Wuaki Day: 21 Filme für je 99 Cent leihen – z. B. Trumbo (HD) oder Kung Fu Panda 3 (HD)

Wir berichten regelmäßig über das Freitagskino von Amazon, mittlerweile hat aber auch Wuaki.tv eine regelmäßige und interessante Aktion mit Leihfilmen für 99 Cent. Wuaki.tv hat sich den Dienstag für seine Aktion ausgesucht und bietet derzeit 21 verschiedene Filme für je 99 Cent zum Ausleihen an. Darunter sind diesmal neben vielen älteren Titeln auch ein paar recht aktuelle Filme. Einige der Titel waren aber auch in den Vorwochen schon dabei. Die meisten der Filme sind auch in HD zu diesem Preis verfügbar. Mittlerweile ist Wuaki.tv auch als App für viele Systeme verfügbar. Somit könnt Ihr den Dienst z. B. über Eure Xbox One / 360 nutzen, einen Chromecast, den PC / Mac oder mit diversen Smart TVs, Tablets oder Smartphones nutzen. Wuaki listet alle kompatiblen Geräte auf seiner Webseite. Leihen könnt Ihr die Filme immer dienstags bis 23:59 Uhr. Nach der Bezahlung bleiben Euch 48 Stunden zum Schauen der Filme.

wuaki-filme-99-cent-dienstag-filme-streamen

Liste der verfügbaren Filme (11.10.2016):

  • Trumbo
  • World War Z
  • Die Bücherdiebin
  • The Driftless Area – Nichts ist wie es scheint
  • Mademoiselle Hanna und die Kunst, Nein zu sagen
  • The Hungover Games
  • Kung Fu Panda 3
  • Alvin und die Chipmunks: Road Chip
  • Batman Unlimited: Monster Chaos
  • Grand Budapest Hotel
  • Tom and Jerry: Spy Quest
  • Prakti.com
  • Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten
  • Joy – Alles außer gewöhnlich!
  • Crossing Point
  • Project Almanac
  • Jack Reacher
  • Justice League vs. Teen Titans
  • Visions
  • Emma’s Chance
  • Guernica

Link: Wuaki Day: 21 Filme für je 99 Cent leihen – z. B. Trumbo (HD) oder Kung Fu Panda 3 (HD)

Beitrag teilen:
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.