Ubisoft: Kostenlose PC-Games zum 30. Geburtstag – im September mit The Crew

Zur Feier des 30. Geburtstags von Ubisoft hat man auf der E3 eine Aktion mit kostenlosen Spielen für den PC gestartet. Ubisoft spricht von legendären Spielen für den PC. Insgesamt wird es 7 verschiedene PC-Games von Ubisoft bis Ende des Jahres kostenlos geben. Es soll jeden Monat für kurze Zeit ein neues Spiel zum kostenlosen Download bereitstehen. Den Anfang machte im Juni das Spiel Prince of Persia: The Sands of Time aus dem Jahre 2003. Dieses Spiel wurde im Juli von Tom Clancy’s Splinter Cell (2002) abgelöst und im August von Rayman Origins (2011). Im September gibt es jetzt das Spiel The Crew (2014) kostenlos. Wer möchte, kann sich das Spiel jetzt für seinen seinen PC kostenlos sichern. Voraussetzung ist ein UPlay-Konto, welches Ihr bei Bedarf kostenfrei anlegen könnt.ubisoft-30-geburtstag-kostenlose-pc-spiele-windows-games-gratis

Link: Kostenlose PC-Games zum 30. Geburtstag – im September mit The Crew

Angebote des Tages bei Amazon

Infos zum Spiel:

The Crew bedeutet einen wichtigen Schritt für Ubisoft, da es sein erstes Online-Open-World-Spiel ist. Dem Spieler steht das Territorium der gesamten Vereinigten Staaten, von der Ost- bis zu West-Küste, zur Verfügung, was ihm endlose Stunden Fahrspaß bietet, vorbei an den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der USA.
The Crew bot Ubisoft die Gelegenheit, das Rennspiel-Genre neu zu erfinden, indem es Funktionen anbot, die eher zu einem MMO- oder Shooter-Spiel passten. Außerdem ist es das erste von Ubisoft entwickelte Spiel mit permanentem Community-Support und regelmäßigen Inhalts-Updates. Veröffentlicht wurde es im Jahre 2014 und hat seither mehr als 9 Millionen Spieler begrüßen dürfen.
The Crew schickt dich und deine Freunde auf eine gnadenlose Fahrt quer durch eine massive Open-World-Nachbildung der Vereinigten Staaten, voller aufregender Herausforderungen. The Crew ist das actiongeladene Spiel, dass die Codes des gesamten Genres umgekrempelt hat.

MINIMUM
Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8/8.1 (64-Bit-Versionen)
Prozessor: Intel Core2Quad Q9300 @ 2,5 GHz oder besser AMD Phenom II X4 945 @ 3 GHz oder besser
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 460 oder AMD Radeon HD5870 (1024MB VRAM mit Shader Model 5.0 oder höher)
Festplattenspeicher: 30 GB freier Speicherplatz
Soundkarte: DirectX-kompatible Soundkarte mit den neuesten Treibern
Zusatzhinweis: Tastatur erforderlich, XBOX 360-Controller optional (oder kompatibler Controller)

EMPFOHLEN
Betriebssystem: Windows 8/8.1 (64 Bit)
Prozessor: Intel Core2Quad Q9300 @ 2,5 GHz oder besser AMD Phenom II X4 945 @ 3 GHz oder besser
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX580 oder AMD Radeon HD6950 (1024MB VRAM mit Shader Model 5.0 oder höher)
Festplattenspeicher: 30 GB freier Speicherplatz
Soundkarte: DirectX-kompatible Soundkarte mit den neuesten Treibern
Zusatzhinweis: Tastatur erforderlich, XBOX 360-Controller optional (oder kompatibler Controller)

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.