Amazon: Verschiedene Hisense 4K UHD Fernseher (55 und 65 Zoll) reduziert – Angebot des Tages

In den Angeboten des Tages gibt es heute einige reduzierte 4K UHD-Fernseher von Hisense. Aktuell hat Amazon lt. Preisvergleich bei allen Modellen den derzeitigen Bestpreis. Es gibt verschiedene Modelle und Ausstattungen. Die Ausstattung der Modelle kann sich bei den reduzierten Preisen durchaus sehen lassen. Als Besonderheit unterstützen einige der Modelle sowohl HDR10+ als auch Dolby Vision. Hier bieten andere TV-Hersteller meist nur das eine oder das andere. Auch Dolby Atmos wird von einigen Geräten unterstützt. Die Bewertungen bei amazon.de sind auch gut bis sehr gut. Wer einen entsprechenden Fernseher von Hisense im Auge hatte, sollte sich die Angebote mal anschauen. Gleiches gilt für alle, die einfach nach einem sehr gut ausgestatteten TV zum möglichst kleinen Preis suchen. Lest euch einfach die jeweiligen Bewertungen und Rezensionen durch. Der Hisense H55U8B wurde z. B. bei SatVision gestestet und mit gut (89,4%) und Preis/Leistung sehr gut bewertet. Weitere Infos zum Test findet Ihr bei Testberichte.de. Wenn 55 Zoll nicht ausreichen, bekommt man dieses Modell auch in 65 Zoll in den Angeboten des Tages.

Hisense Fernseher günstiger -4K UHD - HDR10+ und Dolby Vision

Hisense 4K UHD Fernseher günstiger – Angebote des Tagen (13.01.)

  • Hisense H55U8B 138 cm (55 Zoll) Fernseher für 599,99 € (Preisvergleich 699 €)
  • Hisense H65U8B 165 cm (65 Zoll) Fernseher für 899,99 € (Preisvergleich 999 €)
  • Hisense H55U7B 138 cm (55 Zoll) Fernseher für 489,99 € (Preisvergleich 549,99 €)
  • Hisense H65U7B 165 cm (65 Zoll) Fernseher für 799.99 € (Preisvergleich 899 €)
  • Hisense H65BE7000 165 cm (65 Zoll) Fernseher für 519,99 € (Preisvergleich 599 €)

Link: Amazon – Verschiedene Hisense 4K UHD Fernseher (55 und 65 Zoll) reduziert – Angebot des Tages 

amazon.de - Angebote des Tages - 5 € Amazon Gutschein geschenkt beim Gutscheinkauf - Januar

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.