Epic Games Store: Moonlighter und This War of Mine kostenlos bis zum 02.08. (PC/Mac) – verbleiben dauerhaft im Konto

Update 16.07.2021: Auch in dieser Woche gibt es wieder zwei kostenlose Spiele im Epic Games Store. 

Ursprünglicher Beitrag:

Epic Games hat Ende 2018 einen eigenen Store für Videogames eröffnet. Lt. eigenen Angaben von Epic Games erhalten Spieleentwickler bis zu 88 % der Einnahmen aus dem Verkauf, bei anderen Plattformen wären es nur 70 % der Einnahmen. Die Anzahl der verfügbaren Spiele ist noch überschaubar, wächst aber in den letzten Monaten stetig. Um noch mehr Aufmerksamkeit für den Epic Games Store zu generieren, verschenkt man regelmäßig ein Spiel. In dieser Woche sind es sogar zwei Spiele die beide für Windows-PCs und Macs nutzbar sind. Es gibt das Spiel Moonlighter und zusätzlich das Spiel The War of Mine welche Ihr Euch beide bis zum 02.08.2019 gratis sichern könnt. Wer Interesse an den kostenlosen Spielen für seinen Windows-PC/Mac hat, folgt einfach den Links unten. Die Spiele stammen aus 2018 (Moonlighter) und 2014 ( This War of Mine). Die Bewertungen und Kundenmeinungen zu beiden Spielen sind sehr positiv.

Moonlighter und This War of Mine - PC-Spiel - Windows/Mac - Computerspiele kostenlos

Link: Epic Games Store: Moonlighter und This War of Mine kostenlos bis zum 02.08. (PC/Mac)

amazon.de - Angebote des Tages - 60 € Gutschein kaufen , 6 € als Gutschein geschenkt – August 2021

Moonlighter

Vor langer Zeit wurde bei einer archäologischen Ausgrabung eine Gruppe von Toren entdeckt. Die Menschen erkannten schnell, dass diese alten Passagen zu verschiedenen Bereichen und Dimensionen führten, wo tapfere und waghalsige Abenteurer unvorstellbare Schätze finden konnten. In der Nähe der Ausgrabungsstätte wurde ein kleines Handelsdorf namens Rynoka gegründet, in dem Abenteurer in der Lage waren, sich auszuruhen und ihre hartverdienten Reichtümer zu verkaufen.
Moonlighter ist ein Action-RPG mit Rogue-Lite-Elementen. Entdecke den Alltag von Will, einem abenteuerlustigen Ladenbesitzer, der heimlich davon träumt, ein Held zu werden.

KÜMMERE DICH UM DEINEN EIGENEN LADEN

Während du dein Geschäft in Rynoka führst, kannst du Gegenstände zum Verkauf anbieten, ihren Preis sorgfältig festlegen, Goldreserven verwalten, Assistenten rekrutieren und deinen Laden aufrüsten. Sei jedoch vorsichtig – einige zwielichtige Individuen könnten deine wertvollen Waren stehlen wollen!

KÄMPFE MIT STIL

Besiege verschiedene Feinde und Bosse und schwelge in der herausfordernden und komplexen Kampfmechanik. Dein Überleben ist abhängig von der meisterhaften Kontrolle deiner Waffen, präzisem Timing, überlegter Positionierung und einem guten Verständnis deiner Gegner und Umgebung. Wie du gegen deine Feinde kämpfst, ist dir überlassen.

BAU DAS DORF WIEDER AUF

Erfahre mehr über die anderen Bewohner, während du das kleine Handelsdorf wieder zu Wohlstand bringst. Hilf mit, neue Unternehmen zu gründen und beobachte, wie sie im idyllischen Rynoka wachsen.

HANDWERK UND VERZAUBERUNG

Das Handwerks- und Verzauberungssystem ist für deine Entwicklung unerlässlich. Du musst mit den anderen Dorfbewohnern interagieren, um neue Rüstungen und Waffen herzustellen und bestehende Ausrüstung zu verzaubern. Das schafft ein hohes Maß an Flexibilität und macht den Einsatz deiner Ausstattung noch interessanter.

HOL DIR DIE BEUTE

Betritt fremde Welten durch die Tore und sammle wertvolle Gegenstände aus exotischen Zivilisationen: Ressourcen, Waffen, Rüstungen und besondere Artefakte. Aber du wirst nicht alles tragen können – Benutze das einzigartige Inventarsystem mit Bedacht, um die profitabelste Beute mitzunehmen.

FREUNDE DICH MIT DEINEN GEFÄHRTEN AN

Die Tore führen in verschiedene Welten. Jeder Durchlauf ist einzigartig und du wirst deine Entscheidungen klug und mit Bedacht fällen müssen. Du wirst nie wissen, was dich als Nächstes erwartet – also sei auf alles gefasst.

Erstellt von Digital Sun Games

This War of Mine

In This War of Mine spielst du keinen Elitesoldaten, sondern eine Gruppe Zivilisten, die in einer belagerten Stadt ums Überleben kämpfen. Der Mangel an Lebensmittel und Medizin, und die ständige Bedrohung durch feindliche Plünderer bestimmen ihr Leben. Das Spiel zeigt den Krieg aus einer gänzlich anderen Perspektive.
In This War of Mine entscheiden Tag und Nacht über den Verlauf des Spiels. Tagsüber verhindern Scharfschützen, dass du dein Versteck verlässt. Also konzentrierst du dich darauf, es instand zu halten: du baust, handelst und kümmerst dich um deine Überlebenden. Nachts gehst du mit einem deiner Zivilisten nach draußen, um an einzigartigen Orten nach Dingen zu suchen, die du zum überleben brauchst.

Lass dein Gewissen über Leben und Tod entscheiden. Versuche alle in deinem Versteck zu beschützen oder opfere einige von ihnen, um langfristig das Überleben zu sichern. Im Krieg gibt es keine guten oder schlechten Entscheidungen, sondern nur das nackte Überleben. Je früher du das verstehst, desto besser.

This War of Mine: Anniversary Edition

This War of Mine ist jetzt seit zwei Jahren erhältlich, aber wir erweitern die Spielerfahrung auch weiterhin. Dieser neue kostenlose DLC, der speziell für die Anniversary Edition gemacht wurde, fügt neue Charaktere hinzu, führt neue Orte zum Erkunden ein und, was noch wichtiger ist, liefert ein völlig neues Ende, dass den Ausgang des Spiels völlig verändert. Das Dilemma jedoch bleibt: Wie weit würdest du gehen, um jene zu beschützen, die dir wichtig sind?

This War of Mine:

  • Inspiriert an wahren Ereignissen.
  • Steuere deine Überlebenden und verwalte dein Versteck
  • Stelle Waffen, Alkohol, Betten oder Öfen her – alles, was dir zum Überleben hilft.
  • Fälle Entscheidungen – eine oftmals bittere und erschütternde Erfahrung.
  • Zufällige Welten und Charaktere bei jedem neuen Spiel
  • Die visuelle Gestaltung im Stil einer Kohleskizze rundet die Atmosphäre des Spiels ab.

Erstellt von 11 bit studios

Author: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.