Vodafone: 100 GB zusätzliches Datenvolumen für Menschen in systemrelevanten Berufen

Vodafone möchte mit dieser Aktion ein kleines Dankeschön an alle geben, die derzeit unser Land in der aktuell schwierigen Situation am Laufen halten. Eben alle, die kein Home-Office machen können und vielleicht dadurch auch nicht auf ein WLAN zugreifen können. Vodafone spricht von Ärztinnen und Ärzten, Pflegepersonal, Polizisten, Kassierenden, Postboten, Lieferanten, Feuerwehrkräften und unzähligen weiteren Berufsgruppen. In vielen Berufen muss es einfach weitergehen, damit die Versorgung gesichert ist. Ich sehe da auch die ganze Logistik-Branche von Lagerkräften bis zum LKW-Fahrer. Auch die Bauern und Erntehelfer, genau wie all diejenigen die gerade ehrenamtlich draußen in dieser Krise unterwegs sind, um Nachbarn oder auch völlig Fremden in vielfältiger Weise zu helfen. Wenn man länger drüber nachdenkt, dann fallen einem sicher noch viele weitere Berufe und Branchen ein, ohne die Ärzte ihren Job nicht machen könnten oder keine Waren in den Supermärkten ankämen. Auch die ganzen wirtschaftlichen Hilfen, die aktuell laufen, müssen von irgendjemandem bearbeitet und umgesetzt werden.

Wer aktuell in einer solchen Berufsgruppe unterwegs  ist und vielleicht durch Nachrichten, Videotelefonie und Co. schnell an die Grenzen seines mobilen Datenvolumens kommt, kann sich 100 GB zusätzlich sichern. Das gilt für die meisten Vertragskunden sowie auch CallYa-Prepaidkunden. Die „Buchung“ erfolgt über ein Formular wo man Namen, Mobilfunknummer und den Grund, warum man ein sogenannter „GigaHeld“ ist, angeben muss. Ich hoffe, Ihr seid alle so fair und nehmt das Angebot wirklich nur bei konkretem Bedarf und der Zugehörigkeit eines solchen systemrelevanten Berufs in Anspruch. Besonders auch, weil die Formulardaten vermutlich zumindest teilweise manuell bearbeitet werden müssen und unnötige Anfragen die Freischaltung der relevanten Personen ggf. verzögern.

Vodafone - GigaHelden gesucht - 100 GB Datenvolumen kostenlos

Link: Vodafone: 100 GB zusätzliches Datenvolumen für Menschen in systemrelevanten Berufen

Author: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

4 Kommentare

  1. Die Aktion ist aus dem Frühjahr.

  2. Ich arbeite in der pflege

  3. Der Beitrag ist aus April und man musste sich bei Vodafone in ein Formular eintragen. Vodafone hat die Aktion aber wohl mittlerweile beendet.

  4. Ich arbeite bei Rewe

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.