Honor 10: Update auf EMUI 9.1 wird verteilt – Neuerungen – Changelog – einfacher Modus geändert

Besitzer aktuellerer Smartphones von Huawei und Honor werden aktuell mit einem Update auf EMUI 9.1 versorgt. Bei unserem täglich genutzten Honor 10 war in den letzten Tagen noch kein Update verfügbar. Weder über das Smartphone selbst noch über die HiSuite-Software am PC. Soeben war das Update auf EMUI 9.1.0.325 (C432E4R1P12) dann verfügbar. Mit einer Größe von 3,89 GB empfiehlt sich die Aktualisierung über eine WLAN-Verbindung, sofern Euer Honor 10 das Update nicht schon über Nacht im Hintergrund geladen hat. Es gibt bei Huawei eine Webseite mit grundsätzlichen Informationen zur den Neuerungen und Verbesserungen in EMUI 9.1. Dort sind aber auch Änderungen aufgeführt, die nur von ausgesuchten Smartphones unterstützt werden. Wir hängen Euch unten noch mal das Changelog speziell für das Honor 10 an. Die Auslieferung solcher Updates erfolgt ggf. immer zeitverzögert. So kann es sein, dass Ihr das Update schon habt oder mit etwas Pech auch noch ein paar Tage darauf warten müsst.

Update 21.08.2019: Bereits gestern wurde uns dann schon wieder ein neues Update für unser Honor 10 angeboten. Die Version 9.1.0.326 (C432E4R1P12) enthält Android-Sicherheitspatches von August (https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2019/8/).

Honor 10 - Update auf EMUI 9.1

Wer den einfachen Modus aktiviert hat, findet sich nach dem Update in einer komplett anderen Ansicht wieder. Bei uns in der Familie nutzen einige ältere Personen ein Huawei oder Honor-Smartphone mit aktiviertem einfachen Modus. Die frühere Kachelansicht machte die Bedienung gerade für Einsteiger deutlich einfacher und die farblichen Markierungen halfen ebenfalls bei der Bedienung. So konnte man auch alle nicht genutzten Optionen ausblenden oder unter Sonstiges recht gut verschwinden lassen. Ein Honor 9 Lite im Familienkreis bekam das Update auf EMUI 9.1 bereits vor ein paar Wochen und die Nutzerin war mit der Umstellung erst mal überfordert, da es ganz anders aussieht und auch die Reihenfolge der Apps natürlich anders war und vorher unsichtbare Dinge wieder auftauchten. Ich habe gerade Smartphone-Neulingen immer gerne die Geräte von Honor und Huawei empfohlen, da der einfache Modus wirklich gut konfigurierbar und einfach zu bedienen war. Der neue einfache Modus, der ab EMUI 9.1 angeboten wird, sieht optisch genau aus wie die normale Oberfläche nur mit größerer Schrift und Icons. Auch daran kann man sich sicher gewöhnen und ist damit auch etwas näher an der normalen Ansicht. Ich persönlich fand aber die alte Lösung besser für unbedarfte Nutzer und hätte mir zumindest einen konkreten Hinweis bzgl. der Veränderung vor dem Update gewünscht. Unten ein Foto, welches den Unterschied verdeutlicht.

Tages- und Blitzangebote bei Amazon - 5€ Gutschein beim Kauf eines 30€ Amazon-Gutscheins - Oktober

Changelog – Honor 10 – Update EMUI  9.1.0.325 (C432E4R1P12)

Größe: 3,89 GB

Liste der Änderungen

Diese Aktualisierung aktualisiert Ihr System auf die Version EMUI 9.1, die die EROFS-Technologie und GPU Turbo 3.0 unterstützt.

System

Fügt die EROFS-Systemfunktionalität hinzu, die die Geschwindigkeit sowie die reibungslose Ausführung von App-Prozessen verbessert.

Video bei eingehendem Anruf

Passt Videos bei eingehenden Anrufen für Ihre Kontakte an

GPU Turbo 3.0

Die GPU Turbo 3.0-Beschleunigungstechnologie von Huawei unterstützt noch mehr Spiele und sorgt so für ein verbessertes Gaming-Erlebnis.

Huawei Vlog

Erstellt automatisch Highlight-Clips, wendet Effektvorlagen an und erstellt mir nur einem Touch Musikvideos.

Huawei Share OneHop

Unterstützt die sofortige Freigabe der Zwischenablage und von Bildschirmaufnahmen zwischen Ihrem Telefon und dem Huawei MateBook

Vereinfachte Einstellungen

Vereinfacht die Einstellungen und Optionen für eine einfachere Bedienung.

Sicherheit

Integriert im Juli 2019 veröffentlichte Android-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit.

Weitere Informationen zur Sicherheit der EMUI-System.Aktualisierungen von Huawei finden Sie auf der offiziellen Huawei-Webseite:

https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2019/7/

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.