Xbox: Livestream der Pressekonferenz – 04.08. ab 16 Uhr

Ab Morgen startet die gamescom in Köln offiziell. Aber bereits heute gibt es von Microsoft eine Pressekonferenz rund um die Xbox. Diese wird heute (04.08) ab 16 Uhr als Livestream übertragen und somit könnt Ihr Euch auch ohne Besuch der Messe über Neuigkeiten informieren. Es wird sicher ein paar neue Eindrücke von kommenden Spielen wie Forza 6, Quantum Break, Rise of the Tomb Raider und Halo 5 geben. Riesige Überraschungen erwarte ich persönlich nicht, damit lag ich aber auch schon bei der E3-Spielemesse falsch und Microsoft überraschte mit der Abwärtskompatibilität, dem Elite Controller und der kompletten Überarbeitung der Benutzeroberfläche. Warten wir es einfach mal ab. Die Abwärtskompatibilität wird weiter ausgebaut. Gerade wurden Spiele wie Gears of War, Shadow Complex und Worms 2: Armageddon hinzugefügt. Insgesamt sind nur 24 Titel bereis auf der Liste der Xbox 360-Games die zukünftig mit der Xbox One gespielt werden können. Gears of War ist aus bekannten Gründen nicht auf der deutschen Liste. Durch die Ankündigung, dass man mit dem Kauf (wenn das Spiel in vorgegebenen Zeitrahmen gespielt wird) von Gears of War – Ultimate Edition (Xbox One) auch alle vier Xbox 360-Ausgaben gratis bekommt, werden auch die anderen Titel noch auf die Liste kommen. Wobei die ersten beiden Teile in Deutschland in der Liste fehlen werden. Aktuell ist das alles nur für Preview-Mitglieder testbar. Vielleicht erfahren wir auf der Pressekonferenz mehr zu genaueren Terminen bzgl. der oben genannten Dinge wie Abwärtskompatibilität und neue Benutzeroberfläche. Klickt einfach auf das Bild und Ihr gelangt zur Xbox-Webseite, wo die Liveübertragung der Xbox-Pressekonferenz später zur Verfügung steht. Auch an den folgenden Tagen wird es täglich mit Xbox Daily neue Informationen in Form von Livestreams und Videos geben.

xbox-gamescom-pressekonferenz-livestream-04-08-16uhr

Author: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.