Origin: SteamWorld Dig (PC-Spiel) kostenlos – nur für kurze Zeit

Aktuell bekommt Ihr bei Origin das Spiel SteamWorld Dig für den Windows-PC kostenlos. Falls Ihr noch keinen Origin-Account habt, könnt Ihr Euch einfach anmelden und den Download danach kostenlos durchführen. Die Aktion gilt nur für kurze Zeit. Wer also Interesse hat, sollte sich das Spiel kurzfristig sichern. SteamWorld Dig stammt aus dem Jahr 2013 und ist auch in deutscher Sprache spielbar. Weitere Infos zum Spiel findet Ihr unten.

SteamWorld Dig kostenloses PC-Spiel

Link: SteamWorld Dig (PC-Spiel) kostenlos – nur für kurze Zeit

Countdown zur Cyber Monday Woche 2018 8 € Amazon-Gutschein November 2018

Spielebeschreibung:

SteamWorld Dig ist ein Plattform-Buddel-Adventure mit starken Metroidvania-Einflüssen. Übernimm die Rolle des Dampfbuddelbot-Einzelgängers Rusty, der sorgengeplagt in einer alten Bergbaustadt eintrifft. Grabe dich durch die alte Erde, schnapp dir Schätze und entdecke eine uralte, unter Tage lauernde Gefahr …

Features:

  • Detailreiche, von Steampunk und Wildwestzeit inspirierte Welt voller Dampfroboter.
  • Erforsche eine unterirdische Welt voller Geheimnisse, Schätze und Gefahren.
  • Entdecke die Überbleibsel einer menschlichen Zivilisation, die zu dynamitschwingenden Höhlenmenschen verkommen sind.
  • Zufallsbasierte Welten mit herausragendem Gameplay.

Systemanforderungen:

Betriebssystem: Windows XP (oder neuer)
Prozessor: 2 GHz
RAM: 512 MB
Grafik: OpenGL 2.1-kompatibel, 384 MB Grafikspeicher, Framebuffer-Object-Support
Speicher: 193 MB verfügbar
Soundkarte: OpenAL-kompatibel
Weitere Hinweise:Evtl. ist ein Grafiktreiber-Update für OpenGL 2.1-Support erforderlich.

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.