amazon: 20 € Aktionsgutschein für Prime-Neuanmeldungen

Den meisten von Euch dürfte Amazon Prime etwas sagen. Während es früher nur um die kostenfreie Lieferung von Bestellungen am nächsten Tag ging, wurden in den vergangenen Monaten mit der Kindle-Leihbücherei und Prime Instant Video neue Vorteile für Mitglieder hinzugefügt. In dem Zusammenhang wurde aber auch der Preis von früher 29 € jährlich auf 49 € pro Jahr erhöht. Wer alle Vorteile häufiger nutzt, scheut sicher auch die 49 € pro Jahr nicht (etwas mehr als 4 € im Monat). Zur gewonnenen Weltmeisterschaft gibt nur heute und morgen (15.07/16.07) einen 20 € Aktionsgutschein für alle Neuanmeldungen. Somit bekommt man alle Vorteile von Prime für 29 € unter Berücksichtigung des Gutscheins und zahlt so umgerechnet nur etwas mehr als 2,40 € im Monat. Wer also in naher Zukunft mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft geliebäugelt hat, sollte diese heute oder morgen abschließen und sich den Gutschein sichern. Für alle Informationen zur Neuanmeldung könnt Ihr einfach auf eine der Grafiken klicken oder unten noch mal ein Auszug aus der Aktionsseite lesen.

amazon-prime-20-euro-aktions-gutschein-fuer-neukunden

Hier noch mal eine Grafik die sehr einfach die wichtigsten Vorteile von Amazon Prime zeigt:

amazon-prime-was-ist-das-vorteile-von-prime-amazon

Hinweise von der Aktionsseite:

Deutschland ist zum vierten Mal Fußball-Weltmeister: Jetzt bis einschließlich 16.07.2014 bei Amazon Prime anmelden und einen 20 EUR Aktionsgutschein erhalten.
Kunden, die sich für eine Probemitgliedschaft qualifizieren, erhalten ihren Aktions-Gutschein innerhalb von 14 Tagen nach Ablauf der Probemitgliedschaft und Abbuchung des Jahresbeitrags.
Kunden, die sich nicht für eine Probemitgliedschaft qualifizieren, können sich direkt für Prime anmelden und erhalten innerhalb von 14 Tagen ihren Aktionsgutschein.
Der Aktionsgutschein ist bis zum 31.12.2014 gültig und wird per E-Mail versendet.

Link: amazon – 20 € Aktionsgutschein für Prime-Neuanmeldungen

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.