Amazon Alexa: Musik in Routinen jetzt mit Sleep Timer

Alexa kann per Sprachbefehl schon lange einen Sleep Timer einstellen. Dazu sagt man während einer laufenden Audiowiedergabe einfach „Alexa, stelle den Sleep Timer auf 15 Minuten“. Stoppen kann man diesen per „Alexa, stoppe den Sleep Timer“ auf Wunsch natürlich auch wieder. Soweit also kein Problem. Dank der Alexa Routinen haben aber viele von Euch sicher mehrere Aktionen zu einem Befehl zusammengefasst. Und in solchen Routinen, wie z. B. „Alexa, Guten Morgen“ oder „Alexa, Gute Nacht“ kann man schon länger auch Aktionen zum Abspielen von Musik einbauen. Allerdings sind Musikroutinen immer automatisch als letzte Funktion einer Routine festgelegt, somit konnte man da auch mit den zuletzt hinzugefügten Aktionen wie Warten und Audio anhalten kein zeitgesteuertes Ende der Wiedergabe festlegen. Jetzt hat Amazon direkt in der Aktion Musik einen Timer eingefügt. Ihr könnt zwischen minimal 5 Minuten und maximal 4 Stunden als Sleep Timer wählen. Trotz der dadurch klar festgelegten Dauer der Musikwiedergabe kann man bisher leider trotzdem keine weiteren Aktionen nach einer Musikaktion definieren. Aber der Sleep Timer in den Routinen ist natürlich auch schon mal eine nützliche Ergänzung. Während die Zeiteinstellung für den Timer auf einem iPhone  problemlos klappt, funktioniert es auf meinem Honor 10 mit Android überhaupt nicht gut, da hilft nur wildes Tippen auf Stunden / Minuten bis sich ein keines Overlay öffnet. Das sollte hoffentlich bald mit einem Update verbessert werden.

Alexa Routinen - Sleep Timer für Musikwiedergabe programmieren

Tages- und Blitzangebote - 8 € Amazon-Gutschein geschenkt bei Kontoaufladung - August 2019

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.