Xbox One S: iFixit zeigt das Innenleben der neuen Konsole

Offiziell ist die Xbox One S erst einen Tag im Handel verfügbar. Es gab zwar ein paar verfrühte Auslieferungen an Kunden, aber flächendeckend gibt es die Konsole erst einen Tag. Bei iFixit hat man die neue Konsole schon auseinandergenommen. Detailliert sieht man, wie man die Konsole öffnen kann, welche Werkzeuge erforderlich sind und was sich so unter der Haube befindet. iFixit bewertet dabei auch immer, wie gut ein Gerät zu reparieren ist. Hier kommt die Xbox One S mit 8 von 10 möglichen Punkten sogar richtig gut weg. Man braucht nur wenig Werkzeug zum Öffnen der neuen und kleineren Xbox und der Hersteller macht es einem dabei nicht unnötig. Bemängelt werden nur ein nicht möglicher Wechsel der internen Festplatte und ein ggf. damit einhergehender Garantieverlust. Technisch könnte man die Festplatte natürlich tauschen, aber die spezielle Formatierung macht eine Nutzung unmöglich. Das war auch bei den Vorgängermodellen der Fall, auch wenn es hier teilweise mal möglich war, andere Festplatten mit entsprechenden Tools kompatibel zu partitionieren/formatieren. Da die Xbox One und somit auch die Xbox One S aber problemlos externe USB 3.0-Festplatten akzeptiert, sollte das auch nicht mehr so gravierend sein.Klickt einfach auf das Bild unten für den den vollen Beitrag bei iFixit.

xbox-one-s-teardown-innenleben-ifixit-xbox-one-s-oeffnen

(Bildquelle: iFixit)

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.