Aug27

Microsoft Surface Pro 3 erscheint morgen – rechtzeitige Lieferung noch möglich

Morgen startet der Verkauf des Surface Pro 3 von Microsoft. Dieses Tablet soll lt. Microsoft ein Notebook oder einen PC vollständig ersetzen können. Wir hatten im Vorfeld schon darüber berichtet und Euch das Video zum neuen Microsoft-Tablet gezeigt. Für Kurzentschlossene bietet notebooksbilliger.de bis heute 22 Uhr noch die Möglichkeit ein Surface Pro 3 zu bestellen, welches dann schon morgen rechtzeitig zum Release geliefert wird. Wer also spät dran ist, kann mit dem Gutscheincode SurfaceExpress den Expressversand kostenlos nutzen. Es gab einige Berichte, dass die größte Version mit einem Intel Core i7 mit Überhitzungsproblemen zu kämpfen hat. Microsoft hat sich aber bereits zu Wort gemeldet und es soll kein Überhitzungsproblem sein, sondern ein Softwareproblem, welches zu früh den Schutz vor Überhitzung aktiviert. Es wurde ein entsprechendes Update in Aussicht gestellt.

surface-pro-3-microsoft-tablet-release-28-8-2014-expresslieferung-kostenlos

Link: notebooksbilliger.de – Surface Pro 3 – kostenloser Expressversand (nur am 27.08. bis 22 Uhr)

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Aug25

Xbox Live mit erneuten Problemen – PSN nach Hacker-Angriff wieder verfügbar

Microsoft kämpft beim Xbox Live-Dienst gerade wieder mit Problemen. Diese häufen sich in den letzten Monaten leider. Sowohl die Xbox 360 als auch die Xbox One sind von den Problemen betroffen. Microsoft bestätigt die Probleme auf der Xbox Live-Webseite. Dort könnt Ihr jederzeit den aktuellen Status abrufen. Aktuell ist es nicht möglich Onlinegames mit anderen Xbox Live-Mitgliedern zu spielen. Es gibt ein paar Gerüchte,dass es sich um einen Hackerangriff handeln könnte, dazu gibt es aber keine Bestätigung.

Das PlayStation Network (PSN) war nach aktuellen Informationen gestern von Hackern lahmgelegt worden. Nach aktuellem Stand ist das PlayStation Network nun aber wieder verfügbar. Für heute Abend sind allerdings Wartungsarbeiten geplant (ab 18:30 Uhr bis Dienstag 02:00 Uhr). Aufgrund der aktuellen Ereignisse kann sich daran natürlich noch etwas ändern. Sollte PSN aber heute Abend wieder nicht verfügbar sein, kann es auch an der regulär geplanten Wartung liegen. Im Zusammenhang mit dem Angriff auf das PlayStation Network wurde auch Xbox Live als möglicher nächster Kandidat auf der Liste der Angreifer genannt. Bis jetzt ist aber wie gesagt nicht bestätigt, dass es sich um einen Angriff von außen handelt. Bei den Angriffen geht es um sogenannte DDos-Attacken, hier geht es darum, die Dienste in die Knie zu zwingen. Bei dieser Art der Angriffe geht es nicht um den Zugriff oder das Entwenden von Daten. Hoffen wir das beide Dienste schnell wieder vollständig online sind bzw. es auch länger bleiben.  Ähnlich wie bei Microsoft kann man auch die aktuelle Verfügbarkeit des PlayStation-Networks über eine Webseite abfragen.

xbox-live-down-psn-wieder-da-august-2014

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Aug18

Xbox One: August-Update jetzt verfügbar – Unterstützung für 3D-Blu-rays und mehr

Wir hatten bereits im Vorfeld über das Update für die Xbox One im August berichtet. Nun steht das Update allen zum Download zur Verfügung. Wenn es bei Euch noch nicht automatisch installiert wurde (Standby-Modus) oder nicht angezeigt wird, kann man es über “Einstellungen”, “System” und “Konsole aktualisieren” auch selber aktiv durchführen. Danach könnt Ihr mit der Xbox One auch 3D-Blu-rays abspielen. Es gibt noch ein paar weitere Veränderungen wie z. B. eine Benachrichtigung, wenn die Batterien im Controller fast leer sind. Die anderen Verbesserungen des August-Updates für die Xbox One könnt Ihr Euch in folgendem Video von Major Nelson anschauen.

Quelle: Major Nelson

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Aug14

Xbox One: Pinball FX2 kostenlos verfügbar (1 Tisch) – Käufe von der Xbox 360 können übernommen werden

xbox-one-pinball-fx2-kostenlos-flipper-uebernahme-tische-xbox360_miniMit etwas Verspätung haben die Zen Studios und Microsoft heute Pinball FX 2 für die Xbox One bereitgestellt. Der Download ist kostenlos und ein Tisch (Sorcerer’s Lair) kann von allen Xbox One-Besitzern kostenlos gespielt werden. Weitere Tische können dann auf Wunsch einzeln oder auch in Paketen hinzugekauft werden. Die Verspätung hat mit der zu Anfang nicht geplanten Übernahme der Tische/Käufe von der Xbox 360 zu tun. Viele Fans von Pinball FX waren enttäuscht, dass Sie Ihre bereits auf der Xbox 360 gekauften Tische nicht mehr nutzen können bzw. neu kaufen müssten. Hier haben Microsoft und die Zen Studios dann aber doch noch eine Lösung gefunden. Wer also das Spiel schon auf der Xbox 360 hatte, kann nun nahtlos auf der Xbox One weiterspielen. Da ein Tisch wie gesagt kostenlos ist, können alle Xbox One-Nutzer das Spiel kostenlos antesten.

Link: Xbox One – Pinball FX2 kostenlos downloaden

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Aug09

Xbox One: Digitaler TV-Tuner kommt im Oktober für 30 €

Schon vor der Veröffentlichung der Xbox One war das Thema Fernsehen in der Vermarktung sehr präsent. Ohne einen zusätzlich angeschlossenen Receiver, der über den HDMI-Eingang der Xbox One verbunden wurde, war hierzulande aber wenig zu machen. Dies dürfte für die Wenigsten ein wirklich praktikabler Weg gewesen sein. Wir selber haben das Feature auch nur zu Testzwecken mal genutzt. Nun bringt Microsoft im Oktober einen digitalen TV-Tuner, der per USB an die Konsole angeschlossen wird. Hierbei unterstützt der Xbox One TV-Tuner die Standards DVB-T, DVB-T2 und DVB-C. Wer derzeit mit DVB-T (kein HD) zufrieden ist, könnte vielleicht durchaus Gefallen an dem Zubehör finden. Wobei ich nur schwer glauben kann, dass sich ein großer Teil der Spieler über Games unter 1080p beschwert und dann SD-Fernsehen nutzt. DVB-T2 und damit auch HD-Fernsehen wird nach aktuellen Angaben erst 2016 in Deutschland starten und selbst dann werden noch einige Jahre vergehen bis es sich etabliert. Bei den Kabelanschlüssen (DVB-C) dürften auch nur wenige Xbox One-Besitzer wirklich einen Nutzen von dem Zubehör haben, da hierzulande die Kabelanbieter meist entsprechende Receiver mit der Unterstützung von SmartCards (zur Entschlüsselung) voraussetzen. So etwas ist nach aktuellen Angaben seitens Microsoft nicht vorgesehen. Ein Großteil der wirklichen HD-Freunde dürfte wahrscheinlich wenn möglich auf eine SAT-Anlage bauen und diese sind hier ganz raus, da das Zubehör die Empfangsart nicht unterstützt.

Da wir selber eine SAT-Anlage nutzen und auch Sky, gibt es für uns keinen sinnvollen Einsatzzweck. Und selbst wenn noch eine Version für SAT-Nutzer käme, wäre ich noch sehr skeptisch. Die Xbox One verbraucht einfach ein Vielfaches an Strom im Vergleich zu normalen Empfängern. Letzteres ist auch der Grund warum ich Dinge wie Blu-rays, Amazon Instant Video und Co. wann immer möglich über andere stromsparendere Geräte anschaue. Was macht es für einen Sinn immer stromsparendere Geräte zu kaufen und im Endeffekt verbraucht die Xbox One mehr Strom zur reinen Aufbereitung des Fernsehsignals oder der Wiedergabe der Blu-ray als ein großer Flachbildschirm. Klar, wenn man nebenher zockt, dann fällt der Verbrauch für die Aktion nicht ins Gewicht. Aber wenn man nur TV oder Filme schaut, ist ein Verbrauch von teils 80-100 Watt einfach zu viel. Wenn man immer die Xbox One zum Fernsehen starten müsste, dürfte auch das Hochfahren wieder zu lange dauern (oder man verbraucht noch mehr Strom ohne eingeschalteten Energiesparmodus).

 

xbox-one-digital-tv-tuner-ab-oktober_mini_miniGrundsätzlich kann man zu den 30 € für das Zubehör nichts Negatives sagen. Der Preis geht aus meiner Sicht in Ordnung. Aufgrund der vielen verschiedenen Standards wäre es auch schwierig gewesen so etwas von Beginn an zu integrieren.

Grundsätzlich eine schöne Idee aber an der Umsetzung und Kompatibilität für die breite Masse hapert erst noch. Den Stromverbrauch könnte Microsoft in Zukunft ggf. noch durch Updates weiter reduzieren. Derzeit sehe ich die Xbox One hierzulande aber noch lange nicht als die einzige Zentrale im heimischen Wohnzimmer. Wie seht Ihr das? Werdet Ihr den digitalen TV-Tuner kaufen? Nutzt Ihr jetzt schon die TV-Funktionen?

Quelle: news.xbox.com

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Jul30

EA Access: Eingeschränkte Spiele-Flatrate für Xbox One

Mit EA Access startet Electronic Arts in naher Zukunft eine Art Spiele-Flatrate gegen eine monatliche oder jährliche Gebühr für die Xbox One. Der Dienst wird zum Start auch in Deutschland und Österreich verfügbar sein. Es stehen aber nur ausgewählte Spiele und nicht das komplette Sortiment des Publishers zur Verfügung. Der Dienst befindet sich gerade noch in einer geschlossenen Testphase und soll mit den Spielen Battlefield 4, Madden NFL 25, Fifa 14 und Peggle 2 starten. Für 3,99 € im Monat oder 24,99 € im Jahr erhält man unbegrenzten Zugang auf die genannten Spiele. Natürlich sollen mit der Zeit noch weitere Spiele die Auswahl im von EA sogenannten Magazin (The Vault) erweitern. Neben dem Zugriff auf die Spiele sollen Mitglieder von EA Access auch 5 Tage vor Release schon den Zugriff auf neue Games bekommen. Diese können dann vorab getestet und spielt werden, entsprechende Erfolge und Savegames sollen auch nach der Testphase erhalten bleiben. Diese Testphase vor Release wird aber eher kurz sein, aktuell spricht man von mindestens 2 Stunden Spielzeit. Die Vorabversionen können auch auf bestimmte Teile oder Level eines Spiels beschränkt sein. EA Access-Mitglieder erhalten zudem 10% auf digitale Einkäufe von EA-Inhalten auf der Xbox One.

ea-access-spiele-flatrate-abo-deutschland-preis-wie-funktioniert-der-dienst

Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch der Bereich Spiele nach Musik, Filmen und zuletzt eBooks in Richtung Flatrate geht. Daher ist EA Access sicher ein erster richtiger Schritt in die Zukunft. Allerdings ist die Attraktivität zumindest für mich aktuell noch sehr gering. Keines der genannten Spiele ist für mich wirklich interessant und somit sind auch die eher geringen 24,99 € pro Jahr aktuell zu viel. Und im Gegensatz zu Flatrates bei Musik, Filmen und Co. ist man hier auf einen Publisher beschränkt. Neue Spiele werden keinesfalls frühzeitig in die Auswahl mit aufgenommen, dies wird erst geschehen, wenn der normale Abverkauf stagniert. Da stellt sich die Frage, ob es dann für die richtigen Gamer überhaupt noch interessant ist. Der frühzeitige Zugriff auf neue Spiele ist nett, wird aber sehr beschränkt bleiben. Man würde es sich ansonsten mit den regulären Käufern verderben, da die wenig begeistert sein dürften, wenn EA Access-Mitglieder einen deutlichen Vorsprung in Sachen Spielerfahrung / Level usw. durch den frühzeitigen Zugriff erhalten würden.

ea-access-xbox-one-games-flatrate-screenshot_mini

Grundsätzlich wäre ich durchaus ein potenzieller Kunde für eine solche Spiele-Flatrate, aber die Auswahl müsste größer sein und nicht nur aus älteren Titeln bestehen. Aber lassen wir uns mal überraschen was EA und Microsoft da in naher Zukunft an den Start bringen und wie sich das entwickelt. Hier findet Ihr die offizielle deutsche Webseite zu EA Access mit allen Informationen und auch den häufig gestellten Fragen. Genaue Termine für den offiziellen Start des Dienstes gibt es aktuell noch nicht. Auf der zuvor verlinkten Webseite könnt Ihr Euch aber für einen Newsletter eintragen und werdet dann über Neuigkeiten informiert. Wie seht Ihr die Attraktivität eines solchen Dienstes?

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Jul22

amazon: 25 Euro Xbox Live-Guthaben für 22,54 € – auch für Windows Phone oder Windows 8.1

Wer bei Xbox Live etwas bezahlen möchte, muss entweder Zahlungsdaten hinterlegen oder eine entsprechende Guthabenkarte erwerben. Dieses Guthaben kann auch nicht nur für die Xbox 360 und Xbox One-Konsolen genutzt werden, sondern auch, wenn man Windows 8.1-Apps am PC oder Tablet kaufen möchte oder Apps und andere Inhalte für sein Smartphone im Windows Phone Store erwerben möchte. Durch die Guthabenkarten muss man keine Zahlungsdaten hinterlegen und ist nicht auf eine Kreditkarte oder PayPal angewiesen. Aktuell gibt es bei amazon.de die 25 Euro Xbox Live-Guthabenkarte unter Wert für 22,54 €. Keine riesige Ersparnis aber wenn man sowieso was kaufen wollte, lohnt sich der Weg gegebenenfalls.

Natürlich könnt Ihr auch mehrere Karten erwerben und somit auch mehrfach sparen, wenn Ihr z. B. teurere Inhalte wie aktuelle Games für die Xbox 360 oder Xbox One kaufen möchtet. Die Lieferung erfolgt auch nicht als Code per E-Mail, sondern Ihr bekommt die richtige Guthabenkarte per Post. Das könnte auch als Geschenk ganz praktisch sein. Bei eBay gibt es solche Angebote regelmäßig und auch häufig noch ein paar Cent günstiger. Dann bekommt Ihr aber nur einen Code per E-Mail und müsst in fast allen Fällen wieder ein PayPal-Konto für die Zahlung besitzen. Wer also regelmäßig Apps, Games, Filme, Musik oder Sonstiges mit seiner Xbox 360, Xbox One, einem Windows 8.1 PC/Tablet oder einem Smartphone mit Windows Phone kauft, sollte eine der Optionen in Betracht ziehen. Selbst wenn man kein Problem mit der Hinterlegung seiner Kreditkarte oder der Nutzung von PayPal hat, kann man auf diesem Weg ein paar Euro sparen.

xbox-live-guthabenkarte-xbox-360-xbox-one-windows81-apps-windows-phone-online-bezahlen

Link: Xbox Live Guthaben günstiger bei amazon.de oder eBay.de

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Jul17

Microsoft: Bis zu 18.000 Arbeitsplätze werden abgebaut

Bereits im Laufe der Woche gab es etliche Gerüchte über mögliche Entlassungen bei Microsoft. Diese bildeten das Ausmaß aber nicht wirklich ab, da statt der erwarteten 5.000 – 6.000 Stellen nun bis zu 18.000 Jobs in den kommenden Monaten abgebaut werden. Dies dürfte nach Schätzungen fast 15% aller Beschäftigten treffen.

Microsoft-massiver-stellenabbau-bis-2015-insgesamt-18000-jobs

Natürlich hängt das Ganze mit der Übernahme von Nokia zusammen. Hier werden mit bis zu 12.500 Stellen auch die meisten Jobs gestrichen. Hat sich so mancher Nokia-Mitarbeiter über die Übernahme durch Microsoft gefreut, so dürfte nun das große Bangen beginnen. Der CEO Satya Nadella hat alle Microsoft-Mitarbeiter heute per E-Mail informiert. Liest man die E-Mail aus Sicht eines Mitarbeiters, so kann es bis zu 6 Monate dauern bis betroffene Mitarbeiter informiert werden. Keine schönen Nachrichten, da war mir die andere Nachricht von Microsoft über mehr kostenlosen Speicher bei OneDrive heute deutlich sympathischer. Hier kann die E-Mail des CEO an seine Mitarbeiter nachgelesen werden.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Jul12

Microsoft: Surface Pro 3 – deutsches Hands-on

Mit dem Ende August erscheinenden Surface Pro 3 möchte Microsoft nun ein Tablet bereitstellen, welches nach eigenen Angaben den normalen Laptop oder sogar PC ersetzen kann. Die Chancen dafür stehen auch gar nicht schlecht, da sich die normalen Dinge des Alltags mit dem Surface Pro 3 sicher problemlos bewältigen lassen. Die Ausstattung der verschiedenen Geräte kann sich durchaus sehen lassen. Durch das 12-Zoll-Display (2.160 x 1.440) ist es zumindest schon deutlich besser als Laptop-Ersatz geeignet als z. B. ein iPad. Auch mit dem vollwertigen Windows 8.1 als Betriebssystem muss man nicht auf gewohnte Programme verzichten. Für Nutzer, die viel unterwegs sind, könnte das 798 Gramm leichte Tablet eine wirkliche Alternative sein. Preislich startet die kleinste Ausstattung bei 799 €. Das Topmodell mit i7, 8 GB RAM und 512 GB Speicher kostet dann schon 1949 €. Die Geräte können im Microsoft Store bereits vorbestellt werden.

Nun aber zurück zum eigentlichen Video. In diesem Video wird das Microsoft Surface 3 vom Produkt Manager Boris Schneider-Johne erstmals in einem deutschen Video vorgestellt und erklärt. Nun könnte man dieses als reines Werbevideo bezeichnen, aber Boris hat solche Präsentationen einfach drauf und es macht Spaß seine Videos zu schauen. Bisher haben wir selber noch kein Surface Pro. Das allererste Surface RT fristet bei uns mittlerweile sein Dasein in der Schublade, was aber einfach mittlerweile auch am Alter liegt und daran, dass noch mehrere iPads oder auch ein Nexus 10 vorhanden sind. Aber ein Tablet, welches wirklich alle gängigen Windows-Anwendungen unterstützt und dabei nicht klobig ist, eine vernünftige Display-Größe und Auflösung bietet,  könnte auch für uns in Zukunft das ideale Gerät für unterwegs sein, wenn es um mehr als nur Mails lesen und ein paar Spielchen geht. 

Link: Microsoft Surface Pro 3 – jetzt vorbestellen – Versand ab dem 28.08.2014

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Jun05

Xbox One: Need for Speed: Rivals für 34,99 €

xbox-one-need-for-speed-rivals-angebot-guenstigerIm Onlineshop von Microsoft gibt es gerade das Spiel Need for Speed: Rivals für günstige 34,99 Euro inkl. Versand. In Preisvergleichen liegt das Spiel nur knapp unter 50 Euro und bei amazon.de sind es aktuell über 53 Euro. Mit Onlineshop von Microsoft ist nicht der Xbox Live-Store gemeint, sondern der wirkliche Onlineshop und Ihr bekommt natürlich eine Disc-Version und keinen Download.

Link: Xbox One – Need for Speed: Rivals für 34,99 €

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Seite 1 von 1112311