Xbox One: Neue Updates kommen am 11.02. und 04.03

Update 16.02.2014: Die Auslieferung des Updates für Februar wurde nun gestartet.

Update 11.02.2014: Microsoft hat eben gemeldet, das es heute kein Update mehr gibt. Es wird erst irgendwann im Laufe der Woche verteilt.

Ursprünglicher Artikel:
Soeben hat Microsoft bekannt gegeben, dass wir diesen Monat und auch im nächsten Monat ein neues Update für die Xbox One bekommen. Mit dem 11.02. und 04.03. stehen die genauen Tage anscheinend schon fest. Zum Update in diesem Monat gibt es auch schon eine kleine Liste mit einigen der Neuerungen.

  • Neue Speicher-Verwaltung: Man wird endlich einfacher und genauer sehen können, welche Inhalte welchen Platz auf der Festplatte belegen.
  • Auch die Download-Warteschlange kehrt wohl zurück und man kann seine Downloads besser überblicken und steuern. Apps und Games sollen durch das Update auch in separaten Listen verwaltet werden.
  • Anzeige des Batterie-/Akku-Status: Zukünftig sieht man dann im Dashboard unten rechts unter der Uhr über welche Kapazität die Batterien bzw. Akkus ungefähr noch verfügen.
  • USB-Tastatur: Nach dem Update wird es möglich sein eine USB-Tastatur anzuschließen und zu nutzen.

Das sollen nur ein paar der Funktionen und Verbesserungen sein, die uns erwarten. Mehr erfahren wir dann wohl mit dem neuen Update für die Xbox One oder kurz vorher. Major Nelson verspricht einige Überraschungen. Über das Update am 04.03. gibt es nur die Info, dass es mit Titanfall zusammenhängt und Multiplayer und den Party-Chat wohl im Fokus stehen. Warten wir einfach mal ab was da so Neues kommt. Gerade die ersten beiden Punkte der Liste sind auch meiner Sicht eine wirkliche Verbesserung des aktuellen Dashboards der Xbox One.

xbox-one-updates-system-dashbaord-download-konsole

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.