News: Xbox Live Update – Weitere Funktionen angekündigt

xbox liveIn einer Mail hat Microsoft heute weitere Infos zum kommenden Xbox Live Update herausgegeben. Neben den bekannten Funktionen wie Twitter, Facebook, Last.FM und dem Zune Video-Marktplatz soll es zwei weitere Neuerungen geben. Von denen wird uns aber wahrscheinlich nur eine auch im deutschsprachigen Raum erreichen.

  • Music Games Store – Dies soll ein eigener Bereich für Musik-Spiele im Xbox Live-Marktplatz werden. Derzeit werden hier Guitar Hero, Rockband und Lips als Spiele genannt. Neben der besseren Übersichtlichkeit soll es auch eine Vorschau (ein Vorhören) geben. Ob man bei Lips auch „nur“ vorhören kann oder auch die Videos sieht, ist derzeit unklar. Ich würde die Funktion auf jeden Fall begrüßen. Besonders bei Lips ist das Herunterladen von Songs aus dem Spiel unzumutbar. Bei einer DSL 6000-Leitung wartet man minutenlang bis die Cover und Previews verfügbar sind. Leider werden diese auch nicht gespeichert und müssen jedesmal neu geladen werden. Oft beginnt der Download bei Lips auch erst dann, wenn man das Spiel komplett verlässt.
  • News and More – Dieses Feature wird uns wahrscheinlich erstmal vorenthalten bleiben.  Hierbei soll es sich um einen News-Channel handeln, der Inhalte von MSNBC.com, MSN Autos, The New Yoker und Dilbert (Comics) anzeigt. Da die Inhalte alle englischsprachig sind und wahrscheinlich nicht direkt passende deutsche Inhalte zur Verfügung stehen, werden wir bei dieser Funktion wohl erstmal außen vor bleiben.

Hier ein Video mit allen neuen Funktionen (Quelle www.joystiq.com):

Beitrag teilen:
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg – mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga – zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.