zurück. Die Qualität von Bild und Ton ist einfach perfekt und durch den Einkauf von reduzierten iTunes-Karten sind die Filme auch günstiger als bei der Konkurrenz.

itunes-festival-2014-apple-tv-app-konzert-london-roundhouse-kostenlos-unterwegs

iTunes Festival
Download @
App Store
Entwickler: iTunes
Preis: Kostenlos
Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Aug24

iPhone 5: Austauschprogramm für defekte Akkus

Das iPhone 5 hat neben den bereits bekannten Problemen bei der Standby-Taste wohl noch weitere Probleme mit dem Akku. Apple spricht natürlich wieder von einer kleinen Anzahl betroffener Geräte. Dies war aber auch schon bei anderen Problemen der Fall und die Realität in den Apple Stores sah anders aus, da sich dort bereits in den ersten Tagen nach der Ankündigungen viele iPhone 5-Besitzer zur Reklamation einfanden. Grundsätzlich muss Eurer iPhone 5 zwischen September 2012 und Januar 2013 gekauft worden sein. Ist dies der Fall und Ihr habt Probleme mit der Akkulaufzeit, dann solltet Ihr anhand Eurer Seriennummer auf dieser Seite prüfen, ob Eurer iPhone 5 für einen Austausch berechtigt ist. Das iPhone 5 muss sonst natürlich grundsätzlich funktionsfähig sein. Selbst eine rein optische Beschädigung des Displays (Riss) muss vor einem Austausch des Akkus behoben werden. Das liegt daran, dass man ohne die Entfernung des Displays nicht an den Akku kommt und Apple defekte Displays bei einer solchen Aktion nur weiter beschädigen würde und dann austauschen müsste. Sollte jemand vor dieser Aktion den Akku seines iPhone 5 auf eigene Kosten getauscht haben, so kann dieser bei Support eine mögliche Rückerstattung prüfen lassen.

Unser iPhone 5 wurde im Rahmen der Probleme mit der Standby-Taste komplett ausgetauscht. Zuerst wurde nur die Taste repariert aber dabei wurde anscheinend der Vibrationsmotor beschädigt. Eine weitere Reparatur wurde uns dann nicht zugemutet und wir erhielten ein neues iPhone 5.

iPhone5-neuesiPhone.jpg

Link: Apple iPhone 5 – Batterieaustauschprogramm –  Akkuprobleme

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Seite 1 von 1012310