Amazon: Prime-Mitgliedschaft ab sofort auch per Rechnung zahlen

Über die Zahlung bei Amazon per Monatsrechnung haben wir bereits Anfang des letzten Jahres berichtet. Nutzer, die die Bezahlung per Monatsabrechnung auswählen, erhalten zu Monatsbeginn eine gesammelte Rechnung über alle im Vormonat getätigten Käufe und können diese innerhalb von 14 Tagen per Banküberweisung begleichen. Auf diese Weise behält man die Übersicht über seine Käufe und muss dabei nur eine Zahlungsfrist im Blick behalten. Zusätzlich ist man nicht auf andere Zahlungsmethoden wie Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift angewiesen. Bisher war diese Zahlungsmethode aber nur für Produkte und nicht für die Prime Mitgliedschaft verfügbar. Das ändert sich ab sofort.

Amazon Monatsrechnung - Anfang des Monats die Rechnung für den Vormonat erhalten - auch für Amazon Prime Mitgliedschaft

Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich können die Kosten für die Mitgliedschaft ab sofort auch im Rahmen ihrer Monatsabrechnung bezahlen. Die Zahlung auf Rechnung ist neben Produkten, die auf amazon.de erhältlich sind, nun auch für die Prime-Mitgliedschaft verfügbar. Die neue Option steht gleichermaßen für die monatliche (7,99 Euro) und die jährliche (69 Euro) Mitgliedschaft sowie für die Prime Student-Mitglieder zur Verfügung. Die Monatsabrechnung selbst ist dabei kostenfrei.

Die gewünschte Zahlungsart kann am Ende des Registrierungsprozesses für Prime ausgewählt werden. Unter Angabe von Vor-, Nachnamen und Rechnungsadresse sowie der Angabe des Geburtsdatums in Österreich wird Prime direkt mit auf die Monatsrechnung gesetzt.

Die Zahlungsart für bereits bestehende monatliche, jährliche oder Prime Student-Mitgliedschaften lässt sich über „Mein Konto“, dann auf den Reiter „Prime“ und „Zahlungseinstellungen ändern“ anpassen. Weitere Informationen rund um den Kauf auf Rechnung findet Ihr unter www.amazon.de/kauf-auf-rechnung. Wer also keine Kreditkarte hinterlegen will und kein SEPA-Lastschriftmandat erteilen will, kann zum Kauf auf Rechnung greifen. Viele behelfen sich in einem solchen Fall auch mit im stationären Handel gekauften Amazon-Gutscheinen, diese kann man aber nicht für die Prime-Mitgliedschaft nutzen, somit ist die Monatsrechnung hier jetzt im Vorteil.

Sommerangebote bei amazon.de -  6 € Gutschein beim Kauf eines 50 € Amazon-Gutschein - Juli 2020

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.