Xbox 360: Sky Go-App für die Konsole wird eingestellt

So mancher Sky-Kunde dürfte vielleicht noch eine Xbox 360 nutzen, um ohne Zweitkarte mal an einen anderen Fernseher ausweichen zu können. Damit ist ab dem 13. September leider Schluss. Sky nimmt die App aus dem Store und auch installierte Versionen werden ab dem Tag nicht mehr funktionieren. Viele hatten auch den Wunsch die App mit einer Xbox One zu nutzen. Eine entsprechende App ist allerdings nie erschienen und dürfte jetzt noch unwahrscheinlicher werden. Natürlich kann man über den normalen Browser am PC oder mobile Geräte schauen, allerdings bekommt man das Bild nicht so ohne Probleme auf einen Fernseher. Wer das auch zukünftig will, muss sich dann eine Zweitkarte und entsprechende Hardware zulegen.

Natürlich kann man grundlegend verstehen, dass Sky nun die Unterstützung der alten Xbox 360 einstellt. Wenn man aber wirklich seine Apps wie in der offiziellen Mitteilung (siehe unten) immer mit Fokus auf die modernste und komfortabelste Technologie entwickelt, könnte man die App doch für die Xbox One S oder Xbox One X veröffentlichen, schön mit modernster UHD-Unterstützung. Aber man verkauft dann anscheinend doch lieber noch eine Zweitkarte. Ich bin mal gespannt, wie das in Zukunft so weiter geht. Natürlich sind die Lösungen zum Thema Bundesliga bei Amazon auch in Verbindung mit Eurosport keine wirkliche Konkurrenz zu Sky. Eurosport zeigt nur 45 Spiele und Sky immerhin 572 Spiele der ersten und zweiten Bundesliga. Es reicht aber um Sky die Werbung mit allen Toren und Spielen zu vermiesen. Für den Konsumenten ist die Aufteilung der Rechte natürlich aktuell keine befriedigende Lösung. Vielleicht kommt Amazon ja auf den Geschmack und interessiert sich zukünftig für weitere Rechte. Da sich Sky im Umgang mit Bestandkunden nicht gerade mit Ruhm bekleckert, würde so mancher sicher gerne wechseln. Vor allem zu einer Lösung, die irgendwelche speziellen Receiver und Smartcards überflüssig macht und damit wirklich modern und komfortabel sein könnte.

Sky Go-App für Microsoft Xbox 360 wird eingestellt - Keine App für Xbox One in SichtLink: Xbox 360 – Sky Go-App für die Konsole wird eingestellt

Cyber Monday Woche 2018 8 € Amazon-Gutschein November 2018


Offizielle Infos:

Sky Go auf Xbox 360 wird am 13 September 2017 eingestellt. Nach diesem Datum ist eine Nutzung der App sowie der Download aus dem Xbox Marketplace nicht länger möglich. Wir entwickeln unsere Apps immer mit dem Fokus auf die modernste und komfortabelste Technologie. Dazu stellen wir in Kürze unsere interne technische Infrastruktur auf eine neue Basis. Leider ist es uns dadurch nicht mehr möglich die Funktion von Sky Go auf Microsoft Xbox 360 länger zu gewährleisten.

Hinzu kommt die stetig sinkende Nutzerzahl, welche den Aufwand einer neu angepassten App nicht mehr rechtfertigt. Allerdings kann Sky Go natürlich weiterhin wie gewohnt im Browser, dem Smartphone oder Tablets genutzt werden. Selbstverständlich kann auch eine Zweitkarte genutzt werden. Damit kannst Du auch in Zukunft alle Inhalte deines Sky Abonnements sehen.

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.