amazon: Blitzangebote des Tages

Ich werde in letzter Zeit häufiger auf die Blitzangebote von amazon.de angesprochen. Diese befinden sich etwas versteckt ganz unten auf der Seite der Sonderangebote. Hier werden zu einer bestimmten Zeit verschiedenste Artikel zu reduzierten Preisen angeboten. Der Preis für die Artikel gilt nur über die spezielle App auf der unten verlinkten Seite (auf der Seite bis ans Ende runterscrollen). Die Angebote starten zu verschiedenen Tageszeiten und gelten nur für einige Stunden bzw. solange der Vorrat reicht.

Viele werden sich bei den Blitzangeboten an den Cyber Monday bei amazon.de erinnern. Im Gegensatz zu dieser Aktion sind die Angebote aber meist deutlich länger bestellbar. Manche wollen amazon.de wegen des Cyber Mondays boykottieren oder gar verklagen. Das halte ich alles für deutlich übertrieben. Es war von Anfang an klar, dass es eine Art “Lotterie” war und nur wenige die echten Knaller auch bekommen haben. Aber nur weil man einmal nicht im Lotto gewinnt, hört man nicht gleich auf mit dem Spielen. amazon ist aus meiner Sicht der Online-Händler Nr.1. Es gibt keinen vergleichbaren Händler in Sachen Auswahl, Professionalität, Liefergeschwindigkeit und Kulanz. Von daher würde man sich mit einem Boykott nur selber schaden. Wer also weiterhin unkompliziert und günstig online einkaufen möchte, sollte neben den regulären Angeboten regelmäßig mal in die Blitzangebote schauen.

Reduzierte Artikel in den Blitzangeboten des Tages bei amazon.de

Aktuell gab es gerade AMD Phenom II X4 965 für 99 €. Der Prozessor kostet sonst rund 145 € inkl. Versand und war entsprechend schnell ausverkauft. Auch das TomTom Go Live 1000 Navigationsgerät gibt es gerade rund 30 € günstiger als in Preisvergleichen. Also regelmäßig mal reinschauen. Wir werden die Blitzangebote auch mal genauer im Auge behalten und im Einzelfall berichten. Leider geht das nur sehr kurzfristig, da die reduzierten Preise immer erst mit Beginn des eigentlichen Verkaufs eingeblendet werden.

Link: amazon.de – Blitzangebote der Tages – jeden Tag neue reduzierte Artikel

Beitrag teilen:
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.