Sep11

F-Secure Internet Security 2010 – kostenlos für 1 Jahr

F-Secure Internet Security 2010

F-Secure Internet Security 2010

Update 11.09.09: Die Aktion funktioniert immer noch. Nun hat die Chip auch einen umfangreichen Vergleichstest der aktuellen Security-Lösungen gemacht. F-Secure schneidet hier gut ab. Gerade Nutzer von Clamwin, Dr.Web oder dem Ashampoo Antivirus sollten laut dem Test dringend umsteigen. Aber auch der in der Vergangenheit oft gelobte Schutz von G-DATA schneidet schlechter ab. F-Secure kann selbst die beste kostenlose Lösung Avira Antivir Personal hinter sich lassen.

In einer Aktion von F-Secure und der CHIP gibt es aktuell wieder einen kostenlosen Produkt-Schlüssel für 3 Monate. Eigentlich ist dieser Schlüssel für die Vorgängerversion (2009). Nach einigen Tests funktioniert der Produkt-Schlüssel allerdings auch mit der aktuellen Version 2010. Dieser kann alle 3 Monate verlängert werden, bis zu einem Maximum von einem Jahr.

Hier gibt es die neue Version F-Secure Internet Security 2010 und den Produktschlüssel könnt Ihr hier anfordern.

katzeausdemsack.de meint: Es gibt sicher einige Lösungen, die noch schneller auf Bedrohungen reagieren als F-Secure. Aber wer keine aktuelle Lösung hat und etwas günstiges  sucht, wird hier fündig.  Es gibt zwar viele kostenlose Antiviruslösungen, aber bei diesem Angebot bekommt man eine komplette Internet Security Suite (Antivirus, Firewall, Phishing-Filter, Antispam, Rootkit-Erkennung und Jugendschutz). Mit F-Secure sollten auch Einsteiger schnell zurecht kommen. Die Systemauslastung hält sich ebenfalls in Grenzen und es funktioniert nach kurzer Prüfung auch unter Windows 7.

Weiterlesen
Sep05

Kostenloses Grafiksoftwarepaket bei winload.de

Update 08.11.2009: Aktion mit dem ZC DVD Creator ist beendet.

Update 07.10.2009: Auch die Aktion mit dem Audials Radio Tracker 5 ist beendet. Aktuell gibt es den ZC DVD Creator als kostenlosen Download.

Update 05.09.2009: Die Aktion mit dem nobox-Fotopaket ist beendet. Aktuell gibt es den Audials Radio Tracker 5.0 als kostenlosen Download.

Bei winload.de gibt es im Moment ein gratis Softwarepaket bestehend aus 5 Programmen rund um das Thema Bildbearbeitung / Grafik. Der Wert des Paketes wird bei winload.de mit 190.- € angegeben. Folgende Programme sind enthalten:

  • Screensaver Factory: Programm zum Erstellen eigener Bildschirmschoner
  • Morph Buster: Verformen und Verzerren von Fotos
  • Logo Maker: Programm zum Erstellen von Logos
  • Paint Buster: Bildbearbeitungsprogramm
  • Pixel Paper: Verschiedene Fotoeffekte

Um an den Download und die Seriennummer zu gelangen, muss man sich zunächst auf der Aktionsseite für den winload.de-Newsletter anmelden. Sobald man in der danach zugestellten E-Mail auf den Bestätigungslink geklickt hat, wird man auf die Webseite mit dem Downloadlink und der Seriennummer weitergeleitet. Den Newsletter kann man später (sobald man den ersten erhalten hat) natürlich auch wieder abbestellen.

Während der Installation des Pakets möchte sich auch die Winload-Toolbar mitinstallieren. Wen das stört, sollte an das Deaktivieren dieser Option denken.

Winload Softwarepaket

Winload Softwarepaket

Ein interessantes Angebot zum kostenlosen Bearbeiten von Bildern ist nach wie vor auch der Online-Editor pixlr.com, über den wir hier berichteten.

Weiterlesen
Sep05

Windows 7 90-Tage Testversion ab sofort als Download verfügbar

Windows 7Die finale Version von Windows 7, die ab dem 22.10.2009 im Handel verfügbar sein soll, steht ab sofort als 90-Tage Testversion zum Download für die Öffentlichkeit bereit. Damit erhält jeder die Chance, Windows 7 90 Tage lang ausgiebig auszuprobieren. Bei der angebotenen Version handelt es sich um die Enterprise-Variante, die vom Funktionsumfang vergleichbar mit der Ultimate Version ist. Nach Ablauf der 90 Tage Testphase fährt Windows 7 automatisch stündlich herunter (um die vollen 90 Tage ausnutzen zu können, muss nach spätestens 10 Tagen die Aktivierung durchgeführt werden). Wer Windows 7 weiter nutzen möchte, muss leider mit einer Vollversion neu installieren. Die Eingabe eines erworbenen Produktschlüssels in die Testversion ist nicht möglich.

katzeausdemsack.de meint: Schön, dass Microsoft recht freigiebig allen interessierten Usern einen Blick auf Windows 7 ermöglicht. Richtig cool wäre es allerdings gewesen, wenn man die Testversion (idealerweise dann die Home Premium Variante) durch Eingabe eines erworbenen Lizenzschlüssels zu einer Vollversion hätte machen können. Dann hätte man quasi sofort mit Windows 7 durchstarten können.

Weiterlesen
Sep02

Windows 7 auch als Family Pack mit 3 Lizenzen

Laut Microsoft soll Windows 7 (in der Home Premium Variante) in Deutschand auch als Family Pack erscheinen. Windows 7 kann damit auf bis zu 3 PCs installiert und genutzt werden. Der Preis für den Family Pack soll bei rund 150 € liegen und wäre damit im Vergleich zum Kauf von 3 Einzelplatzlizenzen (je 119,95 €) um satte 209,85 € günstiger. Das Kontingent an Versionen soll allerdings limitiert sein, in welcher Höhe ist bislang nicht bekannt. Der Family Pack soll zeitgleich mit dem Erscheinen der Einzelplatz-Version ab 22.10.2009 verfügbar sein.

katzeausdemsack.de meint: Das Angebot rechnet sich auch schon, wenn man lediglich 2 PCs damit ausrüsten möchte (viele haben vielleicht ein Note- oder Netbook und einen Desktop-Rechner). Beim Kauf von Windows 7 sollte man also die Augen auf halten und evtl. zum Family Pack greifen.

Weiterlesen
Aug21

Videobearbeitung: Cyberlink Power Director 7 Ultra kostenlos

cyberlinkpd7ultra

Update 24.08.2009: Aktion beendet

Wer die Aktion von PC-Welt und Softwareload verpasst hat, bekommt hier nochmal die Möglichkeit ein professionelles Videobearbeitungsprogramm abzustauben. Bei Home of Hardware bekommt man die Software derzeit kostenlos. Dazu muss man eine E-Mail-Adresse angeben und der Zustellung eines Newsletters und einer Benachrichtigung für Folgeversionen zustimmen. Danach erhält man eine E-Mail mit Downloadink und Lizenzschlüssel.

Im Test der Computer Bild schneidet das Programm gut ab und die Rezensionen bei amazon sind ebenfalls positiv mit 4,5 Sternen.

Die Box-Version der Software kostet aktuell noch rund 70 € beim günstigsten Anbieter.

katzeausdemsack.de meint: Auch wenn es mittlerweile schon die Version 8 des Programms gibt, sollte die hier beschriebene Version für die meisten Anwendungen vollkommen ausreichen. Durch die Unterstüzung von HD-Formaten wie AVCHD, MPEG 2 HD, WMV-HD und Dolby Digital 5.1 als Tonformat, sind alle aktuellen Standards inkl. Blu-ray abgedeckt. Natürlich können auch Videos für YouTube, iPod, PSP oder DVDs erstellt werden. Hier sollte man auf jeden Fall zugreifen. Wer den Newsletter nicht möchte und aktuell noch keine spezielle E-Mail-Adresse für solche Fälle besitzt, sollte sich mal bei sofort-mail.de oder ähnlichen Anbietern von Wegwerf-E-Mail-Adressen umsehen.

Weiterlesen
Jul30

Kostenloser Download von Nero 9 Free

Nero 9 Free

Nero 9 Free

Nero bietet seit heute eine Nero 9 Free Version an. Diese Version kann gegen Eingabe einer E-Mail Adresse kostenlos heruntergeladen werden (zusätzliche Registrierungsabfrage beim Start). Zuerst hatte ich mich gefreut, da dort folgendes als Einschränkung angegeben war:

Diese Nero 9 Version beinhaltet nur die Brenn- und Kopierfunktionen für CDs und DVDs. Weitere Funktionen sind mit einem Upgrade auf die Nero 9 Vollversion erhältlich. (Quelle: nero.com)

Juhu! Endlich eine kostenlose Version ohne den ganzen anderen Schnickschnack den man eh nur 2x im Jahr braucht. Aber meine Freude wurde leider sehr schnell gedämpft.

Weiterlesen
Jul29

Projekt PIM – Kalender und Kontakte perfekt synchronisiert

PIM online

PIM online

Vor einiger Zeit beschäftigte mich die Frage, wie man Termine und Kontakte von einem lokalen PC mit anderen Systemen synchronisieren kann, um von überall Zugriff auf auf eine „einheitliche Datenbasis“ zu haben. Im Idealfall sollte dabei auch das Handy mit einbezogen werden, da man dieses schließlich fast immer mit dabei hat und es somit als Mittel für Terminerinnerung bspw. erste Wahl ist. Voraussetzung dafür sollte zudem sein, dass es nichts kosten darf. Der folgende Workshop beschreibt, wie man mit Thunderbird, einigen Add-Ons und der Nutzung verschiedener Google Dienste ein richtig schickes Personal Information Management (PIM) auf die Beine stellen kann. Das Ziel ist eine ganz persönliche Online-Informationszentrale, die sich jederzeit mit dem lokalen Thunderbird synchronisiert und  Terminerinnerungen per SMS zuschickt.

Weiterlesen
Jul28

O&O DiskImage 3.5 Pro kostenlos

Update 13.08.2009: Die Aktion lief zwar noch etwas länger als bis zum 7.8.2009, ist mittlerweile aber beendet.

O&O DiskImage 3.5 Pro

O&O DiskImage 3.5 Pro

Die PC Welt bietet momentan die Software O&O DiskImage 3.5 in Kooperation mit dem Downloadportal softwareload.de kostenlos zum Download an (Aktionsseite hier). Der Gutscheincode findet sich relativ weit unten auf der Aktionsseite, er lautet: PCWeltSoftware09

Der Gutscheincode ist auf die ersten 25.000 Downloads limitiert (bzw. läuft längstens bis zum 7.8.2009). Aktuell sind rund 10.000 Downloads erreicht. Schnelles Zugreifen lohnt also. Die Software kostet bei softwareload.de regulär 24,90€.  Wie vorzugehen ist, um an die Version zu kommen, kann auf der Aktionsseite nachgelesen werden. Im Prinzip muss man sich kostenlos bei softwareload.de registrieren (falls man dort noch nicht Kunde ist), das Produkt kaufen und während des Kaufvorgangs den Gutscheincode eintippen (danach reduziert sich der Kaufpreis von 24,90 € auf 0,00 €). Im Kundenkonto kann die Software dann heruntergeladen werden. Dort findet man ebenfalls seinen Lizenzschlüssel.

O&O DiskImage gibt es aktuell in Version 4.0. Die kostenlos erhältliche Version 3.5 ist also noch recht aktuell. Mit dem Programm können sogenannte Images (Abbilder) von Festplatten zu Datensicherungszwecken erstellt werden (von daher vergleichbar mit Acronis True Image). Bei Amazon erreicht das Tool im Schnitt 3 von 5 Sternen, bei softwareload.de selbst 4,5 von 6 Sternen.

P.S.: Als ich mich damals bei softwareload.de angemeldet habe, gab es als Begrüßungsgeschenk die PC-Software Gehirnjogging Vol. 4 obendrauf. Ob dies aktuell immer noch ist, kann ich leider nicht sagen…

Weiterlesen
Jul27

Euronics: Windows 7 erneut für 50 € ?

Windows 7

Wie mehrere Quellen heute berichten, gibt es ab dem 29.07 bei Euronics noch mal Windows 7 für 49,99 € im Vorverkauf. Die Menge dürfte auch hier sehr begrenzt sein, wobei Euronics optimistisch mit bis zu 3 Exemplaren pro Haushalt wirbt.

Wer also noch auf der Suche nach Windows 7 ist, sollte Ausschau nach der PC/Multimedia Werbebeilage (erscheint spätestens am 29.07) von Euronics halten.

Uneinigkeit herrscht über die Tatsache, ob man den Coupon aus der Werbebeilage zwingend zum Kauf benötigt.

Während die Computer Bild aktuell auf die Notwendigkeit des Coupons hinweist, berichtet die PC Games Hardware das dieser nicht ausgeschnitten werden muss.

Wir sind mal gespannt, ob Euronics wirklich besser vorbereit ist als es amazon und der Media Markt waren. Ob es einen Euronics-Händler in eurer Nähe gibt, könnt ihr über die Händlersuche in Erfahrung bringen.

Weiterlesen
Jul22

Kostenlose Online-Bildbearbeitung a la Photoshop

Pixlr Editor

Pixlr Editor

Wer Zwischendurch immer mal wieder ein Bild (z.B. einen Screenshot oder Urlaubsfotos) bearbeiten möchte, findet in http://www.pixlr.com/ eine interessante und vor allem völlig kostenlose Alternative zu Photoshop (Express). Die Anwendung läuft komplett online im Browser und bietet eine Oberfläche, die sehr stark an Adobes Bildbearbeitungsprogramm angelehnt ist. Zum Starten des Programms in deutscher Sprache einfach die Länderflagge anklicken.

Weiterlesen