Dez19

iOS: Alle Spiele der Halfbrick Studios für kurze Zeit kostenlos

Wer noch nach ein paar kostenlosen Spielen für sein iPhone oder iPad sucht, sollte sich die aktuelle Aktion der Halfbrick Studios anschauen. Dort gibt es derzeit insgesamt 11 Spiele für iPhone und iPad-Nutzer kostenlos. Es gibt leider keine genauen Angaben, wie lange die Preise reduziert sind. Manche der Spiele gab es schon häufiger kostenlos, aber es kommen ja auch immer neue iPhone- und iPad-Besitzer hinzu. Es sind auch wirklich gute Spiele wie z. B. Jetpack Joyride, Fruit Ninja oder Fish Out Of Water dabei. Klickt einfach auf das Bild oder Link unten, dann werden alle Spiele angezeigt.

ios-iphone-ipad-kostenlose-spiele-halfbrick-studios-gamesLink: iOS – Alle Spiele der Halfbrick Studios für kurze Zeit kostenlos

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Dez10

iOS 8.1.2: Neues Update steht ab sofort zum Download bereit

Besitzer eines iPhone (ab 4S), iPad (ab 2) oder iPod touch der 5. Generation können sich ab sofort das aktuellste Update für iOS 8 (8.1.2) installieren. Das Changelog ist diesmal sehr kurz gehalten. So geht es in dem Update wohl vorrangig um Probleme mit gekauften Klingeltönen aus dem iTunes Store. Verfügbar ist das Update aber wie gesagt für alle mit iOS 8 kompatiblen Geräte.

Geht einfach auf Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung um die Installation zu starten. Euer Akku benötigt mindestens eine aktuelle Kapazität von 50 % oder Ihr müsst das Netzteil anschließen. Auf unserem iPad Air ist der Download 25 MB klein. Ihr solltet auf jeden Fall ein aktuelles Backup anlegen, bevor Ihr die Installation startet. Es dürften hoffentlich noch kurzfristig weitere Updates folgen, wenn das Changelog wirklich vollständig ist. Auf unserem iPad Air gibt es immer noch regelmäßig Ausrichtungsprobleme, die Suche verweigert oft den Dienst (keine Ergebnisse) und täglich nervt die Meldung – SIM-Karte nicht eingelegt.

iphone-ipad-ios-8-1-2-update-softwareaktualisierung-download

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Dez09

iPad: Pinnacle Studio – mobile Videobearbeitung – alle In-App-Käufe kostenlos

Dieser Beitrag ist etwas speziell, aber vielleicht hat sich der ein oder andere von Euch die Pinnacle Studio-App für sein iPad gekauft oder in früheren Aktionen kostenlos gesichert. In dieser App von Corel gibt es auch etliche In-App-Käufe mit denen man noch mehr Themen, Übergänge oder auch Zugriff auf spezielle Cloud-Dienste wie Google Drive, Microsoft OneDrive oder die Dropbox bekommt. Derzeit sind alle In-App-Käufe gratis und können so dauerhaft kostenlos gesichert werden. Meine persönliche Nummer 1 ist iMovies, wenn es um die mobile Videobearbeitung auf dem iPad geht. Aber das Pinnacle Studio von Corel hat auch seine klaren Vorteile und wird zumindest in letzter Zeit deutlich mehr gepflegt als iMovies von Apple. Natürlich kann man sich die Pinnacle Studio-App auch jetzt noch zulegen, der Preis liegt bei 11,99 €. Es gibt keine genauen Angaben, wie lange die Aktion läuft. Die In-App-Käufe sind leider sehr verstreut in der App. Schaut Euch einfach mal in den Cloud-Einstellungen und bei den Themenpacks um. Entsprechende Einträge sind mit einem kleinen grünen “+” markiert. Unten seht Ihr zwei Beispiele.

ipad-pinnacle-studio-ina-app-kauefe-gratis-ios-videobearbeitung-mobil

Pinnacle Studio
Download @
App Store
Entwickler: Corel Inc.
Preis: 11,99 €
Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Dez07

iOS: Kingdom Rush Frontiers kostenlos für iPhone und iPad

Aktuell bekommt Ihr das Spiel Kingdom Rush Frontiers über eine Aktionsseite von IGN kostenlos. Normalerweise kostet die App 2,69 € für das iPhone bzw. 4,49 € für das iPad. Mit diesen Preisen ist Kingdom Rush Frontiers auch noch im App Store gelistet. Da es keine Universal-App ist, gibt es diesmal zwei verschiedene Links für iPhone und das iPad. Wählt einfach unten den passenden Link für Euer Gerät. Klickt danach auf der Zielseite den Button “Get My Free Game” an. Die Bewertungen sind insgesamt meist positiv. Da es im Moment kostenlos ist, könnt Ihr einfach ausprobieren ob es, was für Euch ist. Schaut Euch auch das Video an.

Link: iOS – Kingdom Rush Frontiers kostenlos für iPhone und iPod touch

Link: iOS – Kingdom Rush Frontiers kostenlos für iPad

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Dez07

iOS: Riptide GP 2 kostenlos – nur für kurze Zeit

Aktuell bekommt Ihr das Spiel Riptide GP 2 für iPhone, iPad und iPod touch kostenlos. Das Jetski-Rennspiel ist zwar nicht mehr topaktuell, aber kann durchaus immer noch in Sachen Grafik und Spielspaß überzeugen. Es gibt auch einen Multiplayer-Modus, in dem Ihr gegen andere Spieler antreten könnt. Regulär kostet das Spiel 1,79 Euro. Die Bewertungen sind mit rund 4,5 von 5 Sternen auch sehr positiv. Es gibt keine genauen Angaben, wie lange das Spiel kostenlos ist. Sichert es Euch bei Interesse daher am besten gleich.

Riptide GP2
Download @
App Store
Entwickler: Vector Unit
Preis: 0,89 €
Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Nov17

iOS 8.1.1: Neues Update steht ab sofort zum Download bereit

Besitzer eines iPhone (ab 4S), iPad (ab 2) oder iPod touch der 5. Generation können sich ab sofort das aktuellste Update für iOS 8 (8.1.1) installieren. Das Changelog ist diesmal sehr kurz gehalten. So geht es in dem Update wohl vorrangig um Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen beim iPhone 4 und iPad 2. Verfügbar ist das Update aber wie gesagt für alle mit iOS 8 kompatiblen Geräte.

Geht einfach auf Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung um die Installation zu starten. Euer Akku benötigt mindestens eine aktuelle Kapazität von 50 % oder Ihr müsst das Netzteil anschließen. Bekannte Jailbreak-Lücken wird das Update vermutlich zumindest vorerst schließen. Auf unserem iPad Air ist der Download 365 MB groß und auf iPhones rund 65 MB. Ihr solltet auf jeden Fall ein aktuelles Backup anlegen, bevor Ihr die Installation startet. Es dürften hoffentlich noch kurzfristig weitere Updates folgen, wenn das Changelog wirklich vollständig ist. Auf unserem iPad Air gibt es immer noch regelmäßig Ausrichtungsprobleme, die Suche verweigert oft den Dienst (keine Ergebnisse) und täglich nervt die Meldung – SIM-Karte nicht eingelegt.

neues-ios-8-update-verfuegbar-8-1-1-november-2014-17

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Nov08

iOS: Ridge Racer Slipstream kostenlos (statt regulär 2,69 Euro)

ridge-racer-slipstream-kostenlos-fuer-ios-ipad-iphoneAktuell bekommt Ihr das Spiel Ridge Racer Slipstream über eine Aktionsseite von IGN kostenlos. Normalerweise kostet die App 2,69 € und damit ist diese im App Store auch noch gelistet. Das Spiel ist für iPod touch (5. Generation), iPhone (ab 4S) und iPad (ab 3. Generation) geeignet. Geht einfach unten auf den Link und dann auf der Zielseite “Get My Free Game” klicken. Die Bewertungen sind insgesamt meist positiv. Da es im Moment kostenlos ist, könnt Ihr einfach ausprobieren ob es, was für Euch ist.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Okt30

iOS 8: Keine SIM-Karte eingelegt – nervige Meldung für iPad-Nutzer

Mit dem Update auf iOS 8 gab es für iPad-Nutzer (mit Mobilfunk-Option) einen nervigen Fehler. Nicht jeder, der die Option für eine SIM-Karte in seinem iPad hat, nutzt diese auch dauerhaft. Ich selber habe ein entsprechendes iPad Air, nutze aber aktuell keine SIM-Karte. Unter vorherigen iOS-Versionen wurde nach einem Reboot einmalig angezeigt, dass keine SIM-Karte eingelegt ist. Das ist auch völlig in Ordnung und ggf. für den einen oder anderen Nutzer sinnvoll. Seit iOS 8 kommt diese Meldung aber nun andauernd. Beim Herunterladen von Apps, bei der Nutzung von Apps und manchmal auch ohne erkennbaren Grund. Das nervt extrem, da man die Meldung immer aktiv wegklicken muss und dies oft mehrmals kurz hintereinander. Viele hatten auf das iOS 8.1-Update gehofft, aber leider wurde der Fehler nicht behoben. Die Meldung scheint in Verbindung mit den Ortungsdiensten zu stehen und einige konnten die Meldung durch das Abschalten der Ortungsdienste unterbinden (Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste -> Aus). Dies kann aber natürlich nicht die Lösung sein, da viele Apps und Funktionen dann stark beeinträchtigt sind oder gar nicht mehr gehen. Auch “Mein iPad suchen” ist danach natürlich nicht mehr zuverlässig möglich.

ipad-ios-8-keine-sim-karte-eingelegt-meldung-abschalten

Es gibt einige Berichte, dass durch die Aktivierung des Flugmodus und der darauf folgenden Aktivierung von WLAN und ggf. Bluetooth die Meldung ausbleibt. Zumindest bei uns hat dies aber leider nicht funktioniert. Hinweise man soll “Mobile Daten” ausschalten sind Blödsinn, da diese Option ohne SIM-Karte automatisch abgeschaltet ist. Wer eine passende SIM-Karte (auch inaktiv) hat, kann diese natürlich einsetzen und dadurch das Problem beheben. Aber nicht jeder hat eine alte SIM-Karte (vor allem in der passenden Größe) zu Hand. Leider wird man hier warten müssen bis Apple den Fehler endlich selbst behebt. Bereits seit dem 20. September ist der Fehler im Apple-Forum bekannt und wird von vielen Nutzern bestätigt. Sollte jemand von Euch eine andere funktionierende Lösung gefunden haben, freuen wir uns natürlich über einen Hinweis in den Kommentaren.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Okt30

Google Analytics: Offizielle App nun mit Unterstützung für das iPad

Bereits im Juli veröffentlichte Google die offizielle Analytics-App für iOS. Leider war die erste Version aber nicht für das iPad optimiert und somit nur für iPhone-Nutzer sinnvoll nutzbar. Gestern Abend schaffte es nun eine neue Version mit iPad-Unterstützung in dem App Store. Nutzer von Google Analytics können so zumindest die wichtigsten Dinge übersichtlich im Auge behalten. Wer mit dem Funktionsumfang nicht zufrieden ist, sollte sich vielleicht mal Analytics für iPad anschauen. Analytics für iPad gibt es kostenfrei mit Werbung. Für 5,99 € kann man auf die Premium-Version mit mehr Berichten und ohne Werbung umsteigen.

Google Analytics
Download @
App Store
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos

Alternative fürs iPad:

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Okt20

iOS 8.1: Neues Update steht ab sofort zum Download bereit

Während der letzten Präsentation hatte Apple schon ein Update auf iOS 8.1 angekündigt. Nun steht dieses Update zum Download bereit. Geht einfach auf Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung um die Installation zu starten. Das Update soll einige Probleme beheben die seit der Veröffentlichung von iOS 8 bestehen. Es gab zwar zwischenzeitlich bereits zwei Updates aber es sind noch einige Dinge offen. Unten im Changelog seht Ihr alle Änderungen die das Update auf iOS 8.1 mit sich bringt. Das Update hat für das iPad Air eine Größe von 113 MB.

ios-81-verfuegbar-download-installieren-iphone-ipad

Dieses Update enthält folgende neue Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen (Changelog):

  • Die App „Fotos“ enthält neue Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen:
    • Bietet jetzt die iCloud-Fotomediathek in der Betaversion.
    • Fügt das Album „Aufnahmen“ zur App „Fotos“ und zum Album „Mein Fotostream“ hinzu, wenn die iCloud-Fotomediathek nicht aktiviert ist.
    • Weist vor der Aufnahme von Zeitraffervideos auf Speicherplatzprobleme hin.
  • Die App „Nachrichten“ enthält neue Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen:
    • Ermöglicht es jetzt iPhone-Benutzern, SMS- und MMS-Textnachrichten von ihrem iPad und Mac zu senden und zu empfangen.
    • Behebt ein Problem, das verursachte, dass mit der Suchfunktion gelegentlich keine Ergebnisse angezeigt wurden.
    • Behebt ein Problem, das gelegentlich dazu führte, dass Nachrichten nicht als „gelesen“ markiert wurden.
    • Behebt ein Problem mit dem Messaging-Dienst für Gruppen.
  • Behebt Probleme mit der WLAN-Leistung, die bei Verbindung mit einigen Basisstationen auftreten konnten.
  • Behebt ein Problem, das Verbindungen mit Bluetooth-Freisprecheinrichtungen verhindern konnte.
  • Behebt Probleme mit der Ausrichtungssperre des Bildschirms.
  • Ergänzt eine Option, um zwischen 2G-, 3G- oder LTE-Funknetzen zu wählen.
  • Behebt ein Problem in Safari, durch das Videos manchmal nicht wiedergegeben wurden.
  • Bietet jetzt AirDrop-Unterstützung für Passbook-Karten.
  • Ergänzt eine Option, mit der die Diktierfunktion in den Einstellungen für Tastaturen unabhängig von Siri aktiviert werden kann.
  • Ermöglicht es HealthKit-Apps, im Hintergrund auf Daten zuzugreifen.
  • Verbesserungen und Fehlerbehebungen für Bedienungshilfen:
    • Behebt ein Problem, das die korrekte Funktionsweise der Funktion „Geführter Zugriff“ verhindert hat.
    • Behebt ein Problem, durch das VoiceOver nicht korrekt mit Tastaturen von Drittanbietern funktionierte.
    • Verbessert die Stabilität und Audioqualität beim Verwenden von MFi-Hörgeräten mit iPhone 6 und iPhone 6 Plus.
    • Behebt ein Problem mit VoiceOver, durch das die Tonwahl bei einem Ton gestoppt wurde, bis eine andere Nummer gewählt wurde.
    • Verbessert die Zuverlässigkeit beim Verwenden von Handschrift, Bluetooth-Tastaturen und Brailledisplays über VoiceOver.
  • Behebt ein Problem, durch das verhindert wurde, dass der OS X Caching-Server für iOS-Updates verwendet wurde.

Einige Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Ländern oder Regionen verfügbar.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Seite 1 von 1612316