Epic Games Store: The Escapists 2, Lifeless Planet und Killing Floor 2 kostenlos bis zum 16.07.- verbleiben dauerhaft im Konto

Epic Games hat Ende 2018 einen eigenen Store für Videogames eröffnet. Die Anzahl der verfügbaren Spiele war anfangs noch sehr überschaubar, wuchs aber im letzten Jahr stetig. Um noch mehr Aufmerksamkeit für den Epic Games Store zu generieren, verschenkt man regelmäßig ein oder mehrere Spiele. Damit soll es auch im Jahr 2020 stetig weitergehen. Diesmal gibt es mit The Escapists 2, Lifeless Planet (Premier Edition) und Killing Floor sogar drei Spiele gratis. Alle Spiele sind für Windows-PCs verfügbar. Ihr könnt Euch die kostenlosen Spiele bis zum 16.07.2020 (17 Uhr) im Epic Games Store sichern. Wer Interesse an den kostenlosen Spielen hat, folgt einfach den Links unten. Falls Ihr dort noch kein Konto habt, könnt Ihr kostenlos eins anlegen. Das Spiel The Escapists 2 stammt aus dem Jahr 2017 und die anderen Spiele wurde 2014 bzw. 2016 erstmals veröffentlicht.

Die Bewertungen und Kundenmeinungen zu den Spielen sind zum Großteil sehr positiv. Nur bei Lifeless Planet sind die Bewertungen nicht ganz so positiv. Verschafft Euch selbst eine Meinung. Ihr müsst seit Kurzem die Zwei-Faktor-Authentifizierung in Eurem Konto aktivieren um die kostenlosen Spiele zu bekommen.

Epic Games Store: The Escapists 2, Lifeless Planet und Killing Floor 2 kostenlos für Euren PC

Link: Epic Games Store: The Escapists 2, Lifeless Planet und Killing Floor 2 kostenlos bis zum 16.07

Angebote des Tages bei amazon.de - 6 € Gutschein beim Kauf eines 50 € Amazon-Gutschein - August 2020

The Escapists 2

Riskiere alles, um aus den härtesten Gefängnissen der Welt auszubrechen. Erkunde die bislang größten Gefängnisse! Du musst dich den Gefängnisregeln beugen, an Appellen teilnehmen, Gefängnisarbeit übernehmen sowie strenge Tagesabläufe befolgen. Und das alles, während du an deinem Ausbruch tüftelst!

Lifeless Planet: Premier Edition

Bei der Suche nach Leben auf einem fernen Planeten entdeckt ein Astronaut eine verlassene russische Stadt. Er vermutet, dass seine Mission auf einem Hoax beruht, bis eine mysteriöse junge Frau ihn vor einem seltsamen und tödlichen Phänomen rettet … Lifeless Planet ist ein Action-Adventure aus der Verfolgerperspektive, das eine Sci-Fi-Geschichte der alten Schule und spektakuläre Szenarien im Geiste klassischer Action-Abenteuer bietet.

Nach einer harten Landung auf dem Planeten findet der Astronaut heraus, dass der Planet, von dem es hieß, dass er voller Leben wäre, stattdessen eine karge Wüste ist. Als er sich auf die Suche nach seiner Crew begibt, macht er eine noch verblüffendere Entdeckung: Er findet Beweise dafür, dass Menschen schon vor Jahren auf diesem Planeten gewesen sein müssen! Als er auf eine verlassene russische Stadt aus Sowjetzeiten stößt, versucht er verzweifelt herauszufinden, was hinter all dem steckt. Hat ihn seine lichtschnelle Reise zu diesem Planeten in der Zeit zurückgeschickt? Oder ist das alles ein seltsamer Hoax des Kalten Krieges?

Unterwegs trifft der Astronaut die Russin Aelita, die irgendwie in der Lage ist, in der lebensfeindlichen Atmosphäre des Planeten zu überleben. Durch ein ungewöhnliches Naturphänomen lässt ihre Haut den Boden unter ihren Füßen grün leuchten. Der Spieler muss diese leuchtenden Spuren als Wegweiser auf dem Planeten nutzen, vorbei an tückischen und tödlichen Bedrohungen. Bringt sie ihn in Sicherheit … oder ihm den vorzeitigen Tod?

Lifeless Planet ist von Science-Fiction-Geschichten aus der Zeit des Kalten Krieges inspiriert, die Fragen über den Wunsch der Menschheit nach Reisen im Raum aufwerfen. Was, wenn man durch die Galaxie zu einem anderen Planeten reisen würde, nur um festzustellen, dass die Menschheit bereits dort gewesen ist? Welcher Mensch würde sich für eine Mission ohne Wiederkehr melden und den Planeten Erde sowie alle, die er je gekannt und geliebt hat, zurücklassen …, um sich auf die Suche nach einem erdähnlichen Planeten zu machen?
Ausgestattet mit einem Jet-Pack mit begrenzten Einsatzmöglichkeiten und einem mobilen Roboterarm muss der Spieler mit Verstand und Geschick Rätsel lösen, das Geheimnis hinter all dem lüften und auf dem Wüstenplaneten überleben!

Features

  • Erkunde 20 einzigartige und atmosphärische Szenarien auf einem riesigen und tückischen Planeten.
  • Folge einer mysteriösen jungen Frau, die dich durch gefährliches Gelände führt und an tödlichen Lebensformen vorbeischmuggelt.
  • Erkunde die Ruinen einer verblüffenden verlassenen russischen Stadt.
  • Erlebe eine spannende und fesselnde Geschichte mit prächtigen Grafiken und Zwischensequenzen.

Killing Floor 2

In KILLING FLOOR 2 begeben sich die Spieler auf das europäische Festland, das von grauenvollen, blutrünstigen Klonen, „Zeds“ genannt, überrannt wurde, die von skrupellosen Elementen der Horzine Corporation erschaffen wurden. 6-Spieler-Koop- und 12-Spieler-gegen-Zeds-Gemetzel.

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.