amazon.co.uk: Günstiges Xbox 360 Super Elite Bundle mit 250 GB

Leider gibt es derzeit sehr wenige gute Preise für eine Xbox 360 Konsole hierzulande. Auch die Wechselkurse sind nicht mehr so berauschend wie noch vor einigen Monaten. Bei amazon.co.uk kann man derzeit aber immer noch recht günstig eine Xbox 360 Super Elite (250 GB) mit 2 Controllern, 3 Spielen und einem HDMI-Kabel kaufen. Der Preis liegt derzeit bei umgerechnet ca. 277 €. Die Aktion ist recht einfach, folgt dazu einfach dem Link unten und befolgt folgende Schritte:

  1. Xbox 360 Super Elite 250 GB mit Final Fantasy XIII auswählen
  2. HDMI-Kabel auswählen (kostenlos)
  3. Halo 3 Classics oder Lost Odyssey auswählen (kostenlos)
  4. ein weiteres Spiel (nicht die unter Punkt 3) auswählen (für 10 Pfund)
  5. zur Auswahl stehen z.B. Red Dead Redemption, Alan Wake, Split/Second und viele weitere
  6. falls angeboten den „Amazon Currency Convertor“ abwählen
  7. Dann wird im letzten Schritt der Preis auf derzeit 231,22 Pfund (ca. 277 €) reduziert

Günstig Xbox 360 aus EnglandEine Zollgefahr besteht bei der Bestellung nicht. Auch lange Wartezeiten müsst Ihr nicht befürchten, die Konsole sollte euch in wenigen Tagen erreichen. Bezahlen könnt Ihr bei amazon.co.uk nur mit Kreditkarte (evtl. geringe Gebühren für Auslandseinsatz bedenken). Die Konsole hat 1 Jahr Garantie und 3 Jahre auf den berühmten ROD-Fehler. Das Einzige was Ihr zusätzlich benötigt, ist ein Reiseadapter oder ein normales Kaltgerätekabel. Die günstigsten Angebote für eine Super Elite in Deutschland liegen bei ca. 240 €. Dann aber meist mit dem mittlerweile sehr günstigen Spiel Forza 3 und ohne die 2 weiteren Spiele und das HDMI-Kabel. Somit kann man hier durchaus ein Schnäppchen machen. Beachtet bitte, dass einige wenige Spiele wie z.B. Mass Effect 2 komplett in englisch sind. Wenn Ihr zu den Sprachen der Spiele eine Frage habt, einfach in den Kommentare posten.

Link: Xbox 360 Super Elite (250 GB), 2 Controller, 3 Spiele und HDMI-Kabel für ca. 277 €

Danke an Jens und Sven für den erneuten Hinweis

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.