amazon: Fire TV für 69 Euro und weitere Top-Deals – nur heute

amazon.de startet eine neue Tagesaktion mit vielen Blitzangeboten und Angeboten des Tages. So gibt es z. B. das Amazon Fire TV für 69 Euro (regulär 99 Euro). Auch wenn der Fire TV Stick noch günstiger ist, lohnt sich die Box für viele. Das Fire TV hat im Vergleich zum Stick mehr Leistung durch einen stärkeren Prozessor und mehr Speicher. Weiterhin verfügt das Fire TV über mehr Anschlüsse, wie z. B. einen optischen Audioausgang oder einen USB-Anschluss. Gerade fürs Wohnzimmer kann der optische Audioausgang je nach Konfiguration Eures Heimkinos sehr hilfreich sein. Über den USB-Port kann man den Speicher erweitern oder auch Dinge wie eine Tastatur oder Maus direkt anschließen (auch mehrere Geräte über USB-Hub). Besonders aufwändigere Spiele sind häufig nur für die Fire TV Box und nicht für den Stick geeignet. Das Fire TV bietet auch die Möglichkeit, z. B. Kopfhörer per Bluetooth zu verbinden. Wir haben beide Geräte und der Stick ist sehr gut als ein Zweitgerät im Schlafzimmer etc., fürs Wohnzimmer möchten wir aber nicht auf das Fire TV (Box) verzichten. Wer also mit dem Gedanken spielte, sich ein Fire TV anzuschaffen, heute wäre ein guter Tag.

amazon-fire-tv-hamburg-saturn-69-euro-februar-2015

Neben den verschiedenen Tagesangeboten mit dem Fire TV, einem TomTom Navi und einem Lenovo Yoga Tablet gibt es auch wieder etliche Blitzangebote. Hier gibt es Angebote aus allen Bereichen und Ihr solltet mal einen Blick reinwerfen. Fernseher, Notebooks, Speicherkarten, Smartphones, Tablets, Computerzubehör, Smartwatches (Sport) und vieles mehr ist dort zu finden. Prime-Mitglieder können die endgültigen Preise schon 30 Minuten früher sehen und somit auch früher zuschlagen (wir berichteten).

amazon-blitzangebote-august-schnaeppchen-top-dealsLink: amazon – Fire TV für 69 Euro und weitere Top-Deals – nur heute

Author: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.