Head Tracking: i3D-App jetzt gratis App Store

Apple iPhone 4 - iPad 2 - 3D ohne BrilleVor einiger Zeit hatte ich schon mal über einen Ansatz für einen 3D-Effekt mittels Head Tracking berichtet. Es muss natürlich ein Gerät mit einer Frontkamera sein, also ein iPhone 4, ein iPod Touch (4. Generation) oder ein iPad 2. Die App versucht Euer Gesicht zu erkennen und entsprechende Änderungen der Perspektive passen dann das angezeigte Bild an. Es ist natürlich noch nicht perfekt, aber es demonstriert sehr gut die grundsätzliche Idee. Wer es selber mal ausprobieren will, kann sich die App nun kostenlos herunterladen.

i3D - University Joseph Fourier

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.