Mai07

Apple iPad: Verkaufsstart ab dem 28.5.2010 in Deutschland

Apple iPad - Vorverkauf 10.Mai - erhältlich ab 28.Mai

Apple Tablet iPad (Quelle www.apple.com)

Update 10.05.2010: Im Apple-Store kann man das iPad nun vorbestellen. Wie schon angekündigt, sind die Preise für Deutschland nochmal höher. Die kleinste Variante liegt bei 499 € (Wi-FI, 16 GB) und die größste Variante bei 814 € (Wi-Fi + 3G/UMTS, 64 GB). Geliefert wird am 28.50.2010. Bei anderen Händlern wie amazon.de hat sich noch nichts getan.

Heute hat Apple den Auslieferungstermin für das Apple iPad in Deutschland bekannt gegeben. Ab dem 28.05.2010 soll die Auslieferung hierzulande starten. Die Möglichkeit zur Vorbestellung beginnt bereits am 10. Mai. Derzeit gibt es bei Händlern wie amazon.de noch keine offiziellen Preise oder Ankündigungen. Die Produktbeschreibungen sind auch noch unvollständig und ohne Bilder. Dies wird sich sicher zum bevorstehenden Wochenstart ändern. In den USA sollen bereits 1.000.000 Geräte über den Ladentisch gegangen sein, warten wir mal ab wie sich das iPad in Deutschland und Europa entwickelt. Durch den verschobenen Verkaufsstart sollen auch sofort die 3G-Varianten mit UMTS verfügbar sein.

Aktuell vermutet man folgende Preise für Europa:

  • 16GB WiFi/WLAN  479 €
  • 32GB WiFi/WLAN  579 €
  • 64GB WiFi/WLAN  679 €
  • 16GB WiFi/WLAN +3G/UMTS 579 €
  • 32GB WiFi/WLAN +3G/UMTS 679 €
  • 64GB WiFi/WLAN +3G/UMTS 779 €

In Deutschland könnte es lt. aktuellen Infos leider noch teurer werden. Als einen Grund nennt Steve Jobs wohl die PC-Urheberrechtsabgabe.

Hier findet man die iPad-Varianten bei amazon.de (aktuell noch nicht offiziell verfügbar und mit unvollständigen Beschreibungen):

Link: Apple iPad bei amazon.de

Weiterlesen
Mai07

eBay: 16 GB USB-Stick für 20 €

günstiger 16 GB USB-Stick

Update: Angebot beendet – 1000 verkaufte Exemplare

Bei eBay gibt es aktuell einen 16 GB USB-Stick für 19,99 €. Der Anbieter spricht in der Artikelbeschreibung von „High Speed“. Dies ist natürlich immer mit Vorsicht zu genießen. Die angegeben Maximalwerte von 20 MB/s beim Lesen und 15 MB/s beim Schreiben, wären aber durchaus gute Mittelklassewerte. Die Optik /Farbe ist sicher nicht jedermanns Sache, aber für 16 GB ist der Preis günstig.

Link: eBay – 16 GB USB-Stick für 19,99 €

Weiterlesen
Mai07

Namensänderung: WePad heißt jetzt WeTab

WePad umbenannt in WeTabHeute gab der Hersteller des WePad eine Umbenennung der Geräts bekannt. Angeblich erfolgt die Umbenennung zur besseren Abgrenzung im internationalen Markt für Tablet-Computer. Hier stellt sich natürlich sofort die Frage, ob die Rechtsabteilung von Apple hier ein wenig nachgeholfen hat. Die namentliche Nähe zum iPad von Apple war durchaus gegeben. Offizielle Bestätigungen gibt es dazu bisher nicht. Da aber auch gleich die Internetadresse und der Firmenname geändert wurden, liegt diese Vermutung sehr nahe. Auch der Facebook-Account und andere Dinge wurde entsprechend angepasst.

Die alte Domain http://wepad.mobi/ ist derzeit sogar ohne Inhalt und Weiterleitung. An dem Gerät selber soll sich bis auf die Bezeichnung und Aufdrucke aber nichts ändern. Hoffen wir mal, dass diese eventuell rechtlichen Probleme sich nicht auf die Entwicklung und die geplante Veröffentlichung des WeTab (ehemals WePad) auswirken. Aktuell sieht der Zeitplan einen Softlaunch (Auslieferung in kleinen Mengen) im Juli 2010 vor und eine Massenverfügbarkeit dann im August 2010.

Mehr Infos und ein Video zum Gerät findet Ihr hier.

Die neue Hersteller-Website zum WeTab findet man unter: http://wetab.mobi/

Auch bei amazon.de wurde der Name bereits angepasst. Die Vorbestellung läuft aber normal weiter:

LINK: WeTab (ehemals WePad) bei amazon.de vorbestellen

Weiterlesen
Mai06

amazon: Logitech Harmony 700 Universalfernbedienung für 69 €

Logitech Harmony 700 Universalfernbedienung

Update 28.06.2010: Aktion beendet

Update 23.06.2010: Jetzt ist der Preis auf 69 € gefallen. Der Gutschein muss anscheinend nicht mehr eingegeben werden. Der reguläre Preis der Logitech Harmony 700 Universalfernbedienung von 79 € wird im letzten Bestellschritt automatisch auf 69 € reduziert.

Update 20.05.2010: amazon.de hat den Preis für die Logitech Harmony 700 nochmals gesenkt. Somit bekommt Ihr die Universalfernbedienung nun schon für 72,95 € bei Verwendung des Gutscheins.

amazon.de hat gerade einige Aktionen mit Rabatten oder kostenlosen Zugaben gestartet. Einer der interessantesten Artikel ist wohl die Logitech Harmony 700 Universalfernbedienung. Die Universalfernbedienung ist für bis zu 6 Geräte geeignet und verfügt über ein Farbdisplay. Bei cnet.de wurde die Logitech Harmony 700 mit sehr gut bewertet. Bemängelt wurde hauptsächlich der Preis, die Tester gingen aber noch von einem Preis von 120 € aus. Die günstigsten idealo-Preise liegen bei ca. 90 € inkl. Versand. Bei amazon.de gibt es die Universalfernbedienung derzeit mit dem Gutschein LOGI2010 für 76,68 inkl. Versand. Wer eine solide und sehr kompatible Universalfernbedienung mit Farbdisplay sucht, ist  mit der Logitech Harmony 700 gut bedient.

Link: Aktion – Amazon EXTRA-Wochen – z.B. Logitech Harmony 700

Über den gleichen Link kommt Ihr noch zu diversen anderen Angeboten und einem Gewinnspiel. Bei dem Gewinnspiel kann man gegen Beantwortung einer leichten Frage eines von 9 Fan-Paketen im Wert von je ca. 2000 € gewinnen. Der Inhalt der Fan-Pakete ist recht willkürlich aber durchaus interessant.

Bei den weiteren Angeboten gibt es:

  • Polk Audio SurroundBar SDA mit 100 EUR Gutschein
  • TechniSat DigiCorder HD S2 Plus mit gratis Wlan-Adapter
  • Casio Exilim EX-H15 BK mit 10% Rabatt Gutschein (CASIOWM5)
  • Karcher Magic Sing ET 4500 Karaokesystem inkl. gratis Songchip mit Fußball-WM Hits Vol.1
  • Epson EH-TW-450 Projektor Football Edition mit Gutschein für X-Type Leinwand
  • Samsung UE40C6000 40 Zoll  mit 150 € Gutschein für Samsung HW-C450 2.1 Soundbar
  • Samsung LE32C530 32 Zoll LCD-Fernseher mit Samsung BD-C5300 Blu-Ray Player gratis
  • Samsung HT-C5500 5.1 Blu-Ray Heimkinosystem mit 3 aktuellen Filmen auf Blu-ray
Weiterlesen
Mai05

amazon: AMD Phenom II X6 1090T Black Edition für 223 €

Günstiger 6-Kern Prozessor

Update: Angebot wurde gerade entfernt.

Bei amazon gibt es aktuell den AMD Phenom II X6 1090T (Black Edition) Prozessor für 222,79 €. Da bei amazon keine Versandkosten anfallen, liegt der Preis ca. 60 € unter den sonst üblichen Preisen. Die Lieferzeit wird mit 2-4 Wochen angegeben. Wer es also nicht eilig hat, sollte es durchaus mal probieren. Es ist aber nicht auszuschließen, dass es sich hierbei um einen Preisfehler handelt. Alternativ gibt es auch noch den AMD Phenom II X6 1055T. Hier beginnen die Preise bei ca. 180 € inkl. Versand. In Sachen Leistung liegen lt. einiger Tests nur ca. 10% zwischen den beiden Varianten. Genauere Tests findet Ihr bei ComputerBase und PCMasters.

Link: AMD Phenom II X6 1090T Black Edition für 222,79 €

Weiterlesen
Mai02

Tastatur-PC: Asus EeeKeyboard PC offiziell angekündigt

Asus Tastatur PC

Asus EeeKeyboard PC

Wirklich neu dürfte der Asus EeeKeyboard PC für die wenigsten sein. Immerhin wird schon weit über ein Jahr über die Entwicklung eines solchen Tastatur-PCs berichtet. Auf amazon.com kann das Gerät nun vorbestellt werden und vor ca. 3 Wochen hat Asus ein erstes offizielles Video bei Youtube eingestellt. Dort gibt es auch schon länger inoffizielle Videos von dem Asus Eeekeyboard PC. Wahrscheinlich hat Asus einfach vergessen, dass es bisher keine offizielle Ankündigung gab. Dies hat das Unternehmen dann gestern auf deren Webseite in den News nachgeholt.

Weiterlesen
Mai01

Xbox 360: World Snooker Championship Real 2009 – 9,99€

World Snooker Championship 2009 RealBei amazon.de gibt es aktuell das Spiel World Snooker Championship Real 2009 für 9,99 €. Das Spiel ist sicher nicht für jeden etwas, aber die Grafik und der Onlinemodus haben die meisten Tester überzeugt. Wenn man dieses Spiel einzeln bestellt, fallen leider Versandkosten an. Sofern Ihr nicht schon Amazon Prime abgeschlossen habt (bzw. in der Vergangenheit getestet habt), könnt Ihr aktuell wieder einen Monat lang kostenlos testen.  Normalerweise kostet Amazon Prime 29 € im Jahr. Vorteile sind der Premium-Versand (Lieferung am nächsten Tag) und die Tatsache, dass es keinen Mindestbestellwert mehr für kostenfreie Lieferung gibt. Davon können sogar bis zu 4 Personen in einem Haushalt profitieren. Amazon Prime kann innerhalb des Testmonats jederzeit einfach im Kundenkonto per Klick gekündigt werden. Der Testmonat läuft selbst bei vorzeitiger Kündigung noch ganz normal aus.

Link: Xbox 360 -World Snooker Championship Real 2009 – 9,99 €

Link: Amazon Prime – 1 Monat kostenlos testen

Weiterlesen
Apr30

Tablet-PC: Erste Infos und Bilder vom Aldi/Medion Akoya Smartpad

Tablet-PC von Aldi/Medion

Medion Akoya Smartpad - Screenshot YouTube Video

So langsam stellt man sich wirklich die Frage, warum das Thema Tablet-PC gerade so einen Hype verursacht. Auch wenn einige davon jetzt schöner und leistungsfähiger sind als früher, sind Tablet-PCs nicht wirklich neu. Ich persönlich kann den Hype um Netbooks schon nicht verstehen, anscheinend wird das Thema Tablet-PC noch viel größer. Zu meinem Unverständnis für Netbooks muss ich ergänzen, dass sich in meinem Alltag wenig sinnvolle Momente für solche Geräte bieten. Ich sitze so gut wie nie im Zug/Bus oder auf dem Beifahrersitz, wo sicher eine sinnvolle Nutzung möglich wäre. Und nur für den Urlaub haben es bis jetzt mein Notebook, Smartphone oder der Hotel-PC getan.

Gut, jetzt ist es nunmal so und wir werden uns wohl in diesem Jahr noch sehr oft mit dem Thema Tablet-PC beschäftigen. Ist das aber wirklich ein Thema für Aldi? Nicht falsch verstehen, ich kauf da auch regelmäßig ein. Dabei beschränke ich mich aber zu 99% auf Lebensmittel. Auch günstige PC-Angebote, Notebooks und Flachbildschirme konnten mich bisher nicht wirklich reizen. Einen PC könnte ich mir noch vorstellen, aber bei einem Notebook, Flachbildschirm oder Tablet-PC geht es mir zu weit. Ich habe nichts gegen die Geräte an sich und bin auch sicher kein Markenfetischist. Aber auf meinem Notebook oder Flachbildschirm möchte ich nicht Medion respektive Aldi stehen haben. Ich denke, dass werden zumindest so einige verstehen, denn auf einem T-Shirt oder ähnlichem wollen das sicher auch die Wenigsten. Ich brauche auch keinen Apfel (Apple) auf einem Gerät, um glücklich zu sein, aber Aldi/Medion ist es wie gesagt für mich nicht.

Weiterlesen
Apr30

Time Freeze: Der optimale Systemschutz mit einem Klick?

Wondershare Time Freeze - der ultimate Systemschutz

Wondershare Time Freeze

Aktuell gibt es von Wondershare das Systemtool Time Freeze kostenlos. Ähnliche Tools gibt es schon länger, aber nach einem ersten Test zeigt Time Freeze einige Vorteile gegenüber anderen Lösungen. Früher haben wir normale dateibasierte Backups von unseren Systemen gemacht. Aber gerade bei Problemen mit dem Betriebssystem waren diese Backups (Sicherungen) nicht wirklich hilfreich und dauerten auch vergleichsweise lange.

Schon vor Jahren habe ich mich für sogenannte Image-Tools entschieden, die eine sektorbasierte 1:1 Kopie einer Partition oder Festplatte erstellen können. Vorteil dieser Variante ist, dass man sein System immer wieder herstellen kann; egal, ob man etwas gelöscht hat oder einen falschen Treiber installiert hat. Selbst wenn das System gar nicht mehr hochfährt, startet man den Rechner einfach von einer Boot-CD und spielt das Image zurück. Das funktioniert sehr gut, erfordert aber einiges an Disziplin. Man muss regelmäßig das System zurückspielen und neu sichern, wenn man installierte Programme oder Änderungen am System behalten möchte. Für uns Freaks ist das kein Problem, aber der Versuch, normale PC-Anwender zur regelmäßigen und durchdachten Nutzung zu bekommen, ist alles andere als ein einfaches Vorhaben.

Weiterlesen
Apr26

WePad: Erstes Video vom kommenden Tablet-PC in Aktion

WePad Tablet-PC - iPad Konkurrenz

WePad

Update 27.04.2010: Ab sofort kann das WePad bei amazon.de vorbestellt werden. Die passenden Links und Preise findet Ihr am Ende des Beitrags. Einen genauen Veröffentlichungstermin gibt es derzeit noch nicht. Die Artikelbeschreibung bei amazon.de wird in Kürze aktualisiert.

Neben dem iPad gewinnt aktuell auch das WePad immer mehr an Aufmerksamkeit. Das WePad soll im Gegensatz zum iPad viel Offenheit bieten und dabei viele Schwachstellen des iPad nicht haben. So arbeitet das WePad mit einem linuxbasierten Betriebssystem names WePad OS. Mit echtem Multitasking, Flash, eingebauter Webcam und Schnittstellen wie USB und einem Cardreader versuchen die Macher des WePad genau die Kritikpunkte des iPad zu lösen. Die erste Präsentation des Gerätes ging leider schief, da ein erwarteter Prototyp beim Zoll hängen blieb. Somit waren die Macher des WePad gezwungen mit einer Videoaufzeichnung und einem Windows-Betriebssystem in die Präsentation zu gehen. Dies sorgte für einigen Unmut bei der versammelten Presse und es gab Zweifel, ob das Gerät eventuell nur ein Fake (Fälschung/Betrug) wäre. Heute wurde dann der erste wirkliche Prototyp der Presse vorgestellt.

Weiterlesen