Xbox Ultimate Game: Rabatte bis zu 85% – z. B. Lords of the Fallen (Xbox One) für 10,50 Euro

Update: Die Aktion ist nun offiziell auf der Xbox Webseite zu finden. Leider ist Lords of the Fallen (Xbox One) nicht mehr in der Aktion. Entweder war der Preis von heute Morgen ein Fehler oder man hat das Spiel aus der Aktion wieder raus genommen. Ich hoffe einige von Euch haben es sich noch für die knapp 10 € sichern können.

Microsoft hat bereits vor ein paar Tagen eine neue Rabattaktion in Sachen Spielen angekündigt. Diese war auch kurzzeitig schon auf der Webseite zu sehen, wurde dann aber wieder entfernt. Es ist unklar, wann die Aktion wirklich offiziell startet. Viele Preise wurden aber jetzt schon angepasst. Die reduzierten Preise gelten meist nur für Goldmitglieder bzw. für diese sind die Preise noch mehr reduziert. Auch ohne Goldmitgliedschaft sollte man die Preise mal überprüfen. Sobald alle Titel offiziell bekannt gegeben werden, packen wir den entsprechenden Link in den Artikel. Bis dahin findet Ihr unten schon mal ein paar der Highlights. Die Preise bleiben voraussichtlich bis zum 24.02. reduziert. Wenn Ihr Euch vorher entsprechendes Guthaben bei eBay sichert, könnt Ihr noch mehr sparen (siehe unten).

ultimae-game-sale-xbox-one-xbox-360-februar-2015

Xbox One:

Xbox 360:

Auch für die Xbox 360 gibt es natürlich entsprechende Angebote. Hier schaut Ihr bis zur offiziellen Bekanntgabe der Titel am besten auch in diese Liste. Diese stammt aus den USA und evtl. sind nicht alle Titel hierzulande verfügbar oder die Rabatte anders. Schaut Euch einfach im Xbox Store um (einloggen nicht vergessen, da sonst die regulären Preise angezeigt werden).

Wer noch keine Xbox Live Mitgliedschaft (Gold) hat, sollte sich mal bei eBay genauer umschauen. Wer noch mehr sparen möchte, kann sich bei eBay auch günstiges Guthaben sichern. Dort gibt es derzeit  25 Euro Guthaben ab ca. 21,50 € oder 50 Euro Guthaben ab ca. 42,35 €.

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.