Xbox One: Juni-Update ab sofort verfügbar- externe Festplatten, Klarnamen, Games with Gold

xbox_one_logo-update-juni-2014-externe-hddWir berichteten heute Morgen bereits über den Start von Games with Gold für die Xbox One. Leider funktioniert das Ganze ohne das aktuelle Juni-Update noch nicht wirklich reibungslos. Trotz mehrfachem Neustart der Konsole (unsere läuft nicht im Standby) wurde kein Update angeboten. Aber man kann das neue Update auch manuell starten. Geht in den Bereich Einstellungen, dann System und links seht Ihr dann eine Option um die Konsole zu aktualisieren und die rund 300 MB an Updates zu installieren. Neben der Möglichkeit die für Goldmitglieder kostenlosen Games zu laden, gibt es aber noch weitere Veränderung.

Extrerne Datenträger / Festplatten an der Xbox One nutzen

Mit dem Update kann man bis zu zwei externe Festplatten an die Xbox One anschließen.Voraussetzung ist ein Speichermedium, welches mindestens 256 GB an Speicherplatz bietet und USB 3.0 tauglich ist. Man kann dann selbst wählen, ob neue Installationen von Spielen direkt auf die externe Festplatte erfolgen sollen. Man kann die Daten dann auch zwischen der externen und internen Festplatte verschieben. Wer ganz viel Platz benötigt, kann sogar bis zu zwei externe Speichergeräte mit den entsprechenden Anforderungen gleichzeitig verbinden. Man kann dann diese Festplatte auch an die Xbox One eines Freundes anschließen und dort ohne langes Kopieren oder den Download von Updates/Erweiterungen mit dem Spielen beginnen (wenn das Spiel nicht digital erworben wurde, muss natürlich die Disc vorhanden sein). Die Festplatte wird bei der ersten Nutzung speziell formatiert und ist dann nur für die Xbox One nutzbar (mögliche Daten auf der Festplatte vorher sichern). Durch eine SSD sollten sich auch die Ladezeiten von Spielen ggf. verbessern lassen, leider haben wir aktuell keine externe SSD zur Verfügung um das zu testen. Falls dies jemand von Euch macht, berichtet gerne mal über Eure Erfahrungen in den Kommentaren.

Klarnamen / Real Names

Spieler mit sehr vielen Freunden, können es persönlichen Kontakten durch die Verwendung des echten Namens einfacher machen. Dies ist natürlich optional und auch sehr genau konfigurierbar.

SmartGlass Optimierungen

Die Xbox One SmartGlass-App wurde gerade für iOS ebenfalls aktualisiert. Es wurden einige Funktionen optimiert in Richtung TV/Fernbedienung und der One Guide integriert.

Kein Gold-Zwang mehr für YouTube, Internet Explorer, Twitch und weitere

Wie angekündigt, benötigt man nun für viele der Apps keine gültige Goldmitgliedschaft mehr. Wer online gegen andere Spieler aus aller Welt antreten möchte oder Games with Gold nutzen möchte, benötigt die Mitgliedschaft natürlich weiterhin.

Auto-Login – Xbox One ohne Kinect

Im Hinblick auf die kommende Xbox One ohne Kinect gibt es eine Auto-Login-Funktion. Diese meldet ein gewünschtes Profil bei jedem Start der Konsole an, da ohne Kinect keine automatische Erkennung der Person erfolgen kann.

Hier nochmal ein Video, welches kurz die Neuerungen zeigt:

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.