Amazon: Xbox Series X – Konsole bekommt Unterseite mit E-Mail-Benachrichtigung für Infos und Vorbestellung

Zur Xbox Series X muss man vermutlich nicht mehr viel erzählen. Wer sich für die neuste Konsole aus dem Hause Microsoft interessiert, wird sich bereits informiert haben. Bei Mirosoft gibt es auch schon länger die Vorstufe der eigentlichen Vorbestellung. Man kann sich registrieren um über Neuigkeiten und die Verfügbarkeit der Konsole informiert zu werden. Falls man sich auch ohne Preis schon für den Kauf entschieden hat oder es zumindest in Betracht zieht, kann so eine Registrierung helfen. Dann muss man ggf. kurz vor Release nicht ständig schauen, wann die Konsole im Shop landet. Wer lieber bei Amazon kauft oder auch eine doppelte Sicherheit bzgl. der Vorbestellung bzw. Verfügbarkeit möchte, kann sich nun zusätzlich auch bei Amazon für Infos zur Xbox Series X registrieren. So sollte man dann den Start der Vorbestellung sicher nicht mehr verpassen. Es ist auch bei der Xbox Series X zu erwarten, dass eine Lieferung am Releasetag nur mit rechtzeitiger Bestellung sichergestellt ist. Und Amazon und Microsoft sind auch Shops, wo man zumindest eine sehr gute Chance hat, dass das rechtzeitige Eintreffen der Konsole nicht am Versandservice des Shops scheitert. Ihr verpflichtet Euch natürlich zu nichts, es geht erstmal rein um Informationen per E-Mail. Also quasi ein Newsletter zur Xbox Series X von Microsoft und eben zusätzlich oder alternativ von Amazon. Wer also Interesse hat, kann sich einfach registrieren.

Xbox Series X - E-Mailbenachrichtigung von Amazon - Auf dem Weg zur VorbstellungLink: Amazon – Xbox Series X – Konsole bekommt Unterseite mit Option zur E-Mail-Benachrichtigung

Angebote des Tages bei amazon.de - 6 € Gutschein beim Kauf eines 50 € Amazon-Gutschein - August 2020

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.