Apple Watch: Presse-Event für den 9. März offiziell angekündigt

In den letzten Stunden verschickt Apple erste Einladungen für ein kommendes Presse-Event am 09.03.2015 in San Francisco (im Yerba Buena Center for the Arts). Der Hauptgrund dürfte ziemlich klar sein, denn die Apple Watch war bereits für April erwartet worden. Dann werden in wenigen Tagen die Spekulationen aufhören und man wird wahrscheinlich ziemlich konkrete Dinge wie Veröffentlichungstermine, Preise und so weiter erfahren. Auch beim Thema Akkulaufzeit muss Apple nun dringend aufklären, da die Gerüchte eher ernüchternd waren (sehr kurze Akkulaufzeit). Ein Erfolg wird die Apple Watch mit Sicherheit, bei dem wie groß bin ich noch skeptisch. Das Design und die Funktionalität wird sicher viele überzeugen, auch der Preis wird die Käufer nicht hindern. Ich bin aber mal gespannt wie die Apple Watch dann wirklich von den ersten Nutzer bewertet wird.

Die bisherigen Smartwatches haben aus meiner Sicht nicht wirklich überzeugt. Klar, zeigt Pebble mit der neuen Pepple Time, dass es einen Markt für Smartwatches gibt. Aber abgesehen von der anderen Preiskategorie sind die Produkte und die Ausgangssituation schwer vergleichbar. Anderen großen Herstellern ist da bisher noch kein wirklicher Erfolg gelungen. Schauen wir einfach mal wie sich die Apple Watch schlägt. Andere Themen könnten noch neuere iOS-Versionen sein und mögliche öffentliche Betatests die Apple nach Gerüchten für die Zukunft plant. Vielleicht kann der ein oder andere aus dem Titel „Spring forward“ mit seiner Glaskugel auch wieder etwas lesen. Mir fällt zum bevorstehenden Frühling nicht wirklich etwas als möglicher Hinweis ein.
apple-event-apple-watch-maerz-2015

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

1 Kommentar

  1. Wieder was dazu gelernt, bei Spring Forward geht es um die Zeitumstellung. Das passt natürlich.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.