Huawei P9 Lite: Zweites Update für Geräte mit Android 7.0 Nougat / EMUI 5.0 verfügbar – Kameraprobleme behoben?

Update 17.10.2017: Es gibt im Oktober 2017 wieder ein neues Update für das Huawei P9 Lite.

Ursprünglicher Beitrag:

Bereits Ende März / Anfang April begann die Auslieferung eines Updates auf Android 7.0 Nougat / EMUI 5.0 für das Huawei P9 Lite. Das Update VNS-L31C432B380 (P9 Lite 3GB) bzw. VNS-L21C432B380 (P9 Lite 2 GB) folgte dann Ende Mai. Dieses Update sollte die Systemleistung und Stabilität soll verbesserern. Zur Erhöhung der Systemsicherheit wurden diverse Google-Sicherheitspatches integriert. Bei uns funktionierte das letzte Update problemlos und auch nach der Installation gab es keine Probleme. Anders sah es da bei vielen unserer Leser aus. Bei mehreren Nutzern funktionierte die Kamera nach dem Update nicht mehr (siehe Kommentare). Der Bildschirm blieb Schwarz, egal ob die Kamera direkt oder aus anderen Apps angesprochen wurde. Laut den Berichten unserer Leser half weder das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen noch ein Rollback zur letzten Version. Der Support wusste wohl schon Bescheid und wollte das Problem beheben. Ob das in der Zwischenzeit in irgendeiner Form getan wurde, ist uns leider unbekannt.

Jetzt gibt es wieder ein neues Update für das Huawei P9Lite (VNS-L31C432B388/L21C432B388) mit einer Größe von 362 MB. Wir haben das Update soeben installiert und alles verlief problemlos. Die eigentliche Installation dauerte rund 10 Minuten. Ansonsten ist uns bisher nichts Gravierendes an Veränderungen aufgefallen. Wenn Euch was auffällt, schreibt es gerne unten in die Kommentare. Lt. dem Changelog geht es aber „nur“ um verbesserte Gerätesicherheit durch Sicherheitspatches von Google. Vielleicht hilft es aber auch bei den Kameraproblemen, falls diese noch nicht behoben wurden. Vermutlich aber eher nicht, da es sonst vermutlich im Changelog stehen müsste.

Changelog:

Systemupdate
VNS-L31 C432B388
362 MB

Liste der Änderungen

Diese Aktualisierung verbessert die Gerätesicherheit mithilfe von Sicherheitspatches von Google.
[Optimierungen] Verbesserte Gerätesicherheit mit Sicherheitspatches von Google.

[Aktualisierungshinweise]

  1. Diese Aktualisierung löscht keine persönlichen Daten. Es wird dennoch empfohlen, vor der Aktualisierung wichtige Daten zu sichern.
  2. Falls Probleme bei der Aktualisierung auftreten, rufen Sie bitte die Huawei-Kundendiensthotline an oder besuchen Sie ein autorisiertes Huawei-Service-Center, um Hilfe zu erhalten.

Countdown zur Cyber Monday Woche 2018 5 € Amazon-Gutschein November 2018

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

13 Kommentare

  1. @Chris: Hast du dich denn an Huawei gewendet? Was haben die gesagt? Das wäre natürlich mal interessant. In anderen Beiträgen ging es auch schon mal um Probleme dieser Art. Dort wollten die Betroffenen dann auch den Support kontaktieren. Danach hat aber niemand mehr was bei uns kommentiert. Ich bin davon ausgegangen, dass der Support dann vermutlich eine Lösung hatte.

  2. Wenn die updates so viele Fehler verursachen (meine Kamera funktioniert auch nicht mehr ) warum wendet sich niemand an Huawei, da die ja die Software auf den Markt gebracht haben?

    Ich finde wenn die Kamera nicht mehr funktioniert ist das ein erheblicher Schaden der verursacht wurde.

  3. Hallo Svenja, ich habe genau die selben Probleme und ich finde auch leider keine Lösungen. Es ist total nervig.

  4. @Katja: In den Einstellungen kannst du schauen ob du dieses Update B388 oder das mittlerweile neuere B390 (oben im Text als Update verlinkt) installiert hast. Einfach Einstellungen und ganz unten „Über das Telefon“. Wir haben keine vergleichbaren Probleme mit unserem P9 Lite. Das mit dem Screenshot und Klopfen kannte ich nicht mal. Nutze immer die Tasten (Ein/Lautstärke runter) oder das Pulldown-Menü. Du hast aber nicht den Stormsparmodus aktiv oder? (Einstellungen/Akku). Dann wäre es normal, dass Nachrichten und Mails erst beim Öffnen der App abgeholt werden.

  5. Hallo. Nach dem letzten Update vor circa anderthalb Wochen geht bei mir fast gar nichts mehr. Mir werden keine neuen Nachrichten per WhatsApp oder Mail oder Facebook oder sonstiges angezeigt. Weder ein Popup das so eingerichtet ist dass es mir auf dem Startbildschirm angezeigt wird reagiert, noch werden mir neue Mails angezeigt. Erst wenn ich die App öffne erscheinen plötzlich zehn neue Nachrichten. Außerdem geht der Screenshot per klopfen nur noch teilweise. Woran das liegt kann ich nicht ermessen. Ansonsten steht das Handy auch gerne mal still und ich muss es ganz komplett ausschalten. Weiß aber nicht genau wohin ich mich wenden soll mit meinem Problem…

  6. Das erste Update auf Android 7 kam im März/April, dann ein weiteres im Mai/Juni und jetzt August/September. So genau kann man das nicht datieren, da die Auslieferung zeitversetzt erfolgt. Nicht jeder sucht auch aktiv nach Updates sondern wartet auf die Meldung. Aber auch das letzte Update hatte wohl keine Verbesserung in Sachen Kameraprobleme. Schau doch in den Einstellungen, welche Version du aktuell installiert hast.

  7. Hallo,
    oben wurde geschrieben das bereits ein neues Update im August raus kam. Bis jetzt (Anfang Oktober) wurde bei mir kein Update angezeigt. Ich warte schon lange auf das Update, da meine Kamera auch nicht mehr geht. Immer wieder wird mir angezeitgt das die Kamera nicht gestartet werden konnte. Meine Frage jetzt: Gab es bei euch/ ihnen ein Update im August?

    Liebe Grüße

  8. Ok. Das hatte ich mal in dem Peugeot nach einem Update der Systemsoftware des Multimediaradio/Navi im Auto. Alles Geräte auf beiden Seiten löschen, Navi/Radio im Auto ausschalten/neu starten und Handy neu starten hat dann geholfen (Kopplung wieder möglich). Es gibt durch das Update auch neue Bluetooth-Einstellungen zu gekoppelten Geräte (also Streaming/Telefon… über das (i) hinter den Geräten in der Bluetooth-Liste). Aber soweit kommst du ja dann gar nicht erst. Vielleicht hat einer der anderen Leser noch eine Idee.

  9. Hab schon alle gekoppelten Geräte rausgeschmissen. Bei dem versuch es neu zu koppeln, kommt im Auto (Ford) eine Meldung, dass die Kopplung nicht erfolgreich war. Hatte vorher nie Probleme damit gehabt. Es geht um Telefonieren und Musik Streaming. Was beides nicht mehr funktioniert, da ja keine kopplung zustande kommt. Bin ein wenig ratlos.

  10. Mein P9 Lite funktioniert auch nach dem Update noch einwandfrei per Bluetooth (Peugeot, Smart und mobile Jabra Freisprecheinnrichtung). Wird das Gegenüber denn gefunden und angezeigt? Sichtbarkeit am P9 Lite aktiviert? Falls das dein erstes Update von Android 6 auf 7 war, muss ggf. neu gekoppelt werden. Geräte aus der Liste löschen (Auto und P9 Lite). Neustarten und dann Sichtbarkeit an und neu verbinden. Geht es nur ums Telefonieren oder auch Musik-Streaming?

  11. Ich habe auch das Update aufgespielt. Seitdem koppelt sich mein Bluetooth nicht mehr mit meinem Auto, was vor dem Update einwandfrei funktioniert hat. Hat noch jemand das selbe Problem und gibt es eine Lösung?

  12. @dhvenus: Damit muss man bei jedem Update rechnen. Unser Gerät ist im Originalzustand, somit können wir dazu nichts Genaues sagen. Vielleicht einer der anderen Leser.

  13. Hallo,

    Wenn ich dieses Update installiere, verliert mein Handy die Root Zustand?
    Ich habe eine 32GB Ext-SD-Karte mit dem internen „gekoppelt“, also es wird im System als eine große Speicherkarte geführt. Bleibt diese Zustand erhalten?

    Vielen Dank!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.