Strato: Störungen und Ausfälle bei Webpaketen – Webseiten von Kunden nicht erreichbar – Problem anscheinend behoben

Viele Webseitenbetreiber, die bei Strato ihre Webseite hosten, dürften sich heute ab Mittag über Ausfälle ihrer Webseite geärgert haben. Wenn Ihr dort eine Webseite bereit stellt und Besucher Euch Fehler und Probleme melden, dann lag es wahrscheinlich an Problemen bei Strato. In der Hauptsache waren wohl die Webhosting-Pakete (Shared Hosting) und dazugehörige Datenbanken betroffen. Bei den größeren Serverlösungen gab es wohl keine Probleme. Wir selber sind nicht bei Strato, konnten es aber mit den Webseiten eines Bekannten bestätigen. Es gab sehr seltsame Fehler und lange Ladezeiten. Das ist natürlich sehr ärgerlich aber nie ganz zu vermeiden. Strato hat seine Kunden auch per Facebook und Twitter zumindest über die Kenntnis der Probleme informiert. Die Hotline war völlig überlastet und kein Durchkommen möglich, zumindest gab es eine Ansage, dass man an den Problemen arbeitet.

strato-hosting-ausfaelle-webseite-nicht-erreichbar-stoerungen

Ein guter Anlaufpunkt in solchen Fällen ist allestoerungen.de. Dort sieht man schnell, ob auch eine größere Anzahl anderer Kunden betroffen ist und wie lange die Probleme schon auftreten. Die Webseite informiert natürlich nicht nur über Strato, sondern auch über alle möglichen anderen Dienste und Anbieter. Auch Strato selbst bietet eine Statusseite namens Strato-Monitor. Vereinfacht kann man sagen, dass in der Regel alles grün und als ok angezeigt werden sollte. Wenn dort wie vor einigen Stunden rote Anzeigen oder der Hinweis „Down“ erfolgen, dann gibt es bei dem gezeigten Dienst aktuell Probleme. Ausfälle gibt es bei allen Providern abseits von geplanten Wartungen mal, bei Strato konnten wir das in den letzten 3 Monaten aber bereits zweimal beobachten. Trotzdem wird man insgesamt die versprochene Verfügbarkeit von 99 % im Jahresmittel halten können. Positiv fanden wir die wenn auch nicht umfangreiche Information per sozialen Medien. Einen offiziellen Hinweis auf die Gründe und die endgültige Behebung der Probleme gibt es noch nicht, aber die Störmeldungen und Hinweise in sozialen Medien bestätigen aktuell die grünen Anzeigen im Strato-Monitor.

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

1 Kommentar

  1. Jetzt gibt es auch offizielle Infos zum Grund und die Bestätigung der Problembehebung. Zitat von der Facebook-Seite:

    Liebe STRATO Kundinnen,
    liebe STRATO Kunden,

    die Ursache für die Einschränkungen bei der Erreichbarkeit von Websites heute zwischen 13 und 15 Uhr war ein fehlgeschlagener Test zur Überprüfung der Ausfallsicherheit (Failover-Test) auf unserer Shared-Webhosting-Plattform. Getestet wurde ein Datenspeicherpaar auf unserer Plattform, bei dem wir einen Datenspeicher im Rahmen des Tests ausgeschaltet haben. Der andere Datenspeicher, der den Dienst übernehmen sollte, hat das leider nicht reibungslos getan. Das führte teilweise zu Einschränkungen in der Performance und Erreichbarkeit bei einem Teil unserer Hosting-Kunden.

    Tests zur Überprüfung der Ausfallsicherheit auf unserer Shared-Webhosting-Plattform finden seit mehr als 10 Jahren regelmäßig statt. Zu Einschränkungen kommt es in Folge von Ausfallsicherheitstests sehr selten: Deshalb werden die Tests für Kunden im Vorfeld nicht angekündigt. Die Tests müssen unter den gleichen Bedingungen stattfinden, wie wir sie zu hochfrequentierten Tageszeiten auf unserer Plattform vorfinden. Deshalb führen wir die Tests tagsüber durch.

    Die Ursache für die Einschränkungen in Folge des Tests ist uns aktuell noch nicht bekannt. Die Analyse läuft. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten.

    Euer Team von STRATO hilft

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.