Amazon: Neuigkeiten rund um Amazon-Geräte und Dienste mit und für Alexa – 24. September um 19 Uhr

Amazon hat in den letzten Tagen einige Einladungen an die Presse verschickt. Man lädt ausgewählte Medienvertreter zu einer Präsentation von Neuigkeiten rund um die Amazon-Geräte und die dazugehörigen Dienste ein. Welche Neuigkeiten es gibt und wie umfangreich die Präsentation sein wird, kann man derzeit nicht vorhersagen. Im Gegensatz zu anderen Herstellern schafft es Amazon sehr häufig, neue Geräte wirklich bis zur Vorstellung geheim zu halten. Schaut man in die Vorjahre zurück, dann gab es im September in den letzten Jahren immer mehrere neue Amazon Echo-Geräte vorzustellen oder andere Dinge rund um Amazon Alexa zu verkünden.

Das dürfte auch in diesem Jahr wieder der Fall sein und Amazon Echo und Amazon Alexa dürften im Vordergrund stehen und weniger Dinge wie das FireTV (Update: Da lag ich wohl falsch. Aktuell macht ein Fire TV Stick Lite die Runde). Aber Amazon ist da immer für eine Überraschung gut. Es gibt Gerüchte über einen Amazon Echo Dot 4 und Echo 4. Aktuell wird noch die dritte Generation verkauft. Unklar ist, was man sich als Verbesserung bei den Geräten vorstellen könnte. Besserer Klang? Vielleicht wird die Uhr im Echo Dot zum Standard? Das sind aber alles nur Spekulationen. Nach aktuellen Informationen wird es keinen öffentlichen Livestream des Amazon September Event 2020 geben. Wir müssen also warten, bis die ersten geladenen Medien dann am Donnerstagabend mit genaueren Informationen um die Ecke kommen. Nicht alle Dinge, die Amazon auf solchen Events vorstellt, sind dann auch direkt in Deutschland verfügbar. Der kürzlich von uns getestete Echo Auto hat auch sehr lange bis zu uns gebraucht.  Ich gehe aber davon aus, dass auch was Spannendes für uns dabei ist. Wobei man in der aktuellen Zeit auch an Präsentationen von Apple sieht, dass alles etwas anders ist und neue Geräte länger brauchen bis sie auf den Markt kommen als üblich. Im Moment ist einiges los in Sachen Technik. Nach dem ziemlich vergeigten Verkaufsstart der PlayStation 5 von Sony, macht es Microsoft mit der Xbox Series X und Series S morgen hoffentlich besser. Wir werden bei der Xbox Series X auf jeden Fall zuschlagen. Sollte Amazon dann am Donnerstag wirklich auch noch interessante Hardware in Sachen Amazon Echo und Alexa vorstellen, die zeitnah auch hierzulande verfügbar ist, dann könnte der Monat teuer werden 😉

Amazon Event - neue Amazon-Geräte mit Alexa - Amazon Echo 4 und Dot 4?

Tagesangebote bei amazon.de - 5 Euro Amazon-Gutschein ab 25 Euro Bestellwert - Oktober 2020

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.